Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » C.O.N.S. Germanys Transformers Convention » C.O.N.S. XII - Seid ihr dabei? Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: C.O.N.S. XII - Seid ihr dabei?

Beiträge 22047
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 3/6/2020 um 16:07   

Liebe C.O.N.S. Besucher,


Dieses Jahr am 11. Oktober soll sie stattfinden, die C.O.N.S. Nummer 12. Aber wie ihr sicherlich alle wisst, herrschen dieses Jahr ganz besondere Umstände, die uns jetzt schon länger schlaflose Nächte bereiten. Corona hält uns in Atem und obwohl vielerorts der Eindruck herrscht, das Schlimmste wäre überstanden, weiß doch keiner so richtig, wie es weitergeht.
Deswegen sind wir nach wie vor in der Bredouille, ob wir die C.O.N.S. dieses Jahr nun wie geplant stattfinden lassen wollen oder nicht. Wir sind noch über 4 Monate vom fraglichen Termin entfernt, da kann noch viel passieren, sowohl positiv als auch negativ.
So die C.O.N.S. denn stattfinden soll, müssen natürlich mindestens die folgenden Umstände gegeben sein:


• Veranstaltungen mit mehreren 100 Teilnehmern müssen generell wieder erlaubt sein.
• Die Grenzen in Europa müssen wieder offen sein, damit auch unsere Freunde aus den Niederlanden und anderen europäischen Ländern kommen können.
• Die allgemeine Pflicht, einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Menschen zu halten, muss aufgehoben sein (da bei einer Veranstaltung wie der C.O.N.S. einfach nicht kontrollierbar).


Sollten diese Umstände alle gegeben sein, wäre es grundsätzlich möglich, die C.O.N.S. stattfinden zu lassen. Aber die wichtige Frage ist natürlich die: abseits von dem, was gesetzlich erlaubt ist, wie ist das Sicherheitsempfinden der Menschen. Oder anders gesagt, wie viele würden tatsächlich erscheinen?
Deswegen wollen wir hier einfach mal eine kleine Umfrage starten, um genau diese Frage zu klären. Denn natürlich ist die C.O.N.S., obwohl eine Herzensangelegenheit, auch für uns mit viel Aufwand und Kosten verbunden. Und so gerne wir sie stattfinden lassen wollen, bringt das Ganze natürlich nichts, wenn dann am Ende doch keiner kommt.
Also lasst es uns bitte wissen: vorausgesetzt es ist überhaupt erlaubt, würdet ihr dieses Jahr die C.O.N.S. besuchen oder nicht? Und denkt bitte dran: von Euren Antworten hängt jetzt alles ab.
Danke und viele Grüße,
Das C.O.N.S. Team.


C-O-N-S-XII-Teaser

DSC04507

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 339
Registriert: 4/2/2017
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 3/6/2020 um 16:49   

Für mich gibt es jedes Jahr zwei Messen.

Die Spiel in Essen und die C.O.N.S.

Bei der Spiel wusste ich bevor sie nun endgültig abgesagt wurde nicht, ob ich hinfahren würde, da ne halbe Million Besucher schon etwas anderes sind...

Aber zur C.O.N.S. würde ich auf jeden Fall kommen!!!
Darauf freue ich mich doch schon das ganze Jahr ;)

Vielleicht wäre ein Desinfektionsmittelspender am Eingangsbereich oder so eine nützliche Überlegung?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 4327
Registriert: 18/7/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 3/6/2020 um 19:52   


Zitat:
Vielleicht wäre ein Desinfektionsmittelspender am Eingangsbereich oder so eine nützliche Überlegung?


ist nicht so einfach.....schlimmer wäre wenn die WC´s abgesperrt werden müssten

Also ich würde kommen...natürlich nachwievor unter der Prämisse : Schütz dich und andere ....also Mundschutz und gewissen abstand...

vllt ist es auch möglich das ganze so zu organisieren das wir zb. ein festgelegten Wegpfad an den Ständen einrichten könnten...das wäre zumindest Kontrollierbarer .....die Leute können ja immernoch ihre einkäufe wegbringen ( Stempel sei Dank ) ,müsste aber dann jedesmal den Parcour leider nochmal ablaufen.


aber ich hoffe inständig ( auch wenn ich nicht dran glaube ) das diese Geschichte bis dahin soweit down ist......

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 1485
Registriert: 10/4/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 4/6/2020 um 13:16   

Sollte das nicht besser verschoben werden?

Ich meine klar im Vergleich zu ner großen Hobby-Messe ist die CONS klein, aber ich würde vor nem Impfstoff zu keiner Messe mehr gehen.

Außer Corona läuft sich vorher tot, was ich nicht glaube, da es immer wieder Idioten gibt die sich nicht an die Regeln halten, in Urlaub fahren, nach Veganen-Köchen googeln, Musik von steinige Wege hören wollen, auf Corona-Partys gehen und komme was da wolle ihre Kinder in ne Corona-Kita stecken, da ja Kinder das schlimste von der Welt sind und sie diese loswerden wollen (vor 10 Jahren oder so gab es noch keine Kita und es hat auch funktioniert, aber das Argument zählt ja nicht. :hallucine: )



[Editiert am 4/6/2020 um 13:20 von Bulkhead]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 7563
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 5/6/2020 um 11:25   

Meine große Sorge ist mehr die Sorglosigkeit, die inzwischen leider sehr viele an den Tag legen. Natürlich kann man vieles vorab festlegen (Maskenpflicht, Abstand halten, nur "Einbahnstraßen" in der Halle, etc.), aber ob sich die Leute dann am Ende auch dran halten ist die nächste Frage. Gerade wenn dann mehrere Leute an einem Stand stehen, gucken, die Sachen auch mal in die Hand nehmen (wonach man sie dann eigentlich jedesmal wieder desinfizieren müsste), da sind Verhaltensregeln auch schnell mal vergessen.

Und klar, man kann dann die Leute der Halle verweisen, aber das bringt dann auch wieder Spannung rein an einem Tag, an dem es eigentlich locker und freudig zugehen soll.

Und die Frage der Haftung bleibt halt auch, denn als Veranstalter sind wir am Ende dran, sollten irgendwelche Leute Mist bauen, wir merken es nicht, und dann sind plötzlich Leute infiziert.

Insofern: es würde mir wirklich in der Seele weh tun, aber Stand Jetzt bin ich der Meinung, es wäre besser die CONS auf das nächste Jahr zu schieben.



[Editiert am 5/6/2020 um 11:27 von Philister]
http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 889
Registriert: 14/11/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 5/6/2020 um 17:11   


Zitat von Philister, am 5/6/2020 um 11:25
Meine große Sorge ist mehr die Sorglosigkeit, die inzwischen leider sehr viele an den Tag legen.


Genau so sieht es aus...


Sehr traurig das Verhalten von so manchen "Menschen". :u045:
Brandneu:
3rd Party makes me happy !!! - vom 27.03.20

Hier der Link:
https://www.ntf-archive.de/eBoard-thread-Autobot-Primes-Fotoshootings-view-2224-page-10.html#pid150920

https://i.postimg.cc/0Mr7KwYG/P1004254.jpg

Ich bin ein großer Bayformer-Fan !!!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 83
Registriert: 4/9/2018
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 5/6/2020 um 17:24   


Zitat von Philister, am 5/6/2020 um 11:25
Meine große Sorge ist mehr die Sorglosigkeit, die inzwischen leider sehr viele an den Tag legen. Natürlich kann man vieles vorab festlegen (Maskenpflicht, Abstand halten, nur "Einbahnstraßen" in der Halle, etc.), aber ob sich die Leute dann am Ende auch dran halten ist die nächste Frage. Gerade wenn dann mehrere Leute an einem Stand stehen, gucken, die Sachen auch mal in die Hand nehmen (wonach man sie dann eigentlich jedesmal wieder desinfizieren müsste), da sind Verhaltensregeln auch schnell mal vergessen.

Und klar, man kann dann die Leute der Halle verweisen, aber das bringt dann auch wieder Spannung rein an einem Tag, an dem es eigentlich locker und freudig zugehen soll.

Und die Frage der Haftung bleibt halt auch, denn als Veranstalter sind wir am Ende dran, sollten irgendwelche Leute Mist bauen, wir merken es nicht, und dann sind plötzlich Leute infiziert.

Insofern: es würde mir wirklich in der Seele weh tun, aber Stand Jetzt bin ich der Meinung, es wäre besser die CONS auf das nächste Jahr zu schieben.


Zu der Zeit wird es auch sicherlich wieder wesentlich mehr Infizierte geben als jetzt vlt sogar wieder einen Lockdown, aber die wahrscheinlichkeit das man sich im Supermarkt, der Bahn, Bus oder im Zug oder beim Arzt ansteckt ansteckt ist eigentlich am größten von allen. Braucht ja nur einer dabei sein, der da rumhustet trotz Maske und alles im Raum verteilt sich. Die Augen deckt ja kaum einer ab.
"You're either lying... or you're stupid." Megatron
"Im stupid, Im stupid!" Starscream

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 7563
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 6/6/2020 um 13:39   


Zitat von Autobot Primes, am 5/6/2020 um 17:11

Zitat von Philister, am 5/6/2020 um 11:25
Meine große Sorge ist mehr die Sorglosigkeit, die inzwischen leider sehr viele an den Tag legen.


Genau so sieht es aus...


Sehr traurig das Verhalten von so manchen "Menschen". :u045:


Gerade heute wieder beim Einkaufen im Supermarkt gesehen. Maskenpflicht ist für manche schon dann erfüllt, wenn sie die Maske nur über den Mund ziehen und die Nase freilassen. bzw. manche decken auch nur mal ihr Kinn ab. Rumgehuste ohne den Ellbogen vors Gesicht zu machen, keine Abstände einhalten, noch frech werden wenn vorbei will und sie bittet, nicht den Gang komplett zuzustellen während sie (mit runtergezogener Maske) mit der Freundin quatschen... wenn das so weitergeht stellt sich die Frage garnicht mehr, denn dann haben wir bald die zweite Infektionswelle und dürfen alle zurück in Quarantäne.
http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 5909
Registriert: 3/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/6/2020 um 00:40   

Wenn die C.O.N.S. stattfinden wird, will ich natürlich kommen.
Aber nach dem Skandal mit Tönnies habe ich kleine Zweifel. :gruebel:



[Editiert am 28/6/2020 um 00:40 von Megatron_Zero]
http://orig05.deviantart.net/310b/f/2012/031/0/8/ntf_signature_by_nmzero-d4o8qhg.jpg
If history is to change, let it change! If the world is to be destroyed, so be it!! If my fate is to be destroyed................ I must simply laugh!!!

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 5348
Registriert: 16/8/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/6/2020 um 10:08   

Bin nun seit der zweiten C.O.N.S. jedes Jahr dabei gewesen weshalb mich es sehr mitnimmt dieses Jahr nicht kommen zu können.

Zum einen wurden schon gute Punkte von Phil genannt wie z.b. die Sorglosigkeit die bei vielen Menschen schon eingekehrt ist oder aber auch die Frage nach der Haftung.

Viele Menschen begreifen es einfach nicht dass es sich bei den Masken ähnlich wie beim Blinker setzen verhält, es geht nicht um einen selbst geht sondern um die anderen.

Von meiner Seite aus habe ich auch noch einen persönlichen Grund weshalb ich dieses Jahr aussetze.
Und zwar geht es um meine Mutter. Wie viele von euch wissen ist sie nun auch schon seit einigen Jahren dabei, hat die C.O.N.S. zu früheren Zeiten mit leckeren C.O.N.S. Keksen oder aber auch tollen Transformers Kuchen versorgt.
Sie ist eine der Risiko Patienten für Corona wo diesen schlimmen Virus höchstwahrscheinlich nicht verkraften würde.

Ich für meinen Teil achte extremst auf die Sicherheitsmaßnahmen da ich durch meine Arbeit auch schon auf so etwas sensibilisiert werde.
Bei uns herrscht Masken sowie Schutzbrillen pflicht, wir müssen ein Kärtchen mitführen auf dem wir dokumentieren in welchen bereichen wir waren, wir bekommen 2x täglich Fieber gemessen und und und.

Worauf ich hinaus will ist: Ich schütze mich doch nicht die ganze Zeit über vorbildlich nur um mir dann auf der C.O.N.S. diesen Virus durch irgend eine unkontrollierbare Person einzufangen die zu kleingeistig ist um das Ausmaß des ganzen zu begreife.

Denn das ist das Stichwort: unkontrollierbar.
Die Menschen sind wie das Virus, Unkontrollierbar und Unberechenbar.

Ihr könnt euch noch so ein tolles Konzept einfallen lassen aber Ausreißer wird es immer geben.

Unter sowas sollte die C.O.N.S., die beste Convention der Welt, nicht leiden müssen.

Von daher würde ich auch sagen lasst uns auf nummer sicher gehen, verschiebt die C.O.N.S. auf nächstes Jahr.

Denn Schlussendlich sind wir alle nur Menschen und unser aller Gesundheit geht vor.

Klar ist es schade dass dieses Jahr so viel Verschoben wird oder gänzlich ausfällt aber im nachnein ist es besser so.

Und wer das anders sieht... naja... dem ist wohl nicht zu helfen. :)

Folgt mir auf Instagram :-) : https://www.instagram.com/prime_toyz/?hl=de

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 889
Registriert: 14/11/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/6/2020 um 10:42   

Für mich wäre es die 9. C.O.N.S. in Folge...ich Liebe diese Veranstaltung sehr aber dieses Jahr kann sie einfach nicht stattfinden. :sorry:


Was Tobimus Prime gepostet hat kann ich so zu 100% unterschreiben.


Der Schuldige hat einen Namen : Das COVID-19-Virus !!! :u045:

Brandneu:
3rd Party makes me happy !!! - vom 27.03.20

Hier der Link:
https://www.ntf-archive.de/eBoard-thread-Autobot-Primes-Fotoshootings-view-2224-page-10.html#pid150920

https://i.postimg.cc/0Mr7KwYG/P1004254.jpg

Ich bin ein großer Bayformer-Fan !!!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 2018
Registriert: 20/3/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/6/2020 um 14:58   

Ich würde es sehr begrüßen wenn die C.O.N.S. stattfinden würde.

Gleichzeitig frage ich mich aber auch, ob ich die Veranstaltung den überhaupt so genießen kann, wie in der Dekade davor.

Und wenn ich daran denke wie der Alltag im Moment eingeschränkt ist (auch wenn man sich an vieles schon gewöhnt hat), so denke ich, wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin: Du wirst diesen Tag nicht genießen. Eher das Gegenteil, es wird stressig (okay, sonst ist es ja auch stressig/hektisch, aber da Adrenalin bringt einen da schon irgendwie durch!) und du wirst mit gemischten Gefühlen da sein und immer mit gemischten Gefühlen zurückblicken.

Und ansonsten hat Philister mit seiner Beschreibung der aktuellen Lage absolut recht. Je länger es jetzt so bleibt, desto mehr Idioten wird es geben, die sich nicht mehr an solche Beschränkungen halten wollen.

Lieber ein Jahr pausieren und im nächsten Jahr dafür noch stärker zurückkommen, sodass wir direkt alle vergessen, was 2020 doch für ein beschissenes Jahr gewesen ist!

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 7563
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 28/6/2020 um 16:52   


Zitat von Scourge, am 28/6/2020 um 14:58
... so denke ich, wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin: Du wirst diesen Tag nicht genießen. Eher das Gegenteil, es wird stressig ...


Genau das. So anstregend die CONS auch jedes Jahr ist, so ist es eine gute Art von Anstrengung. Man ist hinterher fix und alle, aber man hatte Spaß. Das würde fürchte ich dieses Jahr halt ausbleiben.
http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » C.O.N.S. Germanys Transformers Convention » C.O.N.S. XII - Seid ihr dabei? Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,149 Sekunden, mit 311 Datenbank-Abfragen