Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Transformers Robots In Disguise » Transformers RID 2015 - Episodendiskussion (Spoilergefahr!) Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Transformers RID 2015 - Episodendiskussion (Spoilergefahr!)

Beiträge 3515
Registriert: 12/11/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 18/3/2015 um 00:16   

Also wenn ich mir so anschau was hier so geschrieben wird... Dann klinke ich mich aus dem Thema RID 2015 hiermit aus.

Irgendwie ist es langsam albern, TF:Prime hatte dies nicht und konnte jenes nicht und ist jetzt sogar noch viel schlechter also je zuvor vorher bla bla bla... War wohl für eine Kinderserie wirklich zu erwachsen.

Da kann ich nur sagen das alles worauf hier so gehofft wird und Prime euch nicht gegeben hat ihr jetzt in einer absoluten Kinderserie findet. Viel Glück...

Ist meine persönliche Meinung, RID 2015 ist für Kinder schön, für Sammler nix, weder Serie noch Toys, Punkt und Ende.

http://s17.postimg.org/42xdpoyfz/SWSIG.jpg

Nein, meine Sammlung ist nichts für kleine Kinder!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 25

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 18/3/2015 um 10:08   

Laserwave, ich glaube du hast hier den Nagel auf den Kopf getroffen. Du bist einfach nicht die Zielgruppe für diese Serie oder diese Toys. Ist ja auch voll okay.

Persönlich finde ich einfach, dass RID mal mindestens eine Sache deutlich besser macht als Prime, nämlich das zu sein, was sie sein will. Prime wollte eine große, epische, düstere, semi-erwachsene Serie sein, die Neuland betritt... aber leider hat da in letzter Konsequenz immer der Mut gefehlt, die Sache auch wirklich durchzuziehen, stattdessen wurde doch immer wieder auf Nummer sicher gegangen. Von der immer gleichen Jagd nach irgendwelchen Artefakten / Knochen / etc. mal abgesehen. RID hingegen will eine unterhaltsame Serie für junge TF Fans sein und was ich bisher gesehen habe: Mission voll erfüllt.

Und zum Thema Verknüpfung mit Prime, persönlich finde ich es gut, dass hier zwar angedeutet, aber nicht übertrieben wird. Klar, die Hardcore Fans sind extrem Kontinuitäts-verliebt und hängen sich an jedem Detail auf aber auch hier: die Zielgruppe ist eine andere.

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 26

red_folder.gif erstellt am: 18/3/2015 um 15:18   

Ich glaube, der Vergleich zwischen TFP und RID wird daher bezogen, weil RID so gesehen ja die Nchfolgeserie zu TFP ist. Was viele Fans dazu verleitet, immer wieder Vergleiche aufzustellen.


Antwort 27

Beiträge 255
Registriert: 26/3/2012
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 24/3/2015 um 20:43   

Also ich finde mittlwerweile die Neue RID serie ganz Lustig, wenn man sie nicht als Fortsetzung für TFP im vergleich sieht. ;D
und sie hats immer hin auf meine geheime Favo-liste geschafft, was vllt. auch daran liegen mag das ich gerne Cartoons schaue XD

Ich bin nicht verrückt, ich bin Limited Edition!
http://i44.tinypic.com/24fwmmq.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 28

Beiträge 538
Registriert: 6/2/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 16/4/2015 um 20:09   

hm... aber wieviel folgen gab es nun genau bisher? ich war so ein zwei wöchelchen nicht da ... :D

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 29

Beiträge 4809
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 16/4/2015 um 20:11   

13 Folgen bis jetzt, seit vor Ostern ist nun auch Pause erst mal.

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 30

Beiträge 538
Registriert: 6/2/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 11/5/2015 um 16:40   

gab glaub mal eine neue folge, aber nicht mehr, oder?
verwundert mich gerade

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 31

Beiträge 4809
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/5/2015 um 17:12   

Ja Folge 14: Klick!

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 32

Beiträge 126
Registriert: 12/6/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/6/2015 um 23:33   

Schaut ihr die Serie auf deutsch oder englisch oder beides?
Ich schaue es mir lieber auf englisch an. Bei der deutschen Synchro war ich aber dann doch etwas verwundert über Filch.
Filch ist doch eindeutig ein Fembot, oder? Also in der Silhouette sieht "sie" so aus. Und im Original wird sie von Constance Zimmer gesprochen, wie auch Strongarm. Auch wenn sprechen bei einem recht begrenzten Wortschatz nicht so ganz zutreffend ist. Ich war sehr erstaunt, als dann ein männlicher Sprecher ihre Rolle bekam.
Ich hoffe ja immernoch, dass sie wieder auftaucht und wenn sie dann im robot-mode erscheint? Der Sprecher muss sich dann wohl Mühe geben, weiblicher zu klingen, hmmm?
Im Sendertext von Cartoon Network hab ich auch ab und zu schon gelesen, dass Strongarm mit "er" betitelt wird. Also echt - schaut das irgendjemand von den Redakteuren überhaupt?
Mir gefallen die deutschen Sprecherstimmen nicht so gut wie die originalen. Vielleicht lass ich mich aber auch davon beeinflussen, weil ich TFP und Rescue-Bots in englisch schaue (blame Blum ^^).
Ich finde ja auch, dass Optimus' Stimme im Original nicht ersetzbar ist.
Und das beste an den vielen Decepticons - die vielen Gastsprecher.

Ich mag RID an sich, weil die Charaktere unglaublich liebenswert sind. Ich vergleiche RID nur ungern mit Prime, weil ich Prime als abgeschlossen empfinde und Bumblebee als einen anderen Charakter empfinde. Vielleicht mehr wie ne Reincarnation ^^. Ich freu mich auf jede einzelne neue Folge.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 33

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 14/6/2015 um 19:36   

Schaue die Episoden in beiden Sprachen und finde eigentlich beide Synchros gut, wenn auch unterschiedlich. Klar, das mit Filch war seltsam, aber jetzt nicht wirklich essentiell, wie ich finde.

Mag RID auch sehr gerne, vor allem da die Charaktere jetzt schon mehr Tiefe haben als nach drei Staffeln Prime. Hoffe nur dass das Staffelfinale und die unvermeidliche Rückkehr von Optimus Prime das nicht alles zunichte macht.

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 34

Beiträge 126
Registriert: 12/6/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/6/2015 um 01:17   

AAaah, herrlich. Hab grad bis 25 geschaut und bin nun gespannt, wie lange wir auf die Folter gespannt werden für Ep. 26.

Windblade hab ich mir ein wenig anders vorgestellt, mehr wie in den Windblade-Comics, aber vielleicht musste das jetzt auch einfach mal sein, dass es ne Folge gibt, die sich mit "Weibergezicke" (sorry für den Ausdruck) beschäftigt. Es war dann schon wieder so jeck, dass man drüber lachen konnte. Ich konnt es jedenfalls.
Meine Lieblingstussie bleibt immernoch Filch, weil sie der personifizierte Kaufrausch ist und wie das so ist - kaum kommt man heim, schauts doch net mehr so schön aus wie im Geschäft. harhar herrlich. Ich find sie toll, hätte sie so gerne wieder gesehen.

Aber Megatronus ...
Megatronus war so ein Charakter, den ich schon die ganze Zeit in der Spiele-App quäle und schon die ganze Zeit Bedenken hatte, ob er in der Serie eher beeindruckend oder doch eher peinlich wird.
Und EEEEEEeeeendlich ist er da  :egypt: yay!
Ich muss sagen, ich finds toll, wie sie Megatronus eingeführt haben. Ich finds toll, dass sie die Stimme verzerrt haben (war das nicht mal bei Hellraiser?) ... und zum Spannungsaufbau seine Maske erst zum Schluss öffnen. Toll inszeniert!!! Ja eigentlich schaut er ja schon e bissl zu gut aus für n Bösewicht... aber die Mädels muss man ja auch mit was füttern ^^ hrhrhr. Oh what a handsome smile ^^

Optimus Prime - find ich vor allem die Szene auf der Brücke schön. Als so langsam das Autobot Symbol ins Bild kommt. Niiiice. Also ich bin immernoch überzeugt, die verstehn ihr Handwerk und mir macht die Serie ein Riesenspaß.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 35

Beiträge 126
Registriert: 12/6/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 18/6/2015 um 01:22   

ep 26... uff, jetzt heisst es wieder warten. So viel Freude Staffel 1 auch gemacht hat,  das Ende einer Staffel hat immer einen traurigen Beigeschmack, dass man jetzt wieder warten muss.

Ich fands im Großen und Ganzen ein Erfolg und freu mich schon riesig auf Staffel 2.

Habt ihr schon alles gesehen?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 36

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 18/6/2015 um 10:16   

Hab's heute morgen fertig geguckt und muss sagen, fand's gut. Das Finale war vielleicht einen Tick zu aprupt und der Kampf gegen Megatronus dann vielleicht doch etwas zu einfach (kreuzt die Ströme!), aber für die Art von Serie, die RID sein will, vollends okay. Fand auch gut dass es wieder ein paar Querverweise zu Prime gab (u.a. dass Unicron im Inneren der Erde ist), aber ohne es zu übertreiben.

Das Ende macht definitiv Lust auf Staffel 2. Ich sehe da viel Potential in der Konstellation, dass Optimus im Team bleibt, aber nicht mehr als Anführer. Bee hat eine Staffel Zeit gehabt sich als Anführer zu beweisen und nun ist sein großes Vorbild und Mentor Optimus Teil seines Teams. Wird sich zeigen wie das funktioniert, aber Optimus gefällt mir eigentlich meistens dann am Besten, wenn er nicht der große Anführer ist (bestes Beispiel die aktuellen IDW Comics).

Auf jeden Fall Daumen hoch für die erste Staffel RID. Bereits jetzt deutlich mehr Charaktertiefe als es Prime in drei Staffel geschafft hat und Stories, die einfach Spaß machen ohne ständig so extreeeeeeem coooooool und bad-ass sein zu wollen. Klar, eher was für das jüngere Publikum, aber das war das Original schließlich auch, ebenso Animated. Freue mich sehr auf Staffel 2.

Übrigens: Folge 26 kann hier geguckt werden:
http://www.dailymotion.com/video/k44cywtTN5qNVubCbc2

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 37

Beiträge 126
Registriert: 12/6/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 19/6/2015 um 22:16   

Unicron? Irgendwas hab ich da nicht verstanden. Klärt mich mal auf:
Am Ende von TFP gab es nochmal eine Folge in Spielfilmlänge (Rise of the Predacons) in der Unicron Megatron wiedererweckt und mit ihm nach Cybertron zurück kehrt, wo er Megatrons Körper wieder verlässt und eingesperrt wird in dem Behältnis, das dann auf Cybertron verbleibt, oder?
1. Frage: Wie besteht die Erde weiterhin OHNE ihn? Ich dachte, die Erde hätte sich auf seiner Grundlage aufgebaut und er hat nur darin die ganze Zeit geruht. Aber wie kann er dann die Erde verlassen, ohne sie zu zerstören?
2. Frage: Angenommen, der Erde macht es wohl doch nichts aus, wenn er auf Cybertron eingesperrt ist. Wie ist er wieder zurück gekommen? So dass er in RID plötzlich wieder dort ist? Ist dieser Teil nicht verfilmt worden?


@ Philister: Ist mangelnde Charaktertiefe nicht das Markenzeichen der Menschen in TF?  Miko z.B. fand ich einfach nur nerfig... - also ganz gleich, ob TFP oder RID, wer ziemlich klischeehaft wirkte, waren idR. die Menschen. Menschen in 3D wirken ja ohnehin schon künstlich, wenn man eine Grätsche machen muss zwischen Abstraktion und Realismus. Aber sie haben sich auch vom Charakter alle nicht sonderlich weiter entwickelt. Im Gegensatz dazu haben alle anderen (egal ob Cons oder Autobot) weitaus mehr Charakter gezeigt... okay, die Vehicons halten wir da mal raus, das arme Kanonenfutter ^^.
Vielleicht sehe ich das auch nur so, weil ich so ziemlich jedem was abgewinnen konnte in TFP.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 38

Beiträge 281
Registriert: 10/4/2015
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 19/6/2015 um 23:55   

1. Unicrons Körper ist immernoch im Planeteninneren als Kern genau wie in TF Prime, doch sein Geist hat Megatron übernommen (da in Ihm ja auch dunkles Energon floss) und wurde schlussendlich versiegelt in diesem Behältnis.
2. Unicron ist nicht zurückgekehrt, sondern the fallen. Der hat mit dem Stab einen Rest des Anti-Sparks aufgenommen, bevor optimus den Stab zerstörte und der Rest zurückkehrte.

>You don't stop playing because you grow old. You grow old because you stop playing. Be geek, be proud!<
-Emgo316

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 39

Beiträge 126
Registriert: 12/6/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 20/6/2015 um 00:31   

Ah, okay, danke :)
War mir nicht bewusst, dass Unicrons Körper ohne seinen Geist in der Erde leben kann. Das heisst, in unserer Erde ist ANTISPARK?!? Oder besteht Unicrons Körper aus Antispark? Sah aus wie Dark Energon.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 40

Beiträge 281
Registriert: 10/4/2015
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 20/6/2015 um 02:54   

Ich vermute eher, dass Unicrons Körper zur Zeit nur ein leerer Körper ist und nun im Erdkern verrostet und da noch Reste des dunklen Energons/des Anti-Sparks zu finden sind. Sonst ergibt es für mich bisher keine logische Erklärung

>You don't stop playing because you grow old. You grow old because you stop playing. Be geek, be proud!<
-Emgo316

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 41

Beiträge 538
Registriert: 6/2/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 20/6/2015 um 04:24   

ihr übertreibt es echt mit dem diskutieren :P

da darfst halt nicht so genau hinsehen - wenn alles logisch erklärt haben willst, bist bei den serien falsch, oder? :P

für mich hat staffel 1 voll und ganz das erfüllt, was ich davon wollte.
sie war sehr schön zu sehen, charaktertief (auch die cons)
und bei episode 26 hatte ich aller naselang die befürchtung: und jetzt "cut" -wartet mal schön auf die nächste episode.
haben sie ja gelassen, dass fand ich gut :D
hatte die befürchtung, dass sie die rückkehr von optimus und seinen wirklichen gegner (bedrohung - wie auch immer) ungefähr 3-100 episoden hinziehen :D

klar, ich glaub auch nicht so recht, dass Megatronus tot ist.
allerdings glaub ich auch ein wenig, dass die Bedrohung aus noch ein wenig mehr besteht, als aus Megatronus...
Mal sehen!

Ach und wenn ich so in mein Regal sehe und wir beim Fragen sind...
wo ist Ratchet? der wollte doch auf der Erde bleiben am Ende von TF:P oder war es Rise of Predacons? in einem von beiden auf jeden Fall^^
Vermiss den alten Brummbär! :D
hoffentlich gibt's DVD's :)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 42

red_folder.gif erstellt am: 20/6/2015 um 12:29   

Ich hab so das Gefühl Unicron kommt wieder, zumindest am ende der Serie. Oder wir werden Überrascht und es kommt noch was größeres und böseres.  :o (ob das geht  :gruebel: )
Denk auch auch nicht das Megatronus tot ist, wurde bestimmt nur teleportiert. Von einem Großen bösen Unbekannten. Muhahaha^^

Das Autobot Grüppchen wird immer größer. Was/Wer wohl noch alles kommt? Ich freu mich schon auf die 2 Staffel, die hier ist zum Glück nicht ganz so kindisch wie ich befürchtet habe. Aber es dauert doch hoffendlich nicht so lange. Keine Lust ein Jahr oder so drauf zu warten.  :';( :';(


Antwort 43

Beiträge 538
Registriert: 6/2/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 20/6/2015 um 18:41   

Cliffjumper kommt zurück :D

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 44

Beiträge 126
Registriert: 12/6/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 21/6/2015 um 21:38   

What? Cliffjumper? Der ist doch in alle erdenkliche Art Anfang TFP getötet worden. Kommt er als Zombie zurück?

Also bei Megatronus kann ich mir vorstellen, dass sie ne Lösung finden, ihn zurück zu bringen. Entweder ist er nur in eine andere Dimension verfrachtet worden oder hat seinen irdischen Körper verloren und existiert noch als eine Art Energie oder hat wie zuvor einen EInfluss auf die Cons indem er mit ihnen über Reflektionen etc. kommuniziert.

Ratchet!! Oh den mochte ich sehr bei TFP und wär echt froh, ihn wieder zu sehen. Der bekommt dann sicherlich auch ne etwas andere Form.
Das fand ich ja interessant, wie sie bei Windblade die Nase weg reduziert haben. Im Comic hatte sie halt eine. Hätte aber vermutlich gestört, wenn sie sie der einzige Bot mit Nase gewesen wäre. Hat aber funktioniert.

Also ich hoffe, ihr empfindet es nicht als "meckern, lästern oder beschweren", wenn ich Fragen stelle. Ich mag RID wirklich sehr. Klar, kommen mir Fragen in den Kopf. Aber vielleicht hab ich ja auch irgendwas nur nicht kapiert ;)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 45

Beiträge 538
Registriert: 6/2/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 22/6/2015 um 03:25   

das war auch nur ironisch gemeint mit cliffjumper.
aber eine coole aktion wäre es schon.
allerdings wäre noch wer aus dem alten Team schon fast zu viel, auch wenn es zu coool wäre, Bulk oder Ratchet zurückzubringen...oder Arcee
die newcomer später mochte ich eh nicht so... also Smokescreen, Wheeljack oder Ultra Magnus :P
die hatten nicht soviel Charaktertiefe, meiner Meinung nach^^

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 46

Beiträge 7564
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 22/6/2015 um 20:29   

Bei Prime hatte keiner Charaktertiefe, außer vielleicht Arcee.

Aber Ratchet, Arcee oder Bulk im RID Style zu sehen wäre schon interessant. Ging ja das Gerücht dass sie in Staffel 2 ein paar Prime Charaktere zurückbringen wollen. Warten wir's mal ab.

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 47

Beiträge 126
Registriert: 12/6/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/6/2015 um 23:39   

Hmmm, ich habe den Eindruck, dass jeder "Charaktertiefe" ein wenig anders definiert.

Ich kann mir vorstellen, dass das eine Empfindungssache ist, ob man sich mit einem Charakter identifizieren kann oder nicht - ob man ihn als tiefgründig oder flach empfindet. Kann das sein?

Aber jeder bekommt irgendwann mal sein Auftritt, wo man ihn näher kennen lernt.
(Vielleicht ist es an dieser Stelle Sinnvoll anzumerken, dass ich grad nicht weiss, ob es in den Thread von RID gehört, wenn wir gerade RID mit Prime vergleichen und ich mich jetzt mehr zu Prime äussere)

Smokescreen - ja ich kanns schon nachvollziehen, dass er ein wenig hohl rüber kommt. Er ist ja noch recht jung und etwas überdreht und seine Charakterschwäche ist ja, dass er sich unbedingt beweisen möchte. Finde ich nachvollziehbar und irgendwie tut es mir leid, dass er es so schwer hat, von dem Team akzeptiert zu werden und Arcee ihren Frust an ihm auslässt. Es hat ihn schon getroffen (irgendwo isser schon en sensibelchen) aber zum Glück ist er nicht nachtragend und macht trotzdem das Beste aus seiner Situation. Ich fand ihn schon sympatisch, aber er hatte leider nur sehr wenig Zeit um sich in das Team zu integrieren. Wenn er von Anfang an dabei gewesen wäre, hätten wir uns vermutlich besser an ihn gewöhnt.

Knockout wird von den Mädels ja geliebt. Aber wenn man mal Abstand nimmt und ignoriert, dass er gut aussieht und ne tolle Sprecherstimme hat - er wirkt auf den ersten Blick arrogant und als Arzt unfähig und man könnte ihn noch viel weniger nachvollziehen, wenn man auch noch seine Feigheit in Betracht zieht. 
... aber ganz ehrlich: Auch er leidet darunter, dass Megatron ihn nicht ernst nimmt und versucht sich zu beweisen, (was ich sehr nachvollziehbar finde), seine heimliche Begeisterung für Menschliche Filme ist doch einfach zu lustig und wenn bei ihm der Prozessor im Hirn nicht mithalten kann, macht ihn das auch ein wenig liebenswert dämlich. Obwohl er ne masochistische Art hat und sich reihenweise lächerlich macht, tut er mir trotzdem leid, wenn er vom Zug überrollt wird oder in der Wand steckt. Ich finde, er hat als Charakter viel zu bieten und empfinde ihn als vielschichtig, wenn man in die Details schaut. Und das meinte ich jetzt nur mal als Beispiel, weil ich zu so wirklich jedem etwas schreiben könnte, was mir gefällt und warum ich sie als tiefgründig empfinde.

Die Vehicons... okay da wird jetzt eng, irgendwas in ihren Charakter zu packen.

Und mit Airachnid hab ich so meine Probleme, sie zu mögen. Sie taucht wenig auf und scheint nichts wirklich sympatisches vorweisen zu können. Sie hat eigentlich nur ihre Rache im Kopf. Dafür finde ich ihr Design sehr hübsch und aussergewöhnlich. Aber das wars auch schon. Oder hab ich sie jetzt unterbewertet? Gibts Airachnid-Fans ?

Ich glaub zu Starscreams' Innerer Zerrissenheit muss ich nicht mehr allzuviel sagen. Mir gehts genauso. Ich bin auch mein eigenes Problem und ärgere mich täglich über meine eigene Unfähigkeit.

Da ich mich aber auch an Kleinigkeiten schon erfreuen kann -  Und selbst wenns nur ne Detailaufnahme ist, und ich entdecke, dass sich das 3D-Team die Arbeit gemacht hat, die Ecken und Kanten mit Kratzern zu versehen - dann freue ich mich schon. Vielleicht sehe ich die viele Arbeit hinter der Produktion und bin so sehr beeindruckt von Kamerafahrten, von Storydichte oder Liebe zum Detail, dass ich den Blick für Normalität verloren hab.
Deshalb würde es mich interessieren, was ihr als "Tiefgründig" empfindet. Oder wer statt dessen für euch Tiefgründig wirkt.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 48

Beiträge 538
Registriert: 6/2/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 23/6/2015 um 00:02   

gerne helf ich dir aus.

Smokescreen - es gab einen Moment, wo er mir sympatisch rüber kam und ich hoffte: da wird mehr draus - als er Optimus gerettet hat - ansonsten stimm ich dir zu - mit der einzigen Anmerkung: irgendwie werd ich bei dem Charakter das Gefühl nicht los, dass sie auf Teufel komm raus versuchten einen lustigen Charakter zu integrieren. und es ging schief

Ultra Magnus - ein Regelfresser wie er im Buche steht, wie Strongarm, nur viel schlimmer. Bei Strongarm kann man das noch entschuldigen. sie war ja noch auf der kadettenschule und führt auch kein Kommando und hat keine Erfahrung. Mister Schulterholster hatte aber schon genug Zeit um die Erfahrung zu machen, dass er mit der Masche nicht ewig weit kommt - außerdem viel zu steif und formell

Wheeljack - der kam viel zu selten vor, um richtig Charaktertief für mich zu werden... und für mich irgendwie die Kreuzung zwischen Schläger und Feigling (naja, ich haue drauf und renne vor mir selber weg)

Bulkhead - also für mich haben die den Charakter sehr gut getroffen. Ich hau erstmal drauf. Erinnert mich irgendwie an den Schrank aus Kneipenschlägereien. Mit dem Unterschied, dass Bulk auch anders kann. Irreführung der Insecticons zB

Arcee - die hat schon schwere Persönlichkeitsstörungen durch den Verlust sovieler Partner, aber das macht sie irgendwie menschlicher und sie ist nicht unangreifbar. Sie ist von Hass, Wut, Trauer und Reue zerfressen.

Ratchet - den hab ich erst im Verlauf der Serie lieb gewonnen - die ersten Folgen fiel ich auf sein Gehabe rein - von wegen ich will nicht hier sein und ich mag euch alle nicht (dem ist ja nicht so)

Bumblebee - egal was sie mit ihm anstellen, ich finde ihn einfach sehr sympatisch getroffen - er gibt nie auf - und riskiert alles für seine Menschen und sein Team

Optimus Prime - ein Optimus halt ;) - wie auch immer - groß eine Entwicklung konntest du nicht sehen, geb ich zu (wenn man mal von der 3. Staffel absieht und ich-zerschneide-alle-insecticons) - trotzdem irgendwie so getroffen, dass er mir sympatisch ist :D

Knockout - naja, ich mag den Typen nicht, dumme Sprüche und hohle Phrasen, mehr nicht
Breakdown - kann man nichts genaues dazu sagen - aber er hasst Bulkhead, deswegen mag ich ihn nicht :D
Starscream - steht sich auf komische Art und Weise ständig selbst im Weg, ist recht amüsant und entscheiden kann er sich auch nicht richtig. mal megatron dienen, dann wieder nicht (oder doch nur zum Schein?)
Megatron - der Böse halt, und immer nur auf seinen Vorteil bedacht - auch wenn er dazu komische Wege wählen muss (Unicron zerstören usw. )
Dreadwing - der einzige Con mit Ehre, wie ich finde - erinnert mich an Mittelalter und Ritter! :)

Airachned - hab ich auch keine Beziehung dazu und  die lebt echt nur für ihre Rache....^^

zu guter letzt: Cliffjumper- der war ja sowas von Badass, deswegen schade, dass er sterben musste.

Shockwave - der hat sich nicht entwickelt, soweit ich das sehen kann
Soundwave - irgendwie auch nicht

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 49
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Transformers Robots In Disguise » Transformers RID 2015 - Episodendiskussion (Spoilergefahr!) Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,129 Sekunden, mit 323 Datenbank-Abfragen