Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: Animated Elite Guard Optimus Prime Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Phils Kritik zu: Animated Elite Guard Optimus Prime

Beiträge 7554
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 19/4/2021 um 14:33 New 

http://www.transformers-universe.com/content/images/Imagemaps/AnimatedEliteGuardOptimus_Map.jpg
Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: Unsere Welten sind in Gefahr. Um sie und die Galaxis... nein, Moment, falsches Universum. Hier also haben wir Galaxy Force Op... nein, wieder falsch, Elite Guard Optimus Prime aus Transformers Animated. Jedwede Ähnlichkeit mit den Farben einer bestimmten Cybertron Figur, die ich kürzlich rezensiert habe, sind rein zufällig. Also willkommen im Animated Universum, Takara Version, wo seltene Exklusivfiguren zum guten Ton gehören. Als die siebente (und bislang letzte) Inkarnation von Voyager-Klasse Optimus Prime, hat der Elite Gardist das Zeug zum Prime? Los geht’s!

Bemerkungen: Nun habe ich diese Figur ja bereits fünfmal rezensiert. Optimus Prime, Wing Blade Optimus, Motormaster, Black Optimus Prime und Toxitron. Ja, damit dürfte zu der Figur alles gesagt sein. Fokusieren wir uns also auf die Unterschiede.

Optimus bekommt hier neue Farben, die stark an die von Cybertron Galaxy Force Optimus Prime erinnern. Das helle Rot der Originalfigur weicht einem dunkleren Rot und was vorher blau war, ist nun schwarz. Ein paar goldene Akzente sind dabei, so das Elite Guard Symbol auf der Brust und jeweils drei Streifen auf den Schultern, die wohl die Flügel des Elite Guard Symbols nachstellen sollen. Auch sein Gesicht ist jetzt golden. Das war es aber auch schon in punkto Veränderungen. Immer noch eine exzellente Figur mit einer recht bescheidenen Waffe, nur in neuen Farben.

Diese Version des sehr Repaint-freudigen Animated Optimus Prime Molds gab es exklusiv über Million Publishing in Japan. Man musste einen Coupon einschicken, der deren Transformers Animated Encyclopedia Guidebook beilag, um die Figur kaufen zu können. Somit ist sie nur in überschaubarer Menge produziert worden und gehört zu den seltensten Animated Figuren. Sie ist auch eher obskur, da Optimus Prime in der Serie ja niemals der Elite Garde beigetreten ist. Nun, okay, auf der letzten Seite des Animated Comics „Trial & Error“, welches die nie produzierte vierte Staffel der Serie als Abschluss ersetzte, war er dann doch dabei, allerdings in seinen klassischen rot-blauen Farben.

Brauchten wir also unbedingt noch eine Version einer sehr guten Figur in Farben, die in der Show nie zu sehen waren? Vermutlich nicht, nein. Aber als Animated Fanatiker, der ich nun mal bin, habe ich mir schon länger die Finger nach dieser seltenen Version hier gelegt und bin sehr froh, sie jetzt mein Eigen zu nennen. Sie war ein Geburtstagsgeschenk meiner Schwiegermutter (organisiert durch meine Frau), was natürlich nochmal Extrapunkte bringt. Trotzdem, am Ende „nur“ ein Repaint und immer noch keine gute Waffe, wer also kein Animated Verrückter ist wie ich, für den ist diese teure Rarität vermutlich nichts. Ich selbst aber? Ich liebe sie!

Gesamtnote: 1-


Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: Animated Elite Guard Optimus Prime Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,138 Sekunden, mit 265 Datenbank-Abfragen