Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Hasbro » News-Sammelthread bezüglich Hasbro Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: News-Sammelthread bezüglich Hasbro

Beiträge 1024
Registriert: 16/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 29/6/2018 um 22:13   

http://i.imgur.com/QXg4h7B.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 1024
Registriert: 16/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 29/6/2018 um 22:13   

Ich dachte mir, ich eröffne mal einen allgemeinen Sammelthread, im dem News zu Hasbro, insbesondere solche, die zumindest tangentiell mit der Transformers-Marke zusammenhängen, zusammengetragen werden können. Denkbar wären beispielsweise die Quartalsberichte, denen wir unter anderem solche Grafiken verdanken:
https://s22.postimg.cc/gdp356hjh/HIRWC-11_1289456790.jpg https://s22.postimg.cc/x1gl7pmlp/Hasbro-_New-_York-_Toy-_Fair-2013-_Investor-_Event-18_1360336521.jpg https://s22.postimg.cc/s2t2te0v1/TFMovie_Toy_Stats.jpg



Aktuell gibt es (zumindest aus Hasbros Sicht) nicht ganz so erfreuliche Neuigkeiten aus Großbritannien:
https://www.asa.org.uk/rulings/hasbro--uk--ltd-a18-441344.html />
Die Kurzfassung: Ein Kunde hat sich bei der für Fernsehwerbung zuständigen Aufsichtsbehörde beschwert. Anlass war ein Werbespot zur "Rescue Bots"-Reihe, in dem mehrere verschiedene Figuren und Spielsets gezeigt wurden, und ein Sprecher dies aus dem Off mit "Jetzt erhältlich" kommentierte.

Der Kunde beanstandete, dass er zum Zeitpunkt der Ausstrahlung nicht alle der gezeigten Produkte im Handel finden konnte, und fühlte sich daher von Hasbro getäuscht. Hasbro hat in seiner Antwort sein Vertriebssystem mit Sortimenten und Wellen erklärt und argumentiert, dassletztendlich der Einzelhandel entscheide, was er sich ins Regal stellt, und es daher vorkommen könne, dass nicht alle Produkte bei allen Händlern verfügbar sind.

Die von Hasbro zur Verfügung gestellten Belege für die Erhältlichkeit einzelner Figuren sowie mehrere stichprobenhafte Ladenbesuche durch Vertreter der Behörde hatten zum Ergebnis, dass zum Zeitpunkt der Ausstrahlung nicht gewährleistet war, dass alle im Werbespot gezeigten Produkte tatsächlich bei allen einschlägigen Einzelhandelsketten erhältlich waren.

Die Behörde kommt daher zum Schluss, dass der Werbespot insbesondere für die Hauptzielgruppe der "Rescue Bots" (sprich: kleine Kinder) tatsächlich als irreführende Werbung einzustufen ist. Der Werbespot darf seiner ursprünglichen Form in Großbritannien nicht mehr im Fernsehen ausgestrahlt werden.

Unklar ist, welche Auswirkungen dies künftig auf den Vertrieb von Hasbros Figuren in Großbritannien und die Bestellpolitik der Händler haben wird.

http://i.imgur.com/QXg4h7B.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 1024
Registriert: 16/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 25/7/2018 um 01:45   

Die Quartalszahlen sind raus. Die Pleite von Toys"R"Us hat sich bei Hasbro erwartungsgemäß bemerkbar gemacht. Für die "Transformers"-Marke sieht es nicht ganz so rosig aus: Die Umsätze sind gegenüber dem Vorjahresergebnis gesunken, was allerdings daran liegt, dass 2017 um diese Zeit der Filmstart von "The Last Knight" für einen Umsatzschub gesorgt hat. Generell ist der Umsatz für "Franchise Brands" gegenüber dem zweiten Quartal 2017 um acht Prozentpunkte (beinahe 50 Millionen US-Dollar) gesunken. Vom jüngst erfolgten Erwerb der "Power Rangers"-Lizenz erhofft sich Hasbro naturgemäß eine Stärkung des eigenen Portfolios.
http://investor.hasbro.com/news-releases/news-release-details/hasbro-reports-second-quarter-2018-financial-results />


Noch eine Meldung:

Als Folge des von Präsident Trumpeltier losgetretenen Handelskrieges hat Hasbro nun angekündigt, den Großteil der noch verbliebenen Produktionsstätten in China aufzugeben. Die meisten Transformers-Figuren werden ja eh schon seit Jahren in Vietnam hergestellt.
https://nypost.com/2018/07/23/hasbro-moving-production-out-of-china-to-avoid-trade-war/

http://i.imgur.com/QXg4h7B.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 1024
Registriert: 16/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 10/8/2018 um 22:06   

Der Vorstand Hasbros hat den Vertrag des langjährigen Geschäftsführers Brian Goldner um weitere zwei Jahre, bis Ende 2022, verlängert; außerdem wurde der bisherige Firmenpräsident John Frascotti zum operativen Geschäftsführer befördert und zugleich in den Vorstand berufen.

https://investor.hasbro.com/news-releases/news-release-details/hasbro-extends-employment-agreement-chairman-and-ceo-brian

http://i.imgur.com/QXg4h7B.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 1024
Registriert: 16/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 19/10/2018 um 00:02   

Gleich zweimal schlechte Nachrichten für Hasbro:

Zum einen melden mehrere Quellen, dass Hasbro als Folge des schlechten Geschäftsergebnisses beabsichtigt, einen einstelligen Prozentsatz seiner weltweit 5000 Beschäftigten zu kündigen (also zwischen 50 und 499 Leute). Die Pleite von Toys"R"Us und infolgedessen nicht beglichene Rechnungen spielen hier mit Sicherheit eine Rolle.

Zum anderen wird Hasbro gerade von Anlegern wegen unlauterer Geschäftspraktiken verklagt. Mögliche Gründe könnten sein, dass Hasbro die Auswirkungen der sich anbahnenden und schließlich erfolgten Pleite von Toys"R"Us nicht ausreichend öffentlich gemacht hat, und dass geschäftliche Schwierigkeiten in Großbritannien und Brasilien verschwiegen wurden. Die Klage hat angeblich nichts direkt mit dem drohenden Stellenabbau zu tun.

Quellen:
https://www.marketwatch.com/press-release/equity-alert-rosen-law-firm-announces-filing-of-securities-class-action-lawsuit-against-hasbro-inc-has-2018-10-02 />http://www.providencejournal.com/news/20181017/hasbro-difficult-changes-in-progress-wont-confirm-layoffs />http://www.golocalprov.com/news/hasbro-to-make-difficult-changes-potential-lawsuit-pending />https://eu.usatoday.com/story/money/2018/10/18/hasbro-job-cuts/1680955002/ />http://kidscreen.com/2018/10/18/hasbro-confirms-organizational-changes/ />

http://i.imgur.com/QXg4h7B.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 1024
Registriert: 16/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 19/3/2019 um 12:45   

Eine positive Nachricht, völlig übersehen, schon fast einen Monat alt. Reiche ich jetzt hier nach:

Hasbro wurde vom Ethisphere Institute, einer Organisation, die sich der Prägung und Förderung moralischer Geschäftspraktiken verschrieben hat, mittlerweile zum achten Mal in Folge als eines der anständigsten Unternehmen der Welt ausgezeichnet, als eines von gerade mal drei Unternehmen, die im Bereich der Konsumgüter tätig sind. Insgesamt wurden 128 Unternehmen aus 21 Ländern und 50 Geschäftsfeldern ausgezeichnet.

Darüber hinaus hat Hasbro im Jahr 2018 Platz 5 in der Top-100-Liste der besten Unternehmensbürger des CR Magazine belegt, und Hasbro-Geschäftsführer Brian Goldner wurde im selben Jahr für seine Bemühungen, vertrauenswürdiges Geschäftsverhalten zu verbessern und fördern, von der Non-Profit-Organisation Trust Across America als einer der obersten Meinungsführer in Sachen Vertrauen ausgezeichnet.

Quelle:
https://www.apnews.com/e5f15901e67c4e46a7cb5c1e5f4d0f6e

http://i.imgur.com/QXg4h7B.jpg

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 4809
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 21/2/2020 um 12:57   















Hasbro Livestream von der New York
Toy Fair und neue Produkte zu 
Star Wars „The
Mandalorian“ 



  • Hasbro Preview
    Event am Samstag 22.02.2020 um 19:30 Uhr

  • Vorverkaufsstart
    der neuen Star
    Wars
     The Child elektronische Edition Figur in
    Deutschland ab dem 24.02.2020

  • Neues Star Wars The
    Mandalorian Darksaber Lichtschwert



Sehen
Sie das Video zum neuen Star Wars The Child Produkt von Hasbro unter https://hasbropulse.com/products/star-wars-the-child-animatronic-edition.


Sehr
geehrte Fans,


zur New
York Toy Fair sind Sie herzlich eingeladen auf der Hasbro Pulse Facebook
Seite (https://www.facebook.com/hasbropulse/)
die Entertainment Brand Preview via Livestream mitzuverfolgen. Am Samstag,
den 22.02.2020 ab 19:30 Uhr werden spannende neue Produkte zu beliebten
Hasbro Marken wie TRANSFORMERS, POWER RANGERS, G.I. JOE sowie den
Partnermarken MARVEL, STAR
WARS 
und GHOSTBUSTERS enthüllt.


Als
kleinen Vorgeschmack dürfen wir mit Ihnen Bilder und Informationen zu zwei
bereits gestern vorgestellten Star
Wars
Highlights teilen: Star
Wars
The Child elektronische Edition und Star Wars The
Mandalorian Darksaber Lichtschwert.  


Wir würden
uns über eine redaktionelle Berücksichtigung freuen.


Mit
freundlichen Grüßen


Hasbro Fan
Team


Hasbro
Newsroom 
mit
weiteren Informationen und Bilddaten zum Download


http://www.hasbro-newsroom.de


Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Hasbro » News-Sammelthread bezüglich Hasbro Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,080 Sekunden, mit 277 Datenbank-Abfragen