Thema: Foto Corner vom Tracks

Forum: Fan Art

Autor Tracks


Tracks - 17/8/2012 um 22:51


Tracks - 17/8/2012 um 22:51

Hin und wieder mach ich mal wieder gerne Fotos und naja ich mag sie gern teilen. Vielleicht habt ihr ja hin und wieder auch ein wenig Anregung und Kritik für mich.

http://s8.postimage.org/tox44dehd/IMG_8206.jpg http://s8.postimage.org/h1hcruzkh/IMG_8212.jpg http://s8.postimage.org/r02bec901/IMG_8213.jpg http://s8.postimage.org/bietan2j5/IMG_8215.jpg

http://s8.postimage.org/krgzkrbf5/IMG_8219.jpg http://s8.postimage.org/hlwdujssx/IMG_8223.jpg http://s8.postimage.org/oewqqtjm9/IMG_8224.jpg http://s8.postimage.org/cebaq3c7l/IMG_8225.jpg

http://s8.postimage.org/yrnmqn2j5/IMG_8228.jpg http://s8.postimage.org/3lyxg5ggh/IMG_8230.jpg http://s8.postimage.org/pnp7q70y9/IMG_8231.jpg http://s8.postimage.org/o9xkuw1ox/IMG_8232.jpg

http://s8.postimage.org/pdhp6umc1/IMG_8233.jpg http://s8.postimage.org/8r04xrte9/IMG_8234.jpg http://s8.postimage.org/et7ro9hu9/IMG_8235.jpg http://s8.postimage.org/omtket9ch/IMG_8236.jpg

http://s8.postimage.org/h848mfngx/IMG_8237.jpg http://s8.postimage.org/yzfv0w2vl/IMG_8239.jpg http://s8.postimage.org/hao499r4h/IMG_8240.jpg http://s8.postimage.org/rby0fpaj5/IMG_8241.jpg

http://s8.postimage.org/v9la53xch/IMG_8242.jpg http://s8.postimage.org/fdwg1t6s1/IMG_8244.jpg http://s8.postimage.org/h89ajjtsh/IMG_8245.jpg http://s8.postimage.org/jgnh0w0wh/IMG_8246.jpg

http://s8.postimage.org/t3vkocj9t/IMG_8247.jpg http://s8.postimage.org/c5wk2i9w1/IMG_8248.jpg

Cerberus - 17/8/2012 um 22:54

Schöne Bilder. Der Fight zwischen Cliff und Arcee sind etwas unscharf. Zumindest wirkt Arcee etwas verschwommen.

Alpha3 - 17/8/2012 um 23:21

Coole Pics Tracks, echt nicht von schlechten Eltern.
Sollte mir wohl wirklich mal langsam ne Fotoecke basteln, hab zwar noch keinen Plan wie, geschweige denn wo^^

Tracks - 24/8/2012 um 15:34

Danke euch beiden für die netten Worte.


Zitat von Cerberus, am 17/8/2012 um 22:54

Der Fight zwischen Cliff und Arcee sind etwas unscharf. Zumindest wirkt Arcee etwas verschwommen.



Arcee ist unscharf, weil ich bei Offenblende den Fokus auf den Cliffy gesetzt habe. Das macht man schonmal, um gewisse Dinge hervorzuheben und andere mehr in den Hintergrund (unwichtige eben :-D ) zu schieben. Das gleiche siehst du bei Prime.
Ich wollte Arcee gar nicht so extrem betonen.

@Alpha3

Wo kann ich dir nicht sagen, aber das "Wie", da kann ich dir was zeigen in groß und wenn du das in klein umsetzt, findet sich das "Wo" vielleicht doch noch igendwie von allein!? :-D

Aus dieser Ecke bekommt man dann ...

http://s10.postimage.org/pd9skcy6t/IMG_8249.jpg

Solche Ergebnisse:

http://s7.postimage.org/kxdqejq1j/IMG_8250.jpg

:-)

Das wichtigste ist halt echt viel Licht und das am besten von allen Seiten, oder wie auch bei dem Bild zu sehen ist, mit reflektierendem Material arbeiten wie die Styroporplatte.
Damit wirfst du Licht, welches sonst verlorengeht wieder ins Spiel zurück ;-)

Bei den Figuren, wenn keine Horde abgelichtet werden muss, könnte ein Bogen Fotokarton 50 x 70cm auskommen. Ich empfehle hier immer gern 3 Töne:

weiß
schwarz
grau

Alles andere wirkt kaum gut oder zumindest Objektabhängig eben nicht.

Gruß

Tracks

Kappa - 24/8/2012 um 16:22

:thumbup: gefällt mir gut!

Mysterio - 26/8/2012 um 22:10

Sind die letzten vier Bilder nicht die gleichen?

Autobot Primes - 31/8/2012 um 17:50


Tracks - 31/8/2012 um 18:38

Jo ein Stativ habe ich natürlich und ich fotografiere mit Spiegelreflex. Über Reflektorschirme bzw Softboxen habe ich auch öfter nachgedacht. Aber ich komme ansich bislang noch relativ gut ohne aus. Wichtig ist vor allem ein externer Blitz. Den internen kann man immer komplett vergessen. Ist mein Hobby. Hab auch schon auf Hochzeiten und anderen Festlichkeiten nebenbei gearbeitet.

Tracks - 7/12/2012 um 20:43

http://s18.postimage.org/mod5uzjet/IMG_8779.jpg

Das ist die Stelle, an der es Schwierigkeiten mit Lackierung bzw. Farbton gab.

http://s7.postimage.org/isn2t1mtj/IMG_8780.jpg

Predaking77 - 7/12/2012 um 20:50

Echt Hammer, ein Traum. Ich meine das Bild.
Aber die Lackierung ist echt bescheiden.........

Gaja Prime - 7/12/2012 um 21:18


Zitat:
Aber die Lackierung ist echt bescheiden.........



ich würde das eher Beschiss nennen ...soviel kohle für eins der Heißbegehrtesten Masterpiece Toys und dann sone Sauerrei an Lackierung ?

No Way sry an der stelle Tracks aber "Schwierigkeiten mit Lackierung" gibt es nicht...entweder richtig oder Gar nicht

Tracks - 7/12/2012 um 21:22

Verstehe ich schon den Kommentar, aber ich denke, das hat mit der Vorgabe vonLamborghini zu tun nur diese farbe/ farbton verwenden zu dürfen. Habe keine Ahnung, aber reklamieren kann ich es wohl kaum oder? Mich würde interessieren, ob es bei anderen auch so ist. Wenn nicht, dann wüde ich schon gern reklamieren, denn das Lamborghini-Zeichen ist erst recht beschissen....

Wer hier im Forum hatte den noch gleich ebenfalls?

Predaking77 - 7/12/2012 um 22:05

bald hab ich einen dann können nochmal Fachsimpeln....

Alpha3 - 7/12/2012 um 22:21

@ Tracks,

natürlich kannst Du reklamieren.
Gerade bei Masterpiece-Figuren sollten solche Fehler nicht auftreten, dafür kosten die Teile einfach zu viel.
Bei Deluxsfiguren kann ich teilweise Farbkleckser und so weiter verstehen und sehe das auch nicht eng.
Aber wie gesagt, bei Masterpiece ist das tödlich.

Gruß
Alpha3

Laserwave13 - 7/12/2012 um 23:14

Sau Tracks da hat es Dich aber böse erwischt.... :(

Leider ist das ein bekanntes Thema, da gab es von Anfang an Probleme bei Sideswipe. Der komplette Dachbereich ist Clear Plastik wegen den Scheiben und daher lackiert. Und so wie es aussieht hat auch hier Takara wieder mal am falschen Ende gespart (QC) und noch dazu wieder mal richtig gut gepfuscht! Denn das haben laut vielen Foren und Reviews wohl nahezu "alle" Sideswipe Figuren. Zumindest das sich das Rot unterscheidet oder es Flecken und Patzer gibt die bis auf die Scheiben reichen.
Das bei Deinem, mit Schwarz was scheinbar durch den Kotflügel schimmert ist natürlich nicht schön. Falls es aber kein Durchschimmern ist sonder gepatzter schwarzer Lack auf dem Rot könntest versuchen das mit einer Politur vorsichtig weg zu bekommen.

Reklamieren ist natürlich auch immer möglich wobei ich jetzt nicht weiß wie das mit Import Figuren ist, kann sein das da ein Teil des Risikos beim Käufer liegt. Zumindest was das Produkt an sich angeht, und Deins ist nicht direkt defekt, nur eben nicht sonderlich gut gefertigt. Aber einen Versuch natürlich immer Wert und AF24 ist bestimmt der Letzte der sich quer stellt und einen Sammler nicht verstehen kann.

Tut mir leid das Dich da so erwischt hat. Scheinbar hat weder Hasbro noch Takara bisher irgendwas gelernt aus all den Figuren die schon durch "zamsparen" versaut worden sind. Und Masterpiece waren zuletzt ja eh fast einer nach dem anderen betroffen. Auch mit ein Grund warum man sich die Figuren gut überlegen sollte.

DerSisch - 7/12/2012 um 23:30

Reklamation ist hier immer möglich, da es sich hierbei um einen Sachmangel handelt. Ich schätze man konnte es nicht so gut sehen als er noch in der Packung war, ist aber auch nicht so schlimm, musst einfach anschreiben, das hier ein Mangel vorliegt. Hast also 2 Jahre lang Gewährleistung (laut HGB- Eine Ware die schon bei der Übergabe vom Händler/ Lieferer der Ware auf Käufer einen Mangel oder Defekt aufweist), das gilt selbst bei Importen unter der Voraussetzung das der Shop eben auch nach Deutschland handelt (sollte hier ja zutreffen, oder? :biggersmile:). Aber ich würde es natürlich so schnell wie möglich Reklamieren.

Hier hast du dann zwei vorrangige Rechte: Reparatur oder Umtausch, welche Methode entscheidet meist der Händler, aber in diesem Falle Umtausch der Ware.

So... also hat die Einzelhandelskaufmann- Lehre doch was gebracht^^

Tracks - 8/12/2012 um 10:55


http://s10.postimage.org/ua6ywyl6d/Unbenannt_1.jpg

Naja das sieht auch aus wie abgeschrappt oder so.

Tracks - 10/12/2012 um 20:58

Also laut Flash, sind die alle so und eben von dem Farbproblem betroffen.

Hier mal meine neueste Errungenschaft:


http://s15.postimage.org/geoa3v0dz/IMG_8786.jpg

So hätte der FoC Prime mal aussehen sollen. Das nenne ich einen coolen Mold!  :egypt:

Für mich einer der besten Cybertronian Optimus Primes  :thumbup:

DerSisch - 10/12/2012 um 22:52

Der FoC Prime ist keine revolutionäre Figur, aber ich find ihn für das was er ist, überhaupt nicht schlecht, gerade in Punkten Beweglichkeit (und Posing) finde ich ihn recht gut.

Tracks - 11/1/2013 um 22:32

So Leute,

ich habe einen neuen Hintergrund. Grau ist mal etwas anderes als schwarz oder weiß. Mal sehen, was ihr davon haltet. Zunächst noch ein paar mit Hintergrund klinisch-weiß und dann mal grau.

Ich persönlich mag das schon.


http://s9.postimage.org/a0c1nfne3/Unbenannt_1.jpg

Tired? Ride The Eagle :-D

http://s2.postimage.org/47z3prvqd/IMG_8881.jpg

http://s1.postimage.org/ecoy24iyj/IMG_8900.jpg

http://s8.postimage.org/pvlpz7n81/IMG_8898.jpg

Team! Watching each others back!

http://s8.postimage.org/oj40xbpsh/IMG_8904.jpg

Philister - 11/1/2013 um 22:54

Ich weiß denke ich schon was du als nächstes fotographieren wirst. ;)

Tracks - 11/1/2013 um 23:05

Naja, okay vielleicht schon so als Collection ja, aber die Fotos ansich gibt es ja in dem Sinne schon ;-)
Nicht wahr? ;-)

Aber was hälst du davon? Grauer Hintergrund? Nicht schlecht oder?
Schwarz kenne ich ja auch und es ist echt nicht schlecht, aber weiß ist besser für den Kontrast. Dennoch ist weiß etwas langweilig geworden für mich, von daher finde ich es eine gute Mischung.

Würd gern mal ein Bild von deiner Foto-Ecke sehen.

Philister - 11/1/2013 um 23:10

Eine Ecke habe ich nicht, nur ein schnell auf- und abgebautes Fotostudio:

http://s1.postimage.org/e03zf6ltn/Lichtstudio.jpg

Bin persönlich mehr ein Fan von weißem Hintergrund, einfach weil man mit ein wenig nachbelichten dann den Hintergrund quasi "verschwinden" lassen kann und nur noch die Figur da ist. Grau ist auch nicht schlecht. Schwarz hatte ich mal probiert, war aber irgendwie nicht so das wahre für mich.


Tracks - 11/1/2013 um 23:21

Musst du bei dem faltigen Hintergrund noch etwas weichzeichnen? Oder gleichst du das mit ein wenig Überbelichtung aus?

Bei mir ist das Ganze im Keller mit ein klein wenig Platz und viel Licht:

http://s13.postimage.org/o9g9j49ab/IMG_8906.jpg

Habe noch 2 Spots dabei um von vorn etwas ranzubekommen, aber leider keine Reflektoren, um das weicher zu machen. Daher selten genutzt oder weit weg gestellt.
Alles mit 5500K belichtet, damit es einigermaßen passt.

Philister - 11/1/2013 um 23:32

Die Falten sieht man eigentlich nicht, da reicht ein wenig Nachbelichten völlig aus. Hab' auch noch ein größeres Studio (80 x 80 x 80). Neben den zwei Spots auf dem Foto hab' ich noch zwei weitere und eine Tageslichtlampe, das reicht eigentlich für genug Licht. Hätte auch nix gegen ein größeres, fest installiertes Eckchen, aber dafür ist kein Platz da.

Tracks - 11/1/2013 um 23:43

Nein klar verstehe ich, man muss auch nicht übertreiben, wenn der Platz nicht reicht. Bei mir war es damals auch zuerst für PC-Gehäuse und größere Radiatoren für Wasserkühlung. Da brauchte man schon etwas mehr ;-)

http://s1.postimage.org/3rcfc3vnf/IMG_8912.jpg

Kappa - 12/1/2013 um 00:37

sehr schönes foto :thumbup:

Tracks - 12/1/2013 um 00:51

Danke :-)
War spontan. :-D
Etwas dunkel, aber so kam es besser rüber.

Ratchet - 12/1/2013 um 02:23

Zeigt Primus Unicron gerade den Mittelfinger? :lol: xD

Tracks - 12/1/2013 um 08:42

Aber ja. Ist das schwer zu erkennen? :-D

Mysterio - 12/1/2013 um 13:13

Ich hab auch erst gedacht er macht diesen "komm her" finger  :redhead:

Tracks - 13/1/2013 um 14:22

Okay, ich konnte nicht widerstehen.

Hier dann doch das von Phil vermutete Motiv.
Habe zwar noch 2 Alternators, aber das passte so besser zusammen mit den Autos.

Er ist eine Augenweide.


http://s7.postimage.org/61hbliguv/IMG_8919.jpg

http://s1.postimage.org/maj4o4m0b/IMG_8922.jpg http://s9.postimage.org/r6sbpv36j/IMG_8925.jpg http://s9.postimage.org/gl8gduwuz/IMG_8928.jpg

http://s1.postimage.org/vxrqihxt7/IMG_8934.jpg http://s1.postimage.org/4e8ukni3v/IMG_8936.jpg

http://s8.postimage.org/vujvqu84h/IMG_8937.jpg http://s8.postimage.org/fdao56bvl/IMG_8938.jpg http://s14.postimage.org/3r3ihlc5p/IMG_8945.jpg


Hier kann sogar der schöne Rücken entzücken :-D

Philister - 13/1/2013 um 15:28

Sehen echt adrett aus, die vier. Sehr schöne Kombi.

Sag' mal willst du nicht mal von Road Rage eine Bildergalerie für TFU machen? Und vielleicht ein kurzes Gastreview?

Tracks - 13/1/2013 um 17:51

Würde ich mich beizeiten gern einmal zu hinreißen lassen. :-)

Tracks - 18/1/2013 um 22:05

Am WE werde ich Fotos von Roadrage machen, vielleicht könntest du Phil ja mal in meiner TFU-Liste schauen, welche Figur ich am besten als Größenvergleich nehme, da mir leider ein Vintage G1-Prime fehlt, der ausgepackt ist.

Hier zunächst Bilder von meinem Aufpolierprojekt: G1 Superion


http://s13.postimage.org/ufle0un03/IMG_9022.jpg

http://s9.postimage.org/q28k6iluz/IMG_9024.jpg http://s7.postimage.org/3xor4i147/IMG_9025.jpg

http://s14.postimage.org/knrg3n2b1/IMG_9026.jpg http://s8.postimage.org/4m32arqxt/IMG_9027.jpg http://s1.postimage.org/5exc276gb/IMG_9028.jpg

Philister - 18/1/2013 um 23:17

Dann würde ich vorschlagen nimm deinen Generation/United Optimus Prime, der ist genauso groß wie G1 Prime. Und schöne Fotos, übrigens. Müsste von meinen Aerialbots auch mal frische Fotos machen, die aktuellen stammen noch aus den Anfangstagen meiner Foto-Ambitionen. Aber gut, spätestens jetzt im Rahmen der TFC Nicht-Aerialbots... ;)

Tracks - 18/1/2013 um 23:41

Okay wird gemacht und Danke.
Ja ich bin nun so gespannt. Im Gegensatz zum Superion G1 wird der Uranos echt riesig. Bei 2 der Flieger muss ich ordentlich was am Vergilbten machen. ich habe da so einen bestimmten Reiniger, den ich vorsichtig testen wollte. Oder gibt es da noch andere Tipps?

Philister - 18/1/2013 um 23:44

Es gibt so spezielles Zeug für Plastik-Gartenmöbel, hab' vergessen wie's heißt. Gibt's im Baumarkt. Damit geht das Vergilbte ganz gut weg (man muss nur vorsichtig dosieren).

Tracks - 19/1/2013 um 00:00

Ja ich habe so etwas, das nennt sich Universal Reinigungs-Stein. Scheuert nicht und bringt auch Fensterrahmen, Ceranfeld etc. auf Vordermann. Damit wolte ich es vorsichtig probieren. Damit werden auch Plastik-Gartenmöbel wieder blankweiß. Ist auf Naturbasis. Feuchter Schwamm rein und dann wird das Zeug matschig.

Update: Geheimwaffe Reinigungsstein hat versagt. traurig Mal weiter testen...



Modedit: Doppelpost zusammengefügt  Update mal deine EDIT funktion  :biggersmile:

Gaja Prime - 19/1/2013 um 15:03


Zitat von Tracks, am 19/1/2013 um 00:00

Ja ich habe so etwas, das nennt sich Universal Reinigungs-Stein. Scheuert nicht und bringt auch Fensterrahmen, Ceranfeld etc. auf Vordermann. Damit wolte ich es vorsichtig probieren. Damit werden auch Plastik-Gartenmöbel wieder blankweiß. Ist auf Naturbasis. Feuchter Schwamm rein und dann wird das Zeug matschig.



Du weisst schon das in dem zeug schleifmittel drin ist ?  Das zeug wird zwar matschig trotzdem sind sehr feine schleifpartikel drin .....und auf kunststoff tödlich da durch die oberfläche angerauht wird und eine größere fläche von schmutz bietet ...was viele nicht wissen, dass manche Kunststoffe „wandern“, das heißt, nicht der Schmutz dringt in den Kunststoff ein, sondern das Plastik wandert in den darauf liegenden Schmutz.
Sicher kennt jeder das Phänomen, dass man, wenn man ein bedrucktes Blatt, das längere Zeit in einer Klarsichthülle gelegen hat, herausnimmt, einzelne Buchstaben an der Folie „hängengeblieben“ sind – in Wirklichkeit ist aber die Folie in die Druckfarbe eingedrungen. Zink hat ein ähnlichen Effekt ist aber ein anderes Thema .

Es gibt verschiedenartige Kunstoffreiniger  das bekannteste sind Sidol,
Gyrolon oder Domax und wird meist als Schaum oder wie Glasreiniger aufgetragen

Tracks - 19/1/2013 um 16:04

Okay. Nein darüber wusste ich nicht wirklich Bescheid. Jedenfalls half das nicht viel. Also muss ich mal nach oben genannten Produkten suchen. Kannst du mir auf Anhieb sagen, wo es die so standardmäßig zu bekommen gibt?

Philister - 19/1/2013 um 17:07

Baumarkt oder größere Drogerien (Rossmann, DM, etc.)

Tracks - 20/1/2013 um 21:36

So! Nicht wie ganz neu, aber extrem besser.... weiter gehts ;-)

http://s7.postimage.org/8c539cyg7/IMG_9098.jpg

Mehr Bilder demnächst...

apeface - 20/1/2013 um 22:45

Hi hab von Fotografie wirklich null plan, aber hab vorhin mal wieder ein bisschen entspannt und meine Sammlung im schwarzlicht betrachtet.
Unter anderem natürlich auch meine G1 combiner, kann man die irgendwie auch im schwarzlicht  fotografieren? Die geilsten effekte bringt das bei thunderclasch ( eigentlich alle european execlusiv) und Optimal Optimus, sehen noch cooler aus als unter normalen Licht  :P

Tracks - 21/1/2013 um 10:17

Die gewünschten Effekte hängen natürlich von den Farben ab und auch vor allem, wie gut du ausleuchten kannst. Einfach nur Licht von oben wird auch nur geringen Effekt bringen. Gute Ausleuchtung sind da auch das "A" und O". Hieße bitte nicht nur Strahler von oben, sondern auch flexibel positionierbare Leuchten und ggf. einige Reflektoren, um  einen gleichmäßigen Effekt zu erzielen. Das allerwichtigste ist aber ein Stativ und entsprechende Langzeitbelichtung durch die Kamera, sonst fängst du nicht genug Licht ein und die Bilder werden verwackelt oder viel zu dunkel.
Willst du also wirklich fotografieren, braucht es mehr. Möchtest du aus Spaß ein wenig knipsen, dann einfach drauf los. Die Effekte sind aber weniger großartig auf diese Weise.
Schlechte, aber einzige Alternative zum Stativ, wäre die Kamera auf einen festen Untergrund zu stellen und mit Selbstauslöser zu arbeiten. Ich selber habe so einen kabelgebundenen Auslöser sogar mit an der Kamera, wenn ich auf Stativ arbeite, den man wackelt ja doch immer, wenn man die Kamera anfasst. So werden die Bilder knackscharf und können lange belichten.

Man kann improvisieren, aber wenn man etwas erreichen möchte, kommt man oft um Equipment und eine gute Portion Grundwissen nicht herum. Das Wissen gibts gratis im Netz und in Büchern für gute Preise, das Eqipment ist leider sehr teuer und lohnt nicht für eine Idee, die nur einmal aufleuchten soll. ;-)

Aber falls dich das Thma interessiert, gibt das Internet wirklich eine Menge schon her. Bist ja nicht der Erste, der so etwas vorhat ;-)

Schau dich mal um: Schwarzlichtfotografie  :biggersmile:

apeface - 21/1/2013 um 11:58

Hab bloß ne Hand voll Bilder bei Googel gefunden zu Transformers und Blacklight, hatte da auch eher an euch ( du und Phil) gedacht da ihr hier die Foto crack's seit. Bei mir ist da Hopfen und malz verloren selbst meine Familie fragt lieber wild fremde Leute, um ein Foto von ihnen zu machen als mich. Ich hab in den zwanzig Jahren noch nie ein Respektables Foto geschossen, selbst meine Freundin hat die Hoffnung schon aufgegeben das ich das je hinbekomm, besitz dafür einfach kein Auge!
Kameras sind mein Kryptonit  :(

Tracks - 21/1/2013 um 12:47

Wie gesagt, möglich ist alles, aber das ist dann oft der Kostenfaktor. Ich selber habe kein Schwarzlicht da, denke mal es wird schon minimum 2 starke Birnen und 2-4 Röhren an Schwarzlicht erfordern. Und dann nicht die billigen, demnn die produzieren relativ viel Eigenlicht, was Lila reintäuscht. Das ist aber dann nicht der fluoreszierende Eigeneffekt, sondern beigemischt, um den Effekt zu verstärken. Da müsste man auch erst rausfinden, ob der Verstärkungseffekt den von dir beschriebenen positiven Look verursacht, oder die Figuren tatsächlich UV-Reaktiv sind bzw. deren Anstrich.

Da kommt es auf die Wellenlänge des Lichts an. 400mm Wellenlänge sind zum beispiel tief im ultravioletten Bereich und geben quasi kein erhellendes eigenes Licht  mehr ab, aber die UV-Reaktiven Gegenstände, leuchten wie ein Weihnachtsbaum :-D

Zur Veranschaulichung:
http://s14.postimage.org/fao9pqovh/spektrum.jpg

Wie du siehst... viele Faktoren und die meisten davon kosten auch :-D

Beispielbild mit weit über 400 mm Wellenlänge (günstiges UV-Licht)

http://s7.postimage.org/rgp3f4bwn/ledan2.jpg

Beispielbild mit 375 mm Wellenlänge (teureres UV-Licht)

http://s2.postimage.org/3y6c1zld1/neuled3.jpg

Gaja Prime - 21/1/2013 um 13:28


Zitat:
400mm Wellenlänge

  es heisst nm = Nanometer = Entspricht einem Milliardstel Meter (einem Millionstel Millimeter)  :biggersmile:

aber im prinzip kann man es sich leicht merken ..schwarzlicht = sichbar dunkeles violett ( Billig )  / UV licht = nicht sichtbar ( Teuer )

apeface - 21/1/2013 um 13:59

Wie überall ist das Liebe Geld das entscheidende :s hab ja selbst bloß so ne kleine billige schwarzlicht röhre mit der ich dann mein Bots c.s.i. mäßig von der Nähe anleuchte . Ich schon krass wenn man dann sieht wie in einer Figur vermeintlich die selben Materialien auf einmal komplett anders aussehen z.B. mein seacon sharkticon leuchtet nur eine Körperhälfte  :gruebel: und die andere bleibt dunkel.

Tracks - 21/1/2013 um 14:41


Zitat von Gaja, am 21/1/2013 um 13:28


Zitat:
400mm Wellenlänge

 es heisst nm = Nanometer = Entspricht einem Milliardstel Meter (einem Millionstel Millimeter)  :biggersmile:



Ja Verzeihung. In der Grafik steht es richtig. Ich habe mich vertan ;-)

http://s8.postimage.org/cgm4qerlt/IMG_9105.jpg


Und hier nach Reinigungsaktion mal ein aktuelles Bild von meinem G1 Superion :-) Aufkleber folgen dann noch! ;-)

http://s14.postimage.org/hvlraqgi5/IMG_9120.jpg

Tracks - 24/2/2013 um 15:06

Nichts besonderes.... Foto-Ecke momentan abgebaut...


http://s14.postimage.org/re0hfyzgd/IMG_9162.jpg

Philister - 25/2/2013 um 10:30

Neckbreaker hat heute frei? ;)

Tracks - 25/2/2013 um 10:50

Der ist hier noch Protoform bei Actionfiguren 24 in der Stasiskammer. 4 Stück auf einmal zu kaufen, nachdem ich Exgraver gerade erst angeschafft hatte, war schon hart genug. Neckbreaker wird dann aber auch bald soweit sein, wenn ich Flash genügend Energon hab zukommen lassen in den nächsten Tagen.

Herc fehlt also momentan noch ein rechter Arm :-D

Hat mal wer das mit der Seilwinde probiert am Kran? Ich finds sauschwer...

Philister - 25/2/2013 um 14:55

Das mit der Seilwinde ist nicht wirklich einfach, ja. Hab's dann auch wieder entfernt, sieht irgendwie blöd aus.

Den rechten Arm von herc kannst du doch mit F-4 Phantom ersetzen. ;)

Tracks - 25/2/2013 um 14:59

Ich werds vielleicht auch wieder entfernen. War nur ein Test.

Ja okay nur ist die Hand dann falsch herum, wenn ich den Arm von F-4 Phantom nehme. Ist ja die gleiche (rechte) Hand wie bei Exgraver :-D

Würde allerdings hervorragend zu dem Madblender hier passen :-(  

http://s12.postimage.org/r4x0v7vd5/IMG_9158.jpg

Da bekommt der Begriff 2 linke Hände wieder eine ganz eindeutige Bedeutung....

Dieses Thema kommt von : New Transformers Archive
https://www.ntf-archive.de

URL dieser Webseite:
https://www.ntf-archive.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=19&tid=2860