Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Caked-Ups Kritik zu: Transformers 2010 Battle Blade Bumblebee Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Caked-Ups Kritik zu: Transformers 2010 Battle Blade Bumblebee

Beiträge 7393
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 2/8/2010 um 15:12   

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 7393
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 2/8/2010 um 15:12   

http://www.transformers-universe.com/content/images/Imagemaps/TF2010Bumblebee_Map.jpg
Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

PS: Die Bilder sind größtenteils von LimeWire, dessen Rezension ihr ja bereits aus dem Forum kennt. Findet sich jetzt auch auf Transformers Universe wieder.

Vorwort: Abgesehen von Optimus Prime hat niemand im Movieversum mehr Figuren abgekriegt als Bumblebee. Dies hier ist die jüngste und beste Deluxe Bumblebee Figur. Ein toller neuer Mold, von dem ich voll und ganz erwarte, dass er der Standard für den kommenden dritten Teil und viele, viele Repaints sein wird.

Robotermodus: Dieser Bumblebee schafft es immer wie ein beweglicher, fähiger Krieger auszusehen, aber trotzdem wie ein junger Raufbold zu wirken. Er ist größtenteils gelb mit schwarzen Akzenten, aber der größte Teil seiner Gliedmaßen sind diesmal grau statt schwarz. Er ist natürlich problemlos als Bumblebee erkennbar. Er hat immer noch die (für die Movie-Version) charakteristischen Flügel, aber hier sind sie besser positioniert und behindern die Arme nicht. Die Flügel sind so weit hinten angebracht, dass sie eigentlich nur dann im Weg sind, wenn BB die Arme um 360 Grad drehen will. In den Flügen sind auch die Vorderreifen drin. Dies war ebenfalls ein Feature bei der Human Alliance Version, aber dort gab es ein paar mehr Farbakzente. Hier hat BB zwar einskulptierte Details wie z.B. die Zahnräder, aber diese sind nicht bemalt. Davon abgesehen setzt er den Trend exzellenter Skulptierung am Rest des Körpers fort. Was mir erst nach mehrmaligem Hinsehen aufgefallen ist: Der Körper weist kaum Farbakzente auf, aber das merkt man kaum.

Ein paar Kleinigkeiten hätte man allerdings besser machen können. Viele seiner Anhängsel können nicht richtig befestigt werden und hängen nur so rum. Außerdem sind die Brust- und Bauchplatte nicht richtig befestigt, sondern werden nur durch Reibung an Ort und Stelle gehalten. Die Bauchplatte meiner Figur hat ein wenig Klarlack abgekriegt, damit sie besser hält.

Was die Beweglichkeit angeht ist er deutlich biegsamer als alle Inkarnationen vor ihm. Seine Anhängsel behindern seine Bewegungen nicht im Geringsten. Finger und Daumen sind beweglich, nur fehlen im drehbare Handgelenke, er kann also nur Bizeps-Training machen. Außerdem hätte ich mir ein wenig seitliche Beweglichkeit in den Fußgelenken gewünscht. Trotzdem gibt es kaum Posen, die dieser Roboter nicht hinkriegt.

Gimmicks, Gimmicks und noch mehr Gimmicks. Darum geht es bei dieser Figur. Da es ja schon etliche Deluxe Bumblebees gibt, hat Hasbro hier nicht weniger als drei neue Gimmicks draufgelegt, um ihn attraktiv zu machen. Namensgeber der Figur ist die ausklappbare Axt in Bumblebees linkem Arm. Sie ist durchsichtig-blau und sieht verdammt gut aus. Die Klinge ist für einen nach innen gerichteten Schlag positioniert. Problem ist hier nur, dass das Extrastück der Klinge nicht ausklappt, wenn der Rest der Klinge es tut. Trotzdem ein sehr schönes Stück. Als nächstes Gimmick gibt’s BBs Kampfmaske. Sie fährt nach vorne aus und klappt dann runter über sein Gesicht. Die Augenschlitze sind bemalt, aber irgendwie sieht das seltsam aus. Und man verdeckt zwei wirklich schön gemachte transparent-blaue Augen. Das letzte Gimmick ist das schwächste. Auf seinem rechten Arm sitzt eine ausklappbare Plasmakanone. Man klappe das Arm-Anhängsel auf und klappe den Lauf vorwärts, die Hand nach hinten, und das Anhängsel wieder zu. Fertig. Allerdings gibt’s eine unansehnliche Lücke zwischen Hand und Lauf, was nur noch schlimmer wird, weil der Lauf gelb ist. Hier werde ich etwas schwarz anbringen, um das besser aussehen zu lassen. Aber anders als die Human Alliance Figur hat diese hier immerhin zwei Hände und keine dämliche Sam Figur.

Diese Figur setzt den Trend fort, dass Gimmicks immer mehr und die Transformationen immer ausgeklügelter werden. Ich mag die Gimmicks und die neue Flügel-Konfiguration, deshalb habe ich mir die Figur geholt um meinen alten Alliance BB zu ersetzen. Ein sehr schön gemachter Robotermodus.

Fahrzeugmodus: Bumblebee ist natürlich immer noch der neue Camaro und genau wie bei fast allen vorherigen Versionen ist es ein wunderschönes Auto. All die skulptierten Details, die vorher schon schön waren, sind hier noch besser, fast als wäre das hier die HD Version. Man sieht natürlich immer noch die Lücken, wo Teile auseinanderklappen, aber die weitaus auffälligste, die geteilte Heckscheibe, ist hier abgeschafft worden. Die neue Transformation lässt die Scheibe in einem Stück, was das Auto deutlich einheitlicher wirken lässt. Allerdings passen bei meinem irgendwie die Motorhaube und der Kühlergrill nicht hundertprozentig aufeinander, was vorne rechts eine kleine Lücke lässt. Leider ist auch der Auspuff immer noch unbemalt und aus irgendeinem Grund hat das Dach mitten in der Mitte eine Stressverfärbung. Trotz dieser Probleme aber ist und bleibt dies ein toller Automodus.

Fazit: Die vorherigen Figuren waren super. Ich mochte zwar nie die Art, wie die Flügel nach innen gefaltet waren, aber ansonsten waren sie einfach toll. Dieser neue Bumblebee ist aber in vielerlei Hinsicht eine deutliche Verbesserung. Seine Handgelenke und die Anhängsel am Rücken sind die einzigen minimalen Minuspunkte. Wer es also bisher geschafft hat, sich noch keinen Movieversum Bumblebee zuzulegen, der muss ich einfach den hier holen.

Gesamtnote: 1+

http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Caked-Ups Kritik zu: Transformers 2010 Battle Blade Bumblebee Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,089 Sekunden, mit 265 Datenbank-Abfragen