Instagram

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 18. Juni 2019, 07:01:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 98   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Transformers 4 - News und Gerüchte  (Gelesen 3172558 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 18387


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« am: 13. Juli 2010, 11:30:11 »

Schon lange geht als Gerücht um die Welt, aber nun ist es wohl offiziell. Auf Gamona.de wurde heute folgendes bekannt gegeben:
Schlechte Nachrichten für alle Michael Bay Fans: Der amerikanische Regisseur macht nach Transformers 3 Schluss mit den Autobots und Decepticons. Erst kürzlich versicherte er noch seinen Fans: "Solange ihr Transformers-Filme wollt, werde ich welche machen".

Der dritte Transformers-Film wird Bays letzter. Warum Bay nach dieser Aussage nun doch zurück rudert, ist noch nicht genau bekannt. Jedoch liegen die Gründe auf der Hand: Zwei weitere Projekte warten bereits auf ihn. Den Film "Pain and Gain" wollte Bay bereits vor Transformers 3 drehen, wurde jedoch von Paramount überredet, sein Herzensprojekt aufzuschieben. Auch "Bad Boys 3" wartet bereits auf den beliebten Regisseur und Produzent, der unter anderem mit "Pearl Harbor" und "Armageddon" berühmt wurde.

Mitproduzent Lorenzo di Bonaventura scheint längst bescheid zu wissen. Auf eine Frage von IGN, ob Transformers 3 das Ende der Transformers-Filme wäre, antwortete er: "Vielleicht nicht für Hasbro und Paramount, aber bei Michael Bay bin ich mir sicher. Er hat jetzt seeeehr lange an nur einer einzigen Sache gearbeitet". Sieht wohl so aus, als wenn uns mit dem dritten Teil ein Abschluss für die Trilogie erwartet.

Nun es könnte aber auch heißen, das ein anderer die Regie übernimmt???

Einen Dank an Axxis, der das gefunden hat.

« Letzte Änderung: 14. Februar 2012, 06:56:25 von Lucy » Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #1 am: 13. Juli 2010, 11:46:45 »

Ui cool, TF4 im Movieverse ohne Bay! Würde dann Megatrons Creek oder Bumble hin, Bumble her, wer ruft Inferno denn zu Feuerwehr heissen? Würde auf jeden fall ne Ecke schnulziger werden!

Mein Traum: Spielberg alleine oder JJ Abrahms!!!!
Gespeichert
Zilly
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 790



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 13. Juli 2010, 11:56:41 »

Schade erst einmal Traurig

@ Lime:

Oder vielleicht ein Unbekannter, der zumindest was von TF versteht und weiß, wie man es gut inszeniert. Einen richtig geilen Film, der auch Spielberg schlagen könnte. XD
(Man darf ja Mal zumindest noch träumen dürfen, oder?)
Gespeichert
Prowl78
Gast
« Antworten #3 am: 13. Juli 2010, 12:08:29 »

Würde für Peter Jackson stimmen er währe ne gute alternative, er kennt sich vielleicht nicht mit dem Thema aus hält sich aber gut an Vorlagen.
Und das er im inneren noch ein Kind ist passt auch ganz gut zu diesem Projekt.
Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #4 am: 13. Juli 2010, 12:11:15 »

Vorlagen? G1 etwa? Geh mir bloß weg damit! Movie ist Movie! G1 ist vergangenheit!
Gespeichert
Prowl78
Gast
« Antworten #5 am: 13. Juli 2010, 12:20:52 »

Vorlagen? G1 etwa? Geh mir bloß weg damit! Movie ist Movie! G1 ist vergangenheit!

Brauchst keine Angst haben das meine ich nicht damit, sondern eher die Wünsche der Fans und Logik im Film.
Und ausserdem ist ein bisschen G1 immer gut. Zunge
Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #6 am: 13. Juli 2010, 12:39:38 »

Anekdoten an  G1 gerne, aber mehr auch nicht bitte Smiley
Gespeichert
Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 13. Juli 2010, 12:47:44 »

Ich hab gehört Uwe Boll soll die Regie übernehmen Daumhoch

Der macht wirklich nur Top Filme, der wohl beste Regisseur der Welt.

lol
Gespeichert
Axxis
Voyager
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2904



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 13. Juli 2010, 14:19:11 »

bin wohl der einzige der das mit gemischten gefühlen sieht.

sicher gibt es einiges bei den ersten beiden filmen (und wahrscheinlich auch beim dritten film) das sich die fans anders vorstellen oder was einfach nicht logisch ist, aber trotzdem hat bay das geschafft was keiner für möglich gehalten hat: er hat die transformers kino tauglich gemacht!

ein anderer regisseur könnte natürlich mehr auf die wünsche der fans eingehen oder aber auch das ganze mehr ans normale kino publikum anpassen.

so oder so, es wird nicht mehr das selbe sein.
Gespeichert

Excelsior!
Customizer_1
Gast
« Antworten #9 am: 13. Juli 2010, 15:03:10 »

Stimmt tf USt. Hochwertiger trashmovie und das image muss weg

Tf1 war noch actionblockbuster tf2 war das teuerste b-Movie aller zeiten
Gespeichert
Starfire Magnus
NTF Hammertante
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3779



Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 13. Juli 2010, 15:48:58 »

Jop, Abrahms wäre auch mein Wunsch.
Cameron wäre vielleicht noch ne Wahl.
Kunterbunt und trickreich ist ja nun seine Ecke. Grinsend
Emmerich würd ich mir auch vorstellen können.

Allesamt Blockbuster-Regisseure mit SciFi und CGI-Erfahrung. Und nicht die Schlechtesten in ihrem Beruf.
Gespeichert


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)
Megatron_Zero
V.I.P.
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5413


One shall fall !!!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 13. Juli 2010, 20:22:45 »

Ich tippe auf Emmerich, wenn es noch einen vierten Film geben wird. Zwinkernd
Gespeichert



If history is to change, let it change! If the world is to be destroyed, so be it!!
If my fate is to be destroyed................ I must simply laugh!!!
Laserwave13
V.I.P.
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3447


ミスタースパーコル Mr. Sparkle


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 13. Juli 2010, 20:58:50 »

TF4 ohne Bay... Dann kann es wohl nur noch schlechter werden...

Oder doch net?? Aber wie hoch is die Chance es besser zu machen smiles
Wie der gute Axxis schon bemerkt hat, man kann über die Filme denken was man will, auch was man persönlich lieber gehabt hätte, trotzdem hat es Bay geschafft was zu diesem Zeitpunkt wohl außer ihm kaum einer so hätte umsetzten können.

Uwe Boll... TF4: Alone with Till Schweiger  lol Mehr sag ich dazu net...

Peter Jackson und Roland Emmerich... Zu King Kong und Godzilla...Könnten aber wenigstens das Level an Effekten vielleicht halten, mehr Handlung oder Hirn sicher net, siehe 2012, geiles Teil, aber Hintergrund?? Der Film sagt einem eigentlich nicht viel außer das man wenns passiert am besten in der Nähe von John Cusack ist lol

Steven Spielberg selbst persönlich... Bitte net!! Denn wenn, dann spielen da mindestens 1-2 Kinder unter 10 mit, Bee wird vom Guardian zum Babysitter und das Thema wäre TF4: Time Travel, denn der Film müsste sich zwischen 1933-45 bewegen da sonst keine N...s dabei wären Zunge

Wer bleibt dann noch...

James Cameron... Würd ich etz mal sagen, er hätte sicherlich das Zeug das wirklich perfekt zu machen, aber ob TF seine Wellenlänge ist? Ja ich weiß, Terminator ist auch von ihm, aber das waren andere Zeiten und nach Filmen wie Titanic und Avatar wäre es fraglich, auch ob er bereit wäre an etwas anzuknüpfen wovon es schon 3 Teile gibt.

Ridley Scott...Ebenfalls ein absolutes Talent und da wäre ich mir sicher das es Bildgewaltig und durchdacht wäre und der Mann kann, wie er schon mit Blade Runner und Gladiator bewiesen hat, wohl auch nahezu alles.

Aber da bleibt noch das Label Problem, da sich Paramount / Hasbro sicherlich die Rechte teilen kommen andere Label wohl weniger in Frage.
Das heißt Warner oder Fox fallen aus und das könnte zum Problem werden im Bezug auf andere Hochglanztalente.

Aber man wird sehen, außerdem, worüber reden wir hier eigentlich, sind wir net erstmal bei Teil 3??? lol lol lol
Vielleicht wird die Lösung für Teil 4 auch ganz einfach...Es wird keinen geben.... lol lol lol lol
Gespeichert



Nein, meine Sammlung ist nichts für kleine Kinder!
Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 13. Juli 2010, 21:20:19 »

Es wird genauso ablaufen wie bei Georg Lucas und Star Wars.

Georg macht seine Filme, hört auf und keiner macht weiter. Betrachtet man einfach mal die Zeitspanne des Star Wars-Universums von mehreren Tausend Jahren mit hunderten wichtigen Ereignissen wie den Sith-Kriegen, dann könnte man locker noch 100 Filme drehen. Aber warum macht es dann keiner?

Er sagte selbst das sein Nachwuchs die Geschichte fortsetzen wird, aber daran glaube ich nicht.

Bei Transformers wird es wohl auch so werden. Auch der dritte Film wird die Kassen sprengen und wieder hunderte Millionen einspielen. Dennoch wird sich keiner an einen 4. Teil ranwagen, obwohl auch er damit Millionen machen wird, egal wie schlecht der Film ist.

Hoffen wir einfach auf das Beste. Zwinkernd



Gespeichert
Zilly
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 790



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 13. Juli 2010, 22:35:09 »

Bei Star Trek war es ja auch fast genauso, gut der XI Teil war eine Sache für sich, dennoch wurde er gedreht.

Mal sehen, was auf uns zukommt und wir sollten andee REgisseure nicht schlecht machen, nur weil man sie nicht leiden kann oder weil deren letze Filme nicht gut waren. Auch sie entwickeln sich und jeder hat seine Ideen! Wie sagt eins mein Geschichtstlehrer:

Wir gehen einen Schritt in die Vergangenheit und zwei in den Fortschritt!

(Ob es stimmt, ist jedem selbst überlassen! Smiley)
Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #15 am: 13. Juli 2010, 23:56:45 »

Star Trek ist auch ne ganze ecke älter wod er reboot durchaus berechtigt sein kann! bei tf isses das ganz und gar nciht!
Gespeichert
Zilly
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 790



Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 14. Juli 2010, 00:14:23 »

Mir ging es eher darum, zu sagen, dass man die Hoffnung nicht aufgeben sollte. Es wird sicherlich irgendwann einen geben, der einen weiteren drehen wird. Smiley

Und wenn ich selbst machen muss! XD

(TOPIC: Von Star Trek kommt jetztz demnächst sogar der XII Teil bzw. die Fortsetzung raus. Zunge)
Gespeichert
Rodimus-power
Spychanger
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 430


Autobot Leader, Chosen One


Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 14. Juli 2010, 23:10:06 »

ich bin mir sicher das sich Hasbro nicht von Bay abhängig macht , ob oder ob nicht sie einen 4 Film drehen 
Gespeichert

www.gijoe-transformers-fans.de
Derzeit (402) Transformers Toy Galerien auf meiner Seite
Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 18387


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 24. September 2010, 12:31:46 »

Heute ereilt uns die Nachricht, das Shia LaBeouf wie Michael Bay beim 4 Transformers Movie nicht dabei sein wird. Der Jungstar zieht es vor, sich nach anderen Projekten um zuschauen. "Ich bin momentan ohne Arbeit", beteuert der 24-Jährige und klagt weiter: "Es gibt zur Zeit nur dürftigen Schrott. Es gibt keine Fülle von fantastischem Material." Ein Projekt konnte trotzdem Shias Aufmerksamkeit wecken: ein Film über die berüchtigte Rockergang Hells Angels von Tony Scott.
Fasl wirklich ein 4. Movie kommen soll, bleibt nun abzuwarten, mit wem er besetzt wird und wer Regie führen wird.

Quelle: www.kino.de

Einen Dank an masterX244, der das gefunden hat.

Gespeichert

Axxis
Voyager
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2904



Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 24. September 2010, 12:46:33 »

also sollte noch ein 4ter transformers kommen wird wohl nichts mehr so wie es mal war, aber wer weiß wofür es gut ist Zwinkernd
Gespeichert

Excelsior!
Customizer_1
Gast
« Antworten #20 am: 24. September 2010, 12:53:55 »

Ein 4ter Film wird nichts mit dem bekanntem movieverse zu tun haben denke ich
Gespeichert
Bulkhead
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1281



Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 24. September 2010, 13:32:38 »

Könnte sein das Bee zusammen mit Sam einfach weg fällt. Bee ist bei Sam und nicht mehr bei den andern, die bekommen einen Bee ersatzt, Hot Shot z.B. der ist ja imgrunde in Armada, Cybertron und co auch nicht viel anderst als Bee.

Oder es spielt in der Zukunft und die Tochter von Lenox wird die Menschliche Hauptrolle übernehmen, natührlich nicht wenn sie noch ein Baby ist!
« Letzte Änderung: 24. September 2010, 13:38:12 von Bulkhead » Gespeichert

Tobimus Prime
CONVOY
V.I.P.
Ultra
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4866


Sonnenbezwinger


Profil anzeigen WWW
« Antworten #22 am: 24. September 2010, 15:00:50 »

@Bulkhead: Die Idde is gut  Daumhoch
Gespeichert

Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« Antworten #23 am: 24. September 2010, 16:21:37 »

Nach Transformers 4 wird es so weiter gehen wie mit Star Wars Episode 3. Es werden große Sprüche geklopft das bald ein Nachfolger kommt und dann wird doch nichts draus.
Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #24 am: 24. September 2010, 16:33:17 »

hä? Starwars war mit Episode 3 beendet, die dritte trilogie wurde in buchform umgesetzt udn läuft meines wissens noch immer in unzähligen bänden.

wenn tf 3 alle fäden abschließt kanns auch gern der letzte gewesen sein, schade um die figuren die da kommen könnten, abe rder drops ist irgendwann einfach gelutscht
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 98   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Transformers  |  Transformers - Real Movies  |  Transformers 4 - Age of Extinction (2014)  |  Thema: Transformers 4 - News und Gerüchte
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines