Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 25. März 2019, 00:48:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Phils Kritik zu: War for Cybertron: Siege Megatron  (Gelesen 376 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5713


Wo die jungen H√ľpfer noch was lernen k√∂nnen...


Profil anzeigen WWW
« am: 15. Januar 2019, 10:31:31 »


Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: Neue Spielzeugreihe, neuer Megatron, das ist inzwischen ja (fast) genau so selbstverst√§ndlich wie neue Optimus Prime und Bumblebee Figuren. Und da Hasbro momentan ja alles im G1-basierten ‚ÄěEvergreen‚Äú Design rausbringt ist es auch nicht √ľberraschend, dass Siege Megatron dieser Tage sehr GeeeWunnig aussieht. Na ja, au√üer dass er sich nicht in eine Kanone‚Ķ √§h, ich meine nat√ľrlich in ein U-Boot verwandelt. Es gibt keine Kanonen-Transformer, nur U-Boote, klar? Aber Siege Megatron wird ja eh zum Panzer. Wo war ich? Ach ja, Siege Megatron! Hier ist er!

Robotermodus: Wie schon anfangs erw√§hnt ist Hasbro momentan ja voll auf dem G1 Trip und nirgendwo merkt man das mehr als bei Siege Megatron. Er sieht wirklich so aus als w√§re er gerade eben aus einer beliebigen G1 Episode rausgeklettert. Angesichts der Tatsache, dass er nicht zu einer Waffe (ja, einer Waffe, kein U-Boot!) wird sondern zu einem Panzer macht das nur umso beeindruckender. Eigentlich unterscheidet er sich vom klassischen G1 Look nur durch die Panzerketten auf dem R√ľcken. Von vorne ist er ganz klar G1 Megatron aus dem Cartoon, keine Zweifel. Eimer-Helm, gro√üe Wumme, alles passt.

Megatron ist sehr gut beweglich und kann alle m√∂glichen Kampfposen einnehmen, nat√ľrlich auch die klassische Alles-Wegpusten-Pose mit der gro√üen Fusionskanone auf dem rechten Arm. Au√üerdem hat er eine zweite Waffe dabei, angelehnt an das Schwert welches der originale Takara G1 Megatron 1985 dabei hatte. Das Schwert enth√§lt auch einen zweiten Gesch√ľtzlauf und man kann die beiden H√§lften der Schwertklinge nach hinten klappen, um ihn freizulegen. Hier muss ich allerdings sagen, dass ich es vorgezogen h√§tte, wenn Schwert und Zweitkanone zwei separate Teile gewesen w√§ren. Nutzt man die Waffe als Kanone stehen immer hinten diese ewig langen Klingenteile ab, ohne M√∂glichkeit sie abzumachen (au√üer man nimmt das Ding halt komplett auseinander). Man kann die zweite Kanone als Verl√§ngerung von Megatrons Fusionskanone nehmen, man kann sie an den anderen Arm stecken, man kann sie auf den R√ľcken stecken um den Look von Kanonen-Megatron zu simulieren, oder man kann auch beide Gesch√ľtze hinten anstecken und dann den Rucksack vorklappen, um Megatron Schulterkanonen zu geben. Hier gibt es viele Variationsm√∂glichkeiten.

Und dann w√§ren da noch die Kampfsch√§den, die gro√üe Kontroverse der Siege Reihe. Im Falle von Megatron ist es dann doch wirklich etwas viel geworden. Megatron hat Farbspuren auf den Beinen, Armen, dem R√ľcken, der Brust, eigentlich fast √ľberall. An Beinen und Panzerketten sieht es ja noch ganz gut aus, aber auf den grauen Teilen haben sie es echt √ľbertrieben, das sieht mehr so aus als h√§tte Megatron Schimmelbefall. Hier w√§re weniger dann doch mehr gewesen.

In Summe also: Megatron ist ein tolles Design im Robotermodus und wenn man die √ľbertriebene Kampfsch√§den-Bemalung entfernt, dann w√§re er wirklich gelungen. Okay, das und eine Trennung von Schwert und Zweitkanone. Wie die Dinge liegen ist er immer noch gut, aber nicht so gut, wie er eigentlich sein k√∂nnte.

Alternativmodus: Ich habe jetzt nicht nachgez√§hlt, aber ich glaube inzwischen gibt es mehr Megatron Figuren, die zu Panzern werden, als welche die zu Waffen werden (den U-Boot Witz lassen wir jetzt mal, der ist ausgereizt). Siege Megatron √§hnelt im Panzermodus sehr dem, den wir von Armada Megatron kennen. Von oben gleicht er einem H, da die seitlichen Panzerketten vorne und hinten l√§nger sind als die Mitte des Fahrzeugs. Der Panzer sieht gut aus und es gibt keine sichtbaren Roboterteile, hier also keine Beschwerden. Der Gesch√ľtzturm kann sich drehen und theoretisch l√§sst sich das Gesch√ľtzrohr sogar anheben, aber praktisch scheitert dies daran, dass darunter die Schwertklinge liegt. Die Klinge schleift auch etwas, wenn man den Panzerturm dreht und sorgt daf√ľr, dass die ganze Konstruktion so ein klein wenig windschief ist. Das ist noch ein Grund warum ich das Schwert und den Kanonenlauf lieber als separate Teile gesehen h√§tte.

Alles in allem ist es immer noch ein guter Panzermodus und die Kampfsch√§den sind hier deutlich weniger aufdringlich als beim Roboter. Leider finden sie sich oben drauf auf den Panzerketten anstatt an den Seiten, wo es mehr Sinn gemacht h√§tte, aber was soll man machen? Egal, √§hnlich wie im Robotermodus auch hier ein sch√∂nes Design, welches mit ein paar kleineren Anpassungen noch deutlich besser h√§tte sein k√∂nnen, speziell wenn es um die Schwert/Gesch√ľtzlauf-Waffe geht. Unterm Strich also: ziemlich gut, aber nicht perfekt.

Bemerkungen: Ich denke ich kann hier nichts Neues √ľber Megatron schreiben, das nicht schon tausende Male zuvor geschrieben wurde, speziell da wir bisher noch kaum was √ľber den speziellen Megatron wissen, der in der Siege Reihe auftritt. Also, au√üer dass er sehr G1-artig ist nat√ľrlich. Nehmen wir also einfach mal an, dass er Anf√ľhrer der Decepticons ist, die Autobots zerst√∂ren, Cybertron erobern und dem Universum Frieden durch Tyrannei bringen will.

Was die Figur selbst angeht: ziemlich gut. Ein paar kleine √Ąnderungen, also weniger Kampfsch√§den und ein etwas anderes Design der Zweitwaffe, h√§tten mich dazu gebracht hier eine 1er Note zu vergeben. So wie die Dinge stehen ist es immer noch eine sehr sch√∂ne Megatron Figur und eine klare Empfehlung f√ľr jeden, der das Look & Feel von G1 Megatron mag, aber mit der Einschr√§nkung, dass die Figur nicht ganz so gut ist, wie sie h√§tte sein k√∂nnen.

Gesamtnote: 2


Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Philister  |  Thema: Phils Kritik zu: War for Cybertron: Siege Megatron
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines