Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 23. Mai 2018, 05:23:37 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Wie heißt unsere Lieblingsserie eigentlich? (Viel Text und viele Bilder)  (Gelesen 819 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Nevermore
Omnicon
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 655


Profil anzeigen
« am: 01. Mai 2018, 13:46:23 »

Wie lautet der korrekte Titel unserer Lieblingsserie? "Transformers", "TransFormers" oder "Trans Formers"? Oder doch "The Transformers"? Oder "The Transformers"?

Und heißt es nun "Generation 1" oder doch "Generation One"?

Die kurze Antwort lautet: Alles davon.


Die lange Antwort: Ich hoffe, ihr bringt viel Zeit und Geduld mit. Smiley


Als Hasbro die Transformers-Reihe 1984 ins Leben rief, lautete der offizielle Name "The Transformers", mit dem bestimmten Artikel "the". Der offizielle Schriftzug verteilte das Wort "Transformers" auf zwei Reihen, ohne Bindestrich (die Autobot- oder Decepticon-Symbole zählen nicht als Bindestriche), worduch der Name strenggenommen auch als "The Trans Formers" interpretiert werden kann. Der Slogan "More than meets the eye!" steht dagegen klar erkennbar für sich, somit lautet der Titel also auch für die größten Pedanten nicht "The Trans More Than Meets The Eye! Formers".


Dieser Schriftzug wurde sowohl für die Spielzeugserie als auch für die Marvel-Comicserie verwendet.


Die Einblendungen in der Zeichentrickserie verzichtete dagegen weitgehend auf das "The" (auch wenn es im Titelsong immer gesungen wurde: "The Transformers - more than meets the eye!"). Die einzigen Ausnahmen waren das Ende der Titelsequenz der zweiten Staffel sowie die in Deutschland nie verwendeten Einblendungen zum Anfang und Ende der Werbeunterbrechungen. (Jawohl, in den USA dürfen während Zeichentrickserien Werbeblöcke gezeigt werden.)


Auch der Kinofilm hieß in den USA "The Transformers: The Movie".



1987 wurde der Slogan "More Than Meets The Eye!" für die Spielzeugserie zu "More... Much More Than Meets The Eye!" erweitert, das "The" im Titel blieb aber weiter bestehen. Der offizielle Hasbro-Katalog des Jahres 1988 verzichtete dann erstmals auf das "The", obwohl es auf den Spielzeugverpackungen der in diesem Jahr neu erschienenen Figuren weiterhin zu finden war.


Der Schriftzug wurde damals noch in der Regel auf zwei Reihen verteilt. Wurde er entgegen der Regel doch mal in nur einer Reihe durchgezogen, wurde zwischen den Bestandteilen "Trans" und "Formers" ein Autobot- oder Decepticon-Symbol platziert.



1989 wurde der Titelschriftzug dann komplett abgeändert und verzichtete fortan vollständig auf das "The".


Der neue Titelschriftzug wurde auch für die Marvel-Comicserie verwendet.


Dem Condor-Verlag verdanken wir in Deutschland übrigens noch eine ganz eigene Titelvariante: "Die Transformer".


Diese Version beschränkte sich auf drei 1986 erschienene Hefte. Als die Serie drei Jahre später mit einer neuen Nummer 1 fortgesetzt wurde, hatte sich Condor auch hierzulande auf den Originaltitel besonnen (als "Transformers Comic-Magazin"), nunmehr mit dem von Hasbro ab demselben Jahr verwendeten neuen Schriftzug.


Nach Ende der Spielzeugreihe in den USA wurde sie in Europa fortgesetzt. Ab 1992 kam wiederum ein neuer Titelschriftzug zum Einsatz, der sowohl in zwei als auch in einer Reihe anzutreffen war, erstmals auch als ein durchgängiges Wort "(Transformers" statt "Trans Formers").



1993 reanimierte Hasbro die Serie dann auch in den USA als "Transformers: Generation 2", abermals mit neuem Titelschriftzug:


Zu diesem Zeitpunkt entstanden die ersten Diskussionsgruppen im Internet, und die Fans erschufen aus dem Titel "Generation 2" rückwirkend den inoffiziellen Namen "Generation One" bzw. "Generation 1".

Der neue Schriftzug war auch 1995 noch im Einsatz, allerdings verzichtete Hasbro zu diesem Zeitpunkt zumindest teilweise schon wieder auf den Zusatz "Generation 2".


Die nächste Serie, "Beast Wars", verwendete den Titel "Transformers" dann erstmals konsequent als ein einziges, in einer Reihe durchgängig geschriebenes Wort. Das Logo ist in verschiedenen Varianten anzutreffen, die alternativ die Titel "Beast Wars" und "Transformers" als Haupt- bzw. Zusatztitel verwenden.



Auch die beiden nächsten Serien, "Machine Wars" und "Beast Machines", reduzierten den Titel "Transformers" vorwiegend auf einen Zusatztitel:



Die nächste große Änderung erfolgte 2001. Hasbro etablierte einen neuen "Transformers"-Schriftzug, der zwar den Titel als ein einziges, in einer Reihe durchgängig geschriebenes Wort verwendete, jedoch diesmal eine Binnenmajuskel aufwies, also "TransFormers".


Dieser Schriftzug wurde mit verschiedenen Titelzusätzen bis Mitte 2006 verwendet, unter anderem für die Serien "Robots in Disguise", "Armada", "Dinobots", "Expanded Universe", "Energon", "Universe", "Cybertron" und "Alternators".









2006 wurde dann mit der "Classics"-Reihe der Originalschriftzug wieder eingeführt, der seither in der Folge ein paar Jahre lang verwendet wurde, unter anderem auch für die zweite, 2008 eingeführte "Universe"-Reihe, den 2010 eingeführten Nachfolger "Generations", die 2011 erschienene kurzlebige "Reveal the Shield"-Reihe sowie die von 2010 bis 2014 veröffentlichte Serie "Transformers: Prime".







Auch die Titelschriftzüge der ersten drei Realfilme basierten auf dem Originalschriftzug aus den 80ern, allerdings wiederum mit Binnenmajuskel.




Komplett aus der Reihe tanzte die von 2007 bis 2009 veröffentlichte Serie "Transformers Animated", die einen völlig individuellen Schriftzug verwendete.


Der vierte und fünfte Film verwendeten dagegen individualisierte Schriftzüge, im Falle des vierten Teils ebenfalls wieder mit Binnenmajuskel.



Für die Spielzeugserien verwendet Hasbro dagegen seit "Age of Extinction" einen neuen, einheitlichen Schriftzug, der seit 2015 auch auf den Titelseiten der Comics von IDW Publishing zum Einsatz kommt.


Der bestimmte Artikel "The" kommt seit einigen Jahren ebenfalls wieder zum Einsatz, insbesondere auf den Titelseiten der vor 2015 bei IDW Publishing erschienenen Comics, angefangen mit den seit 2006 veröffentlichten "Spotlight"-Ausgaben.

« Letzte Änderung: 01. Mai 2018, 22:16:12 von Nevermore » Gespeichert

Nevermore
Omnicon
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 655


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 01. Mai 2018, 13:51:35 »

Kommen wir zum Titel "Generation One" bzw. "Generation 1". Wie weiter oben erwähnt, entstand der Name Anfang der 90er in Diskussionsgruppen im Internet und wurde aus dem Titel der ab 1993 von Hasbro veröffentlichten Serie "Generation 2" abgeleitet.

Takara verwendete den Namen (in der Schreibweise "Generation One") erstmals auf der Verpackung der Ende 2000 in Japan erschienenen "SCF"-Figuren ("Super Collection Figure").


Zwei Jahre später verwendete der kurzlebige kanadische Comicverlag Dreamwave Productions dann die Schreibweise "Generation 1" auf dem Innencover (aber nicht auf der Titelseite) der "Preview"-Ausgabe für die erste Transformers-Miniserie des Verlags (später im Sammelband auch "Prime Directive" genannt).


Im selben Jahr veröffentlichte Hasbro Takaras "SCF"-Figuren in den USA unter dem Titel "Heroes of Cybertron", mit dem Titelzusatz "Generation One Collection".


Ebenfalls noch 2002 begann Hasbro mit der Veröffentlichung der "Commemorative Series", Neuauflagen der Originalfiguren aus den 80ern, auf deren Verpackungen erstmals der Titelzusatz "Generation One" ohne das Wort "Collection" zu finden war.
Gespeichert

Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3879


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 01. Mai 2018, 13:58:50 »

Alter falter...ey nevermore...du oller Spammer... BigSmile 

Was sammelst du eigentlich nicht?  Zwinkernd

Aber schon Lustig das anzusehen wieviele Logodesigns es gibt
Gespeichert

Zodius
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 266



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 01. Mai 2018, 16:34:30 »

Mein englisch ist nicht gerade die Beste, aber wenn das Wort "Transformers" in zwei aufgeteilt ist wie "Trans Formers" ist es grammatisch korrekt?

Als Kind habe ich den Titel immer mit 2 Wörter gelesen. Für mich ist das Wort "Trans" übersetzt wie "wechsel" oder "Verwandlung" und "Form" eben "Form".
Gespeichert
Nevermore
Omnicon
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 655


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 01. Mai 2018, 20:02:26 »

Mein englisch ist nicht gerade die Beste, aber wenn das Wort "Transformers" in zwei aufgeteilt ist wie "Trans Formers" ist es grammatisch korrekt?

Als Kind habe ich den Titel immer mit 2 Wörter gelesen. Für mich ist das Wort "Trans" übersetzt wie "wechsel" oder "Verwandlung" und "Form" eben "Form".

Seit wann interessiert sich das Marketing für korrekte Grammatik? Zwinkernd

Anyway; noch ein Aspekt: Wie sieht es eigentlich mit Hasbros Markenschutz aus?


Beim amerikanischen Patent- und Markenamt meldete Hasbro bereits 1983 die sehr klobige Wort-Bildmarke "The Trans Formers More Than Meets The Eye" ("Trans Formers" in zwei Wörtern) an, mit dem beabsichtigten Verwendungszweck "Spielzeugfahrzeuge und -roboter". Diese Marke wurde 1984 eingetragen, jedoch 2005 schließlich mangels eines Nachweises der Nutzung durch Hasbro gelöscht.

1984 meldete Hasbro ferner die Wort-Bildmarke "The Trans Formers" (in zwei Wörtern sowie mit bestimmtem Artikel) an, mit dem beabsichtigten Verwendungszweck "Spielzeugroboter, die sich in andere visuelle Formen verwandeln lassen". Diese Marke wurde 1985 eingetragen und besteht bis heute.

Die Wortmarke "The Transformers" (als ein Wort, aber mit bestimmtem Artikel) meldete Hasbro in den USA erstmals 1984 an, allerdings hatte der beabsichtigte Verwendungszweck noch nichts mit Spielzeugfiguren zu tun, sondern lautete vielmehr "Bekleidung, als da wären T-Shirts für Kinder". Diese Marke wurde 1985 eingetragen, jedoch 2006 schließlich mangels eines Nachweises der Nutzung durch Hasbro gelöscht.

1993 meldete Hasbro dann die Wort-Bildmarke "Transformers Robots in Disguise Generation 2" mit den beabsichtigten Verwendungszwecken "Männer, mechanische Männer, Roboter; Roboter (Männer)" sowie "Objekte, die eine Person bilden; Person, die aus Objekten gebildet wird" an. Diese Marke wurde 1994 eingetragen, jedoch 2001 ebenfalls mangels eines Nachweises der Nutzung durch Hasbro gelöscht.

1999 meldete Hasbro die Wortmarke "Transformers" (als ein Wort) an, mit dem beabsichtigten Verwendungszweck "Gerätschaften, die als Bestandteil zum Spielen eines Gesellschaftsspiels verkauft werden". Diese Marke wurde im Jahr 2000 eingetragen, jedoch 2007 ebenfalls mangels eines Nachweises der Nutzung durch Hasbro gelöscht.

Die Wortmarke "Transformers" (als ein Wort) mit dem beabsichtigten Verwendungszweck "Spielzeug-Actionfiguren, Spielzeugfahrzeuge und Spielzeugroboter, die sich in andere visuelle Formen verwandeln lassen" wurde von Hasbro erst im Jahr 2000 (!) angemeldet und 2001 schließlich eingetragen. Diese Markeneintragung hat bis heute Bestand; hinzugekommen sind seither zahlreiche weitere Wortmarken wie die zusammengesetzten Titel "Transformers Armada", "Transformers Energon", "Transformers Alternators", "Transformers Universe", "Transformers Cybertron", "Transformers Revenge of the Fallen" oder "Transformers Prime", Wort-Bildmarken wie der oben abgebildete Titelschriftzug zum 2007er-Kinofilm sowie erneut die bloße Wortmarke "Transformers", diesmal mit anderen beabsichtigten Verwendungszwecken wie "Unterhaltungsdienstleistungen in Form von Vergnügungsparkattraktionen", "Unterhaltungsdienstleistungen, als da wäre eine fortlaufende Zeichentrick-Fernsehserie für Kinder", "Vorab aufgenommene CDs und DVDs, auf denen Musik enthalten ist", alle möglichen Getränke oder "Kinofilme, die Realszenen und Spezialeffekte enthalten". Viele dieser Marken wurden überraschend spät beantragt, diejenige für Filme beispielsweise erst im Jahr 2016 (!).



Beim deutschen Patent- und Markenamt wiederum meldete Hasbro 1987 die Wort-Bildmarke "The Trans Formers" an (in zwei Wörtern verteilt über zwei Zeilen, inklusive Autobot-Symbol), mit dem beabsichtigten Verwendungszweck "Schmuckwaren; Veröffentlichungen, Komikhefte, Bücher; Bettwäsche, Handtücher, Textilstoffe; Bekleidungsstücke einschließlich Schuhwaren; Spielzeug (ausgenommen Transformatoren), Spielzeugroboter, Spiele". Diese Marke wurde 1988 eingetragen und zuletzt in diesem Jahr verlängert.

1990 meldete Hasbro in Deutschland außerdem auch die Wortmarke "The Transformers" an, mit dem beabichtigten Verwendungszweck "Spiele, Spielzeug (ausgenommen Transformatoren), Büro- und Sportartikel (ausgenommen Bekleidung)". Diese Marke wurde 1991 eingetragen und zuletzt 2010 verlängert. Bemerkenswert hieran ist wiederum, dass der offizielle Titel der Serie eigentlich seit 1989 auf den bestimmten Artikel "The" verzichtete.

Beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (heute Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) meldete Hasbro im Jahr 1996 die Wortmarke "Transformers" mit insgesamt drei beabsichtigten Verwendungszwecken an, darunter auch "Spielwaren, Spiele und Spielsachen". (Die anderen beiden beabsichtigten Verwendungszwecke bezogen sich auf so ziemlich jede erdenkliche Art von ge- und bedruckten Materialien sowie Bekleidung.) Diese Marke wurde 1998 eingetragen und 2011 schließlich auch ins Register des deutschen Marken- und Patentamtes übernommen, womit der Titel "Transformers" nun auch in Deutschland ohne bestimmten Artikel unzweifelhaft geschützt ist. Bemerkenswert hieran ist, dass Hasbro die Wortmarke "Transformers" somit in der EU vier Jahre früher als in den USA angemeldet hat!
« Letzte Änderung: 02. Mai 2018, 10:17:04 von Nevermore » Gespeichert

Nevermore
Omnicon
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 655


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 16. Mai 2018, 09:51:55 »

Eine Ergänzungsfrage für alle, die eventuell noch Videoaufzeichnungen der deutschen TV-Ausstrahlungen von "Beast Wars" (RTL2) und/oder Beast Machines (Premiere) haben:

Wurde "Transformers" als Teil des Titels eingeblendet oder nicht? In Großbritannien wurde der Titelbildschirm anscheinend für ein paar Sekunden eingefroren, so dass die Serie nur "Beast Wars" hieß.
Gespeichert

Metro
Minibot
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 158



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 16. Mai 2018, 13:37:35 »

Sowas hier?



Ich glaube, dass bei Premiere das "Transformers" auch dabei stand. Was anderes wäre mir aufgefallen.
Gespeichert
Nevermore
Omnicon
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 655


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 16. Mai 2018, 23:53:24 »

Danke!
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Transformers  |  Transformers Allgemein  |  Thema: Wie heißt unsere Lieblingsserie eigentlich? (Viel Text und viele Bilder)
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines