Instagram

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 24. April 2019, 12:19:22 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel SpaĂź!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Meine Transformers Prime Staffel 5 Folge 1 (abgeschlossen)  (Gelesen 18364 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Soundorion Prime
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 260


Profil anzeigen
« am: 14. August 2013, 14:58:29 »

Hallo Leute ihr ist Soundorion Prime mit meiner Transformers Prime Fortzetzung.
Staffel 5 Folge 1 Die Ankunft eines alten VerbĂĽndeten Teil 1:
Die Firma Cyber Industries ,diese Folge hat nichts sehr viel mit der Cartoon Serie zu tun.
Alle Charaktere sind Eigentum von Hasbro wie auch Transformers bis auf Paar Erfundene.
Die Folge hat Paar Schreib Fehler (In Gramatik und Rechtschreibung) ihr könnt gern Lachen drüber.

Transformers Prime: Staffel 5:

Transformers Prime
Episode 92/Episode 1:
Die Ankunft eines alten VerbĂĽndeten Teil 1:
Die Firma Cyber Industries

Vor langer Zeit auf dem Urplaneten Cybertron tobte ein Krieg zwischen König Soundwave Orion Prime de Cound dem 1 gegen Lord Straxus Rollermaster Darkmount Unicron Darknius Anation, Der eine Beschützer des Friedens und aller Lebewesen die fühlen können der andere der Zerstörer.

Eines Tages als der Krieg bei nahe vom Bösen gewonnen wurde kam Lightnigdarkblade der Hohe Berater von König Soundwave Orion Prime und schloss Straxus Rollermaster Darkmount Unicron Darknius Antion mit dem Sieben Sternsiegel auf Planet Dark X ein und seit diesem Tag wollen alle Nachkommen des Dunklen Lords ihn befreien aber nur Lightnigdarkbalde kann das Siegel aufbrechen.

Aber er macht es nicht den sonst wird das Urböse über das gesamte Universum herrschen. Aber es gibt noch eine Hoffnung denn Lightnig hat vorausgesagt wenn Gut und Böse sich vereinen wird das Urböse besiegt sein.

Die Erde am 5.1. im Jahr 2014 im Hafen von New York einige Jahr nach dem Megatron und die Decepticons besiegt wurden in Jasper, Nevada.

Im Hafen von New York ist eine groĂźe Gruppe von Leuten und Reportern ankommen um auf die Ankunft von Christopher Bachert zu warten.

Der Reporter Andrew Land berichtet vor Ort „Hallo liebe Zuschauer hier ist Andrew Land ich bin grade im Hafen von New York wo das Schiff Dragon von Deutschland kommt mit dem Chef von der Firma Cyber Industries Christopher Bachert“

Das Schiff halt im Hafen und Christopher Bachert geht von Bord und Andrew Land berichtet „Und da kommt her der Chef von Cyber Industries um den Bau der neuen Sitz seiner Firma anzuschauen in Jasper einer kleinen Stadt in Nevada wo eine Alien Invasion die Stadt zum Teil Zerstört wurde und durch seine Hilfe wieder Aufgebaut wurde“.

Und fragt dann Christopher Bachert „Mister Bachert wieso haben sie Jasper in Nevada ihren neuen Firmen Sitz bauen lassen“ Mr. Bachert sagte „Kein Kommentar, lassen sie mich in Ruhe verstanden“ und lasst die Reporter verdutzt stehen und geht zum Taxi das ihn zum Flughafen bringen sollte als er einen Schrei einer alten Frau hörte „Hilfe“
da sagt eine männliche Stimme „Halt die Klappe alte Schachtel“
„Dein Geld geht jetzt an die neu Gründung von MECH“
da sagt der andere „Gute Arbeit Kahn“
da sagt Kahn zu seinem Bruder der gleich der Boss ist „Danke für das Kompliment Boss Drak“
als Christopher noch denn Satz „Töte sie Kahn“
hörte schriet er ein er sagte ihn einer Ecke „Set On, Pretender“ und verwandelte sich in Mazin Prime.

 â€žKahn töte sie endlich“ als Kahn sein Messer raus holt Ruft im Schatten Christopher „Last die alte Dame gehen“ da sagen die beiden „Wer sagt das“ „Ich Lightnigdarkblade wenn ihr jemanden Verletzen wollt dann nehmt mich“

„Mit vergnügen“ als das die beiden sagten Griffen sie Christopher an und Christopher besiegte sie mit einem Trick der Teleportation und fesselte die beiden und sagte zur alten Frau „Verehrte Dame könne sie bitte die Polizei Anrufen“ da sagt die alte Frau „Das mache ich Herr ??“

„Nennen sie mich Lightnig“ Christopher guckte gerade auf die Uhr und sah mit Schrecken das es 10:11 Uhr war.

„Ich verabschiede mich Verehrte Dame“ und Christopher verschwand als die Polizei an kam und die beiden Übeltäter verhafteten.

„Mist ich habe meinen Flug nach Jasper, Nevada verpasst dann muss ich eben dort ihn Fliegen“ „Jetwings!“ „Teleportation nach Jasper, Nevada“ und dann war Christopher Bachert in Jasper, Nevada aber im Luftgebiet und er wurde von drei Decepticlons angegriffen „Lightnig ihr haben wir ein Geschenk unseres Meisters eine Ionenbombe die dich vernichten wird“

„Denkt ihr wirklich das, Energonwelle und bestellt euren Meister ein schönen Gruß von mir“ so verschwanden die drei Decepticlons Spurlos.

Ihn Jasper; Nevada bei Jack Darby „Hallo Arcee, hallo Mutter“ sagt Arcee „Hallo Jack du weißt du wer neben uns im Nachbarhaus einzieht!“

„Nein Arcee wer“ June Darby sagt zu ihrem Sohn „Der Chef von Cyber Industries Christopher Bachert weil der neue Sitz seiner Firma hier in Jasper ist“ als Jack das hörte das seine Mutter sagte das Sie als Krankenschwester sich um den Chef kümmern muss bei der Präsentation seiner Erfindung dem Magmawerfer.

June sagte auch das sie Ratchet bitte das er den Arzt und den Krankenwagen mimen kann.

Auf einmal kamen die Nachrichten das man drei Ufos gesehen hat über Jasper, Nevada und schon begann der Nachrichtensprecher zu sagen „Verehrte Zuschauer heute wurden drei Ufos gesehen die ein Flugzeug angriffen und die dann Urplötzlich verschwanden.

Und nun zu einer Sensation zwei Mitglieder der MECH wurden Verhaftet von der Polizei.

Die alte Dame die die MECH bedroht heben sagte „Ich danke diesem Jungen Superhelden Lightnigdarkblade“ wer ist Lightnigdarkblade und wer führt die MECH jetzt“ Arcee und Jack fragten sich wer dieser Lightnigdarkbalde ist.


 In der nähe des alten StĂĽtzpunkts der Autobots in der halb verlassen zerstörten Festung New Kaon Darkmaount „Lord Megatron“

„Was gibt es Starscearm“
„Lord Megatron der Chef dieser Firma Cyber Industries präsentiert seine neuste Erfindung“
„Und was geht das mich an Starscream?“
„Diese Erfindung ist ein Magmawerfer Lord Megatron“

„Was?, ein Magmawerfer das trifft sich gut. Starscream hol die anderen Decepticons und unsere Truppen“
„Ja Lord Megatron“
„Warte noch Starscream wann findet diese Präsentation statt?“
„Heute Nacht mein Lord“
„Gut Starscream wir greifen direkt an!“
„Direkt an? Lord Megatron aber die Autobots sind trotz der Wiedergeburt unseres Heimatplaneten immer noch auf der Erde“
„Ich weiß Starscream, deshalb greifen wir sofort an“
„Ihr seid so weiße mein Lord, ich hole jetzt die anderen“.


„Nein und nochmals nein Mrs. Darby“ sagt eine uns bekannte Stimme von den Autobots im neuen Hauptquartier
„Aber Ratchet meine Kollegen sind gerade im Urlaub, und ihre Krankenwagen sind in der Krankenhausgarage vom Jasper Hospital und ich brauche einen Arzt. Und du bist doch ein Arzt Ratchet“
„Ja June ich bin ein Arzt aber für meine Rasse und nicht für eure“

„Aber Ratchet du hast doch mal gesagt das Du mehr über uns weisen willst“
„Ja June ich komme mit“
„Danke Ratchet Tschüss“
„Optimus hast du gedacht das ich mich mal dafür Überreden lasse?“
da sagte Optimus Prime der wieder der Anführer der Autobots ist „Ja Ratchet“
„Du sagst einfach nur Ja“ da kamen dann Arcee und Jack, Bumblebee und Raf, Bulkhead, Miko und Wheeljack, Ultra Magnus, Grimlock und Smokescreen, und Agent William Fowler.

Als Ratchet erzählt das er den Doktor für June mimen muss um den Chef von Cyber Industries zu untersuchen falls ihm was passiert sagt auf einmal Raf Esquivel, Miko Nakadai und Jack Darby auf einmal das sie eingeladen wurden von Agent Fowler das sie bei der Eröffnung und der Präsentation dabei sind.

„Ihr Nichtisnutze von Decpticlons ihr seid nicht mal fähig Lightnigdarkblade zu vernichten“ schreit auf einmal Unicron Sith Darknius Anation Wieven
„Es tut uns leid mein Lord“ sagte einer Decepticlons
„Na gut ich verzeihe euch, ihr musst aber dafür dieses Geld in eure Menschen - Hologram - Körper im New Yorker Gefängnis abgeben und die zwei Bruder Kahn und Drak raus holen ich hoffe das ihr das wenigsten diese Aufgabe nicht vermasselt“
sagte Lord Unicron in seiner Firma Darknius Anation die auch ihren Sitz in Jasper, Nevada hat und so gingen die Decepticlons in Verkleidung nach New York um die Brüder aus dem Gefängnis raus zu holen,
Unicron sagte „Bald Lightnig bist du nur noch eine Legende unseres Volkes, die sehr bald in Vergessenheit gerhet und mit dem Buch der Legenden und das de Cound Geschlecht, und dann wird meine Familie endlich über Cybertron herrschen und niemand kann uns Aufhalten, niemand mehr unsere Herrschaft in Frage stellen und kein Held kann meine Terrorcon Armee stoppen. Heil der Darknius Anation Familie. Hahahaha“.

Einige Minuten Später am Abend dieses schönen Tages in Jasper, Nevada im großem Saal des neuen Gebäudes von Cyber Industries „Liebe Damen und Herren willkommen bei der Eröffnung des neuem Gebäudes von meiner Firma wie auch zur Presentation des Magmawerfers.“

Hand Geklatsche hört man und dann sagt Christopher Bachert „Und hier ist er der Magmawerfer, ihr fragt euch für was der Magmawerfer gut ist, das kann ich euch sagen der Magmawerfer dient für, er ist dafür da das Magma von explodierenden Vulkanen die in Stadt nähe sind ins Meer oder in Seen umzuleiten wo daraus kleine Inseln entstehen um dort dann ein kleines Dorf für Feriengäste aus alle Welt dort ihn zu bauen und das keine Stadt zerstört wird und...“

als Christopher gerade weiter reden wollte machte es auf einmal Boom und ein Großes Loch wo große bedrohliche Schatten auftauchten und es waren die Decepticons und ihr Anführer Megatron und alle Predacons und ihr Anführer Predaking, und auf einmal erhob Megatron das Wort „Menschen von Jasper, Nevada ich Lord Megatron und meine Decepticon Armee sind Zurückgekehrt“ Fortsetzung folgt….

„Die Schlacht ist noch nicht Vorbei.“

Satzabschnitt aus dem alten Legendenbuch vom Ur Planeten Cybertron die Legende der ersten Cybertronianer

„Aus alter Zeit wird es Kommen um uns zu Unterwerfen das Urböse und seine Anhänger die uns Unterjochen wollen um das zu erwecken das vor Langer Zeit alles beherrschte“

Satzabschnitt aus dem alten Legendenbuch vom Ur Planeten Cybertron die Legende der ersten Cybertronianer
 
„Im Namen des Lichts werde ich jeden der Handlager des Bösen Besiegen“

Satzabschnitt aus dem alten Legendenbuch vom Ur Planeten Cybertron die Legende der ersten Cybertronianer

„Set on, Pretender dieses alte Wort stammte aus der alten Zeit von den Anfängen der Transformers“

Satzabschnitt aus dem alten Legendenbuch vom Ur Planeten Cybertron die Legende der ersten Cybertronianer
« Letzte Änderung: 14. August 2013, 15:18:01 von Soundorion Prime » Gespeichert

Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3984


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 14. August 2013, 15:05:51 »

wie wäre es wenn du in dem text mal ein paar Absätze rein machst ...den lesen kann man des nicht wirklich  Zwinkernd
Gespeichert

Soundorion Prime
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 260


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 14. August 2013, 15:18:44 »

Ist das jetzt besser?
Gespeichert

Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3984


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 14. August 2013, 15:22:44 »

Ist das jetzt besser?
Viel Besser...liest sich jetzt angenehmer  Daumhoch
Gespeichert

Soundorion Prime
Legend
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 260


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 14. August 2013, 16:32:18 »

Danke und bald zeige ich Folge 2 meiner Fortzetzung von Transformers Prime.
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Fan Fiction  |  Thema: Meine Transformers Prime Staffel 5 Folge 1 (abgeschlossen)
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines