Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 17. November 2018, 11:29:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: NTF-Archive - Eure Rezepte für jede Küche  (Gelesen 75484 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Cerberus
NTF-Moderator
Administrator
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1339



Profil anzeigen WWW
« Antworten #25 am: 15. Juni 2013, 14:08:21 »

Baileys selbst gemacht

Man nehme:

150ml von einem nicht so teuren Brandy oder auch Scotch
200ml Sahne
100ml Milch
einen dicken Eßlöffel Nussnugat Creme, man kann aber auch Kakao Pulver nehmen. Davon dann so viel, je nach dem wie schokoladig man es haben will

Das Ganze mit einem Mixer gut verrühren oder aber in einem Shaker, der gut zu verschließen ist schütteln. Solang bis die Nussnugat Creme weg ist. Mt Kakao geht das Ganze schneller.

Und dann trinken. Ist einfach nur lecker und man hat für wenig Geld viel mehr Baileys, wie wenn man eine Flasche kauft.

Man kann dann auch den Geschmack noch ändern, zum Peispiel kann man Mokka Geschmack bekommen, indem man einen Schluck Kaffe, der noch übrig ist dazu gibt. Auch sehr sehr lecker.

Und nun: Prost  Prost

Es gibt ja wirklich nicht viel alkoholisches was ich lecker finde... aber Baileys mag ich.  smiles Dein Rezept muss ich unbedingt mal probieren.
Gespeichert

One MAN to UNITE Them All!!" Who needs that silly ring to RULE us all?!?!?!
Gaja Prime
NTF-News / Mod
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3950


"shit happens" oder wie war das nochmal ?!?


Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 15. Juni 2013, 15:10:59 »

kann ich nur bestätigen schmeckt wie der gekaufte ....sogar besser
Gespeichert

HunterPS
Omnicon
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 644


Fight. Protect. Meditate.


Profil anzeigen
« Antworten #27 am: 15. Juni 2013, 16:31:35 »

Bacon-Sun-Toast:
1 große Scheibe Toast
1 Ei, mittelgroß
Bacon, 1-2 scheiben

Zunächst ein Loch in der Mitte des Toasts, und ab damit in die Pfanne.
Den Bacon quer auf den Toast legen.
Das Ei in die Toastscheibe hinzugeben, als ob man Spiegelei machen würde.
Fängt das Ei zu stocken an, ist der Zeitpunkt zum wenden gekommen.
Nach dem Wenden darauf achten, dass es nicht anbrennt.
Und wenn alles klappt, habt ihr ein Spiegelei mit Bacon im Toast.

Bon appetit!
Gespeichert

Bumblebeegirly
V.I.P.
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 38



Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 18. Juni 2013, 19:17:31 »

Baileys selbst gemacht

Man nehme:

150ml von einem nicht so teuren Brandy oder auch Scotch
200ml Sahne
100ml Milch
einen dicken Eßlöffel Nussnugat Creme, man kann aber auch Kakao Pulver nehmen. Davon dann so viel, je nach dem wie schokoladig man es haben will

Das Ganze mit einem Mixer gut verrühren oder aber in einem Shaker, der gut zu verschließen ist schütteln. Solang bis die Nussnugat Creme weg ist. Mt Kakao geht das Ganze schneller.

Und dann trinken. Ist einfach nur lecker und man hat für wenig Geld viel mehr Baileys, wie wenn man eine Flasche kauft.

Man kann dann auch den Geschmack noch ändern, zum Peispiel kann man Mokka Geschmack bekommen, indem man einen Schluck Kaffe, der noch übrig ist dazu gibt. Auch sehr sehr lecker.

Und nun: Prost  Prost

den kann ich nur empfehlen super lecker  Daumhoch Daumhoch
Gespeichert

Ich hatte nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben würde, aber an Stelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint mir ein guter Weg zu sein um zu gehen
Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 17843


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« Antworten #29 am: 17. Juli 2013, 12:29:27 »

So mal wieder was neues von mir.

Pilzbohnen.

Man nehme reichlich Zwiebeln und ich meine richtig reichlich. Die in Würfel schneiden und dann in der Pfanne anbraten.

Dann nehme man Brechbohnen aus dem Glas/Dose und schütte sie ab. Wenn die Zwiebeln gut angebraten sind, die Bohnen abgetropft dazu in die Pfanne.

Das Ganze nun weiter schön braten und mit Salz und viel Pfeffer abschmecken.

Den Pfeffer bitte nur so, wie scharf ihr das Ganze haben wollt. Eigentlich wird das Sehr scharf gegessen, aber das ist ja nicht jedermann Sache.

Das kann man als Beilage zu Kartoffeln und Fleisch essen, oder aber auch so auf einer Scheibe Graubrot oder so.

Guten Hunger  smiles
Gespeichert

Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 17843


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« Antworten #30 am: 21. Januar 2014, 10:25:32 »

Ich habe noch was, was leicht geht und sehr lecker ist.

Toasterpizza:

Scheibe Toast mit Ketchup oder Tomatenmark bestreichen. Ein bissel Würzen, wenn man mag. Dann Kochschinken, Salami, oder dem was euch schmeckt drauf legen, Käse drüber und ab in de Ofen bei 200 Grad Umluft 5 Minuten. Nicht zu lang, sonst ist das Brot schwarz.

Und dann kann auch schon gegessen werden.  BigSmile
Gespeichert

Knockout
Gast
« Antworten #31 am: 22. Januar 2014, 00:34:19 »

Ein kleines Rezept von meinem asiatischen Kumpel:

Zutaten
Reis
Bratwurst
Bohnen
Zwiebeln
asiat. Fischsauce

Zubereitung
Reis normal kochen oder dämpfen. Bohnen normal leicht kochen oder dämpfen. Bratwurst kleinschneiden und in der Pfanne normal anbraten. Zwiebeln klein oder grob hacken und in die Pfanne zugeben. Bohnen ebenfalls hinzu tun. Sobald sie etwas glasig sind, Fischsauce hinzu. Macht aber vorher das Fenster aus, denn die Sauce stinkt viel mehr als sie schmeckt. Sobald alles fertig ist, könnt ihr es servieren.

Tipp
Packt den Reis (am Besten klappt es mit gedämpften Reis!) in ein kleines Kompttschälchen und stülpt den Reis auf den Teller um, dann könnt ihr die Bratwurst-Bohnen-Zwiebeln-Mix darüber gießen. Es sieht toll aus. ^^b
« Letzte Änderung: 15. April 2014, 20:22:36 von Knockout » Gespeichert
Knockout
Gast
« Antworten #32 am: 15. April 2014, 20:23:20 »

Ich vergöttere den Typen, der dieses geile Rezept erfunden hat! Es macht nicht nur satt, sondern ist super einfach und schnell gemacht - und es ist kostengünstig! *-*
Ihr kennt das Gericht wahrscheinlich eher aus amerikanischen Serien und Filmen, aber ich kann es nur empfehlen und es riecht köstlich. |D


Zutaten:
- 200g Schlagsahne (Becher)
- 1 Pkt. Chedar/Toast/Cheaster Käse (oder 200g Chedar frisch)
- 1 Ei (optional)
- Salz und Pfeffer (optional)
- 500g Nudeln (Makkaronis/Gabelspaghettis)


Arbeitszeit: ca. 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe bzw. sag ich lieber nicht x'D

Zubereitung:
Nudeln al dente kochen. Die Sahne in einen Topf geben und zum Kochen bringen, währenddessen den Käse dazugeben. Wenn sich der Käse vollständig gelöst hat, das Eigelb dazugeben und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käsesoße zu den Nudeln gießen und alles vermengen.
Eignet sich sehr gut als Hauptgericht oder als Beilage.



Kostenpunkt für das Ganze:
Nudel = ca. 2 €
Eier = 1 €
Schlagsahne = 0,50 €
Käse = 1 € (Pkt.)
Salz/Pfeffer = 1 €

Gesamt: 5,50 €
Hält für wie lange? 1-3 Tage (kommt drauf wer da alles mit futtert! xD)

Also wie gesagt: Saulecker und es macht nach einer Portion schon satt <//3
So, ich geh jetzt meine Portion verspachteln, Babes~
Gespeichert
Nova
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 20



Profil anzeigen WWW
« Antworten #33 am: 22. Juni 2014, 15:40:57 »

Mmm diese ganzen Rezepte hören sich echt lecker an  sabber

Ich habe hier auch ein paar Rezepte die ich mit euch teilen möchte; Habe bei meiner Oma im Haus ein paar alte Kochbücher gefunden, noch aus der Zeit als ihre Mutter noch lebte.
Das eine ist von 1927, etwas schwer zu lesen, da mein "Altdeutsche Schrift" lesen etwas eingerostet ist. Damals haben die Kochbücher nicht mehr als 30 Pfennig gekostet, ja die gute alte Deutsche Mark.
Und in einem dieser Bücher habe ich einen Brief von der MAGGI-GESELLSCHAFT gefunden, haben sich bedankt für die Interesse an Maggiprodukten und unter dem Brief stand; Berlin, den 29.1.36 Mit Deutschem Gruß Heil Hitler!  Schockiert

Ich steh momentan etwas auf Süßspeisen, schnell und einfach gemacht und hier geht´s auch schon los, alles was ihr braucht:

Früchtegrieß

Zutaten:
1/2 Liter Milch
60 Gramm Zucker
80 Gramm AURORA Weich-Weizen-Grieß
je 250 Gramm Erdbeeren und Weintrauben
1 Kiwi
1 Becher Sahne oder Dickmilch
2 Eßlöffel Zucker
1 Teelöffel Zimt

Zubereitung:
Milch und Zucker zum kochen bringen.
Den Grieß einstreuen und 5-10 Minuten unter ständigem Rühren dickkochen.
In Schälchen füllen, erkalten lassen.
Das Obst waschen, die Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Zusammen auf den Grießbrei geben.
Sahne oder Dickmilch, Zucker und Zimt verrühren und darübergießen.


Guten Appetit.
Gespeichert

Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 17843


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« Antworten #34 am: 11. April 2015, 20:15:00 »

Oh man Leute., Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was ich geiles gerade esse  Schockiert Schockiert Schockiert

Selbstgemachtes Nussnougat Eis. Das ist der Hammer  tanz tanz tanz

Hier das Rezept :

Zutaten:

1 Becher Sahne
1 Ei
2 Esslöffel Nussnougatcreme

Zubereitung:

Sahne mit dem Ei gut verrühre. Am besten mit einem elektrischen Mixer. Dann die Nussnougatcreme einrühren, auch mit dem Mixer. Das ganze richtig gut durch rühren und dann ab in den Gefrierschrank und dann kommt das aller Beste überhaupt:

SCHMECKEN LASSEN !!!!!!!!!!!
Gespeichert

Lucy
NTF-C.O.N.S. Headmaster
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3805


NTF-Archive.de - C.O.N.S. Support


Profil anzeigen WWW
« Antworten #35 am: 11. April 2015, 21:43:39 »

Es hat geschmeckt! Ich habe es gehört!  lol  weg
Gespeichert



Starfire Magnus
NTF Hammertante
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3777



Profil anzeigen WWW
« Antworten #36 am: 12. April 2015, 00:39:33 »

Ich brauch immer Eis, besonders beim Gucken von traurig-dramatischen Serien/Filmen. Grinsend
Danke für den Tipp!!
Gespeichert


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)
Megatron_Zero
V.I.P.
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5366


One shall fall !!!


Profil anzeigen WWW
« Antworten #37 am: 12. April 2015, 01:34:05 »

Das hört sich schon so lecker an. Werde ich mal versuchen. Zwinkernd
Gespeichert



If history is to change, let it change! If the world is to be destroyed, so be it!!
If my fate is to be destroyed................ I must simply laugh!!!
maschlea
Micromaster
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 122



Profil anzeigen
« Antworten #38 am: 13. August 2015, 17:06:13 »

Energon-Würfel mit Dreck?
Na? Was könnte DAS wohl sein?

Seit TFP bin ich irre, wenns um blaue Lebensmittel geht. Meine Eltern haben mir Lavendelkäse aus Holland mitgebracht. Die Kräuter sind vermutlich Kräuter der Provence. Schmeckt uuuuunglaublich lecker. Und sieht irre aus. Jedenfalls ist das gewöhnliche Spaghetti mit Thunfisch und frischen Tomaten mit Käse drüber. Nix berühmtes, aber macht echt Spaß, wenn man seine Freude an blauen Lebensmitteln hat. Und gut geschmeckt hat's auch noch
  super Was ein Käs'
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  NTF-Archive  |  NTF Off-Topics  |  Thema: NTF-Archive - Eure Rezepte für jede Küche
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines