Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 18. Oktober 2018, 07:02:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beitr├Ąge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spa├č!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Review zum Armada Sea Minicon Team  (Gelesen 4101 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Alpha3
Autobots
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 945



Profil anzeigen
« am: 07. August 2012, 21:00:57 »

Armada Sea Minicon Team

Vorwort:

Die Minicons sind in der Armadaserie die hei├č umk├Ąmpfte dritte Rasse von TransFormern.
Einst erschaffen von Unicron wurden sie von den Autobots und Decepticons als Tr├╝mpfe in deren B├╝rgerkrieg eingesetzt.
Der Grund daf├╝r sind deren spezielle F├Ąhigkeiten bei den "gro├čen" TransFormern neue F├Ąhigkeiten zu aktivieren oder die Waffenintensit├Ąt zu verst├Ąrken.
Neben den "Superwaffen" unter den Minicons gibt es auch welche, die an sich schon Waffen sind und daf├╝r keine weitere TransFormation brauchen.
In diesem Review geht es um ein solches Miniconteam.

Sea (2)Sea (3)Sea (4)Sea (5)

Altmodus:

Im Altmodus stellen, die drei, von links nach rechts gesehen, Oceanglide, Stormcloud und Waterlog, Schnellboote mit Raketenabschu├čfunktion dar.
In diesem Modus k├Ânnen alle drei nicht viel ausser ihre Raketenwerfer etwas bewegen.
Die Raketen lassen sich nur durch Fingerdruck abfeuern.

Sea (6)Sea (7)Sea (8)Sea

Robotermodus:

Im Botmodus k├Ânnen die drei schon ein bischen mehr.
Arm- und Beinbewegungen sind gegeben, wenn auch nicht viel.
Wirklich Standfest sind die drei auch nicht aber die Abschu├čfunktion ist in diesem Modus auch m├Âglich.

Die TransFormation:

Fangen wir mit Oceanglide an, einfach das Bug inklusive der "Br├╝cke" umklappen, schon hat man die Beine.
Die Arme bilden beide Teile des extra Daches, einfach beide Teile zur Seite klappen, dann noch den Raketenwerfer um 180 Grad drehen und fertig ist Oceanglide im Botmodus.
Nun zu Stormcloud, da das Heck des Bootes umklappen um dadurch die Beine zu bekommen.
Dann den vorderen Teil des Bootes l├Ąngs von ein ander trennen und seitlich wegklappen, dadurch wird auch der Kopf sichtbar.
Den Raketenwerfer kann man entweder als "Rucksack" hinten lassen oder so zurecht klappen, als s├Ą├če der Raketenwerfer auf dem Kopf von Stormcloud.
Wie man es halt m├Âchte auf jeden Fall ist Stormcloud nun im Botmodus.
Zum Schlu├č wenden wir uns Waterlog zu, die Antriebe am Heck herum klappen, danach das Heck ausklappen.
Nun das Ganze in eine senkrechte Stellung bringen um die Beine zu bekommen.
Die Br├╝cke l├Ąngs mittig teilen und beide Teile seitlich umklappen, das werden die Arme.
Unter der "Br├╝cke" versteckte sich der Kopf, der nun gut sichtbar ist.
Jetzt nur noch die Arme und den Raketenwerfer in die gew├╝nschte Position bringen und fertig ist auch Waterlog im Botmodus.

Fazit:

Alle drei sind keine au├čergew├Âhnlichen Figuren, doch deren Abschu├čfunktion gibt ihnen ein paar Pluspunkte.
Nat├╝rlich f├╝r Fans ein absolutes Muss aber ich empfehle die Figuren gerne weiter.
Wer hat nicht gerne kleine TransFormer mit Raketenabschu├č.

Note : 2-

Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Alpha3  |  Thema: Review zum Armada Sea Minicon Team
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines