Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 21. Februar 2019, 02:13:27 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel SpaĂź!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: ROTF Rampage Schaufel-Problem  (Gelesen 16673 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Skywalker5685
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 42



Profil anzeigen
« am: 29. Juni 2012, 23:06:16 »

Habe mich nach langem hin und her vor kurzem nun doch fĂĽr nen ROTF Dx Rampage entschieden und diesen heute bekommen und habe auch direkt nen Grund geunden um hier nochmal nen Thema aufzumachen. Es geht um das Gelenk an dem die Schaufel mehr oder weniger befestigt ist, es ist ja an sich schon ein bekanntes Problem gewesen dass es an der Stelle zu aus 1 mach 2 kommt.
Meine Frage nun, was habt Ihr bei diesem Problem getan? Habt ihr irgendwelche Vorschläge? Vlt Mods die ich bisher im Inet noch nicht finden konnte?
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #1 am: 29. Juni 2012, 23:23:01 »

Sorry verstehe kein Wort, auch kenne ich kein Problem mit der Schaufel
Gespeichert
Skywalker5685
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 42



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 29. Juni 2012, 23:30:34 »

Also ich hab mir fast alle Video-Reviews zu diesem Mold angesehen und die hatten fast alle das Problem dass sie irgendwann die Schaufel mit den Hinterbeinen in der Hand hatten. Zwischen besagtem Teil und dem Front-Grill des Bulldozers befindet sich ein Gelenk bei dem es sinnvoller gewesen wäre eine Stift-Verbindung einzuarbeiten.
Es wird sicherlich jemanden geben der dieses Problem kennt und mir evtl auch weiterhelfen kann.
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #3 am: 29. Juni 2012, 23:33:48 »

Dafür gibt es keine Lösung. Ich selbst sehe das auch nicht als Problem, das erleichtert nämlich ungemein das Pudding und das transformieren

Du könntest natürlich versuchen Selbstverbrennung stuft einzuarbeiten (Material zu dünn) aber das halte ich für unmöglich und riskant
Gespeichert
Tobimus Prime
CONVOY
V.I.P.
Ultra
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4859


Vinson Dynamics


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 29. Juni 2012, 23:49:24 »

Hab das "Problem" bei meinem auch, empfinde es persönlich aber nicht als Problem sondern eher wie Lime Wire
Gespeichert

Skywalker5685
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 42



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 29. Juni 2012, 23:58:40 »

Zugegeben, es ist recht praktisch dass es sich leicht trennen lässt da er so in einen Movie akkuraten Zustand transformierbar ist, dennoch sehe ich es als Problem, praktisch hin oder her. Ich persönlich finde dass bei Transformers es ein Gottesgesetz ist dass sich bei der Transformation Teile lösen um dann an anderer Stelle wieder aufzutauchen (wäre ja hier indirekt der Fall) nun gut Waffen sind da die Ausnahme. Versteht mich nicht falsch, ich kann eure Sicht der Dinge nachvollziehen, nur mir ist es schon nen Dorn im Auge. Und wer Jin Saotome kennt der weiss dass Rampages Backpack nicht zwangsläufig für den Movie-Botmode verschwinden muss.
Dennoch danke für euer Feedback, hat vlt sonst noch wer diesen Mold und sich damit mal befasst und evtl Vorschläge?
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #6 am: 30. Juni 2012, 06:00:12 »

Jin hat keinen Mod durchgefĂĽhrt, das ist be simple misstransfornation welche ich von jeher auch inner gemacht habe

Wie gesagt: setze selbst einen metallstift, ist der einzige weg
Gespeichert
Skywalker5685
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 42



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 30. Juni 2012, 13:57:14 »

Ich habe nie behauptet dass es ne Mod ist was er da gemacht hat, ich finde einfach nur dass er das Backpack optisch sehr ansehnlich transformiert hat wobei ich jetzt sogar mal behaupte dass es noch nicht mal mistransformiert ist sondern so oder so ähnlich gedacht war bloss nirgends in der Anleitung steht.
Auf jeden Fall hab ich selbst ne sausimple Lösung (keine Stift-Verbindung) gefunden und das Problem ist erstmal keins mehr.
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #8 am: 30. Juni 2012, 13:59:45 »

Magst du das Geheimnis mit uns anderen teilen? Eventuell ĂĽberzeugst du uns ja damit smiles
Gespeichert
Skywalker5685
Protoform
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 42



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 30. Juni 2012, 14:28:45 »

Puuuuhhhhh!
Schwer zu beschreiben, werdehöchstwahrscheinlich iwann mal nen Foto nachreichen müssen.
Wird so oder so nicht jedem zusagen diese Lösung.
Also es ist auf jeden Fall sowas von simple, ich hab mir den Trick abgeguggt den ich auf für die Mech-Tech Waffe von Takara Air Raid genutzt habe und eins von diesen durchsichtigen Gummibändern (sind zB bei den Breakaway/Thrust/Air Raid Molds mit in der Verpackung) genommen.
Zuerst habe ich halt die beiden Verbindungsstellen so aneinander gehalten dass sie ungefähr so "geknickt" waren wie es im Alt-Mode der Fall gewesen wäre.
Dann habe ich (und das geht auch nur deshalb gut weil die Teile mit dicken Rundungen abschliessen) das Band genommen und auf Spannung mehrmals rumgewickelt.
Fällt jetzt nicht mehr einfach so ungewollt und unvorhergesehn ab und lässt sich bei Bedarf dennoch jederzeit wieder entfernen.
Wie gesagt sehr schwer zu beschreiben wie man jetzt hier sehen kann, bei Unklarheiten einfach ne Frage reinschieben und ich helf weiter.
Foto folgt hoffentlich auch bald.
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  NTF-Wreckers  |  Wreckers Bereich  |  Skywalker5685  |  Thema: ROTF Rampage Schaufel-Problem
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines