Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 21. Juni 2018, 11:54:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beitr├Ąge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spa├č!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Review zu Armada Roleplay Laserbeak  (Gelesen 8739 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Alpha3
Autobots
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 945



Profil anzeigen
« am: 13. November 2011, 20:40:10 »

Armada Roleplay Laserbeak:

Vorwort:

Dieses Review ist Cerberus gewidmet.
Laserbeak ist kein eigentlicher Charakter aus Armada.
Er wurde extra konstruiert, damit die Autobots ein stetiges "Auge" auf die Kinder haben.
Doch wurde Er meistens von den Kindern verwendet um den Autobots zu helfen.
Und eine Verteidigungswaffe hatten die Kinder durch Ihn auch noch, gegen die Decepticons.
Laserbeak hat als Toy, genauso wie in der Serie, drei Modi.

13112011794 13112011795 13112011796 13112011797

Kameramodus:

In diesem Modus ist von Beweglichkeit kaum zu sprechen.
Das Einzige, was sich in diesem Modus bewegen l├Ąsst,ist der angedeutete LCD-Bildschirm.
Daf├╝r aber circa 160 Grad vor und zur├╝ck, sowie 360 Grad um die eigene Achse.

13112011799 13112011800 13112011801

Waffenmodus:

Hier kann man auch kaum von Beweglichkeit sprechen, da sich die Form von Laserbeak nur geringf├╝gig ├Ąndert.
Einzig der Griff wird herausgeklappt.
Auf den Bildern sieht man, das der Kopf auch ver├Ąndert wurde, das wieder herum steht nicht in der Anleitung, nur diese Version gef├Ąllt mir besser.
Am Griff befindet sich ein Knopf, der die Schussger├Ąusche aktiviert.

13112011802 13112011803 13112011804 13112011805

Biestmodus:

Laserbeak verwandelt sich in eine Art mechanische Miniaturfalke.
Auch dieser Modus wei├čt nicht viel Beweglichkeit auf aber mehr als in den anderen Modi.
Hier kann man den Kopf bewegen, zumindest horizontal.
Die Beine und F├╝├če kann man auch in gleicher Weise bewegen.
Leider war es dann auch schon mit der Beweglichkeit.

Die TransFormation:

Diese ist, wie von vorne herein gedacht, f├╝r ein Roleplay-Spielzeug, sehr einfach gehalten.
Der Kopf l├Âst sich via Knopfdruck aus der Verankerung und kann danach beliebig positioniert werden.
Die Fl├╝gel lassen sich durch ein gro├čes Zahnradmechanismus befreien, auch der Waffengriff l├Ąsst sich auf diese Art ausklappen.
Einzig der LCD-Bildschirm,die Beine und F├╝├če muss man manuell in Position bringen.
Neben den Mechanismen hat Laserbeak auch einige Sounds auf Lager.
Zum einen das Ger├Ąusch eines Schusses und zum anderen vier weitere.
Videoaufnahme, das Knipsen einer Digitalkamera, ein kurzes Schussger├Ąusch und das Kreischen eines Falken oder Adlers.

Hier noch zwei Bilder zum Gr├Â├čenvergleich mit G2 Laser Rod Optimus Prime.

13112011798 13112011806

Fazit:

Laserbeak war und ist meistens ein Ladenh├╝ter.
Die meisten Fans der Serie meiden dieses Toy, da es sich "nur" um eine Roleplay-Variante handelt.
Meines Erachtens ist Laserbeak es durchaus wert in eine Sammlung zu kommen, nicht wegen der simplen TransFormation.
Auch nicht wegen der Gimmicks, sondern Einzig und Alleine aus dem Grund, da Er in der Serie auftaucht.

Note : 3-

« Letzte Änderung: 13. November 2011, 22:01:58 von Alpha3 » Gespeichert

Laserwave13
V.I.P.
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3447


ミスタースパーコル Mr. Sparkle


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 13. November 2011, 21:47:47 »

Coole Sache auch mal zu solchen Figuren Infos zu bekommen Daumhoch

Dadurch wei├č ich jetzt sicher das diese Ding hier gaaaaaaaaanz weit hinten auf der Liste landet, so weit das er schon hinten runter f├Ąllt BigSmile

Die Beast Wars Reviews... Nun, da kann ich nicht viel zu sagen, die vergebenen Noten spiegeln meine Meinung zum Design der Serie wieder und ich kann mich mit dem Tierzeugs einfach net anfreunden. Von daher sind die Toys f├╝r mich schlich ein total pass, egal wieviel Chrom und sonstwas da drauf ist.
Gespeichert



Nein, meine Sammlung ist nichts f├╝r kleine Kinder!
Cerberus
NTF-Moderator
Administrator
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 1325



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 13. November 2011, 21:58:31 »

 smiles Bei mir steht er ganz weit oben. Ich mag diesen Laserbeak n├Ąmlich sehr und irgendwann wird einer meiner sein...

Ich danke dir Alpha f├╝r dein Review smiles
Gespeichert

One MAN to UNITE Them All!!" Who needs that silly ring to RULE us all?!?!?!
Alpha3
Autobots
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 945



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 13. November 2011, 22:13:44 »

@ Laserwave,

kein Problem, da kommen noch einige mehr von. Was das Notensystem betrifft, geht es sich dabei haupts├Ąchlich um Beweglichkeit, TransFormation und solche Dinge, wenn ich benoten w├╝rde nach eigenem Gefallen, s├Ąhe das mit Sicherheit anders aus.
Daher versuche ich "n├╝chtern" an die Toys ran zugehen. Nat├╝rlich kann ein Review nie widerspiegeln, wie es ist, die Figur zu besitzen.^^

@ Cerberus,

nichts zu danken.^^

Gru├č
Alpha3
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  Fan Zone  |  Teutonicons - Fan Reviews  |  Alpha3  |  Thema: Review zu Armada Roleplay Laserbeak
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines