Teletraan Board

NTF-Archive => NTF Off-Topics => Thema gestartet von: Bulkhead am 18. Juni 2017, 12:16:51



Titel: geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: Bulkhead am 18. Juni 2017, 12:16:51
Mir ist es jetzt schon zum 2, bzw. fast 3 Mal passiert.

TF1:
hat geruckelt und gezuckt als sich Prime Sam vorstellte, nach putzen war wieder alles ok.

Batman Dark Knight:
Als Harvy Dent die Presse Konferenz gibt und sagt er wäre Batman bis Joker den Tumbler zerstört funktioniert nichts mehr. fast 10 Minuten weg. schaffe es mit Skipp auf die nächste Szene zu springen.

SW die Rückkehr der Jedi-Ritter:
Luck schneidet die Stabilisatoren vom Speeder Bike ab, Leia wird von Scout entdeckt und begegnet Wicket, hier fehlen ca. 1 Minute die man nur überspringen kann durch Skip auf nächstes Kapitel und dann durch Rückspulen weitergeschaut werden kann.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen dass nach und nach alle 10 bis 11 Jahre alten, und ältere, DVD's versagen???

Was mir bei diese jeweils auffällt, der innerste Kreis, da wo eigentlich nichts gelesen wird, ist wie angelaufen, schaut schmutzig aus. Ist das eine Sollbruchstelle? Passiert das bei allen?  :waa:  :'( :'( :'( :'(



Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: Gaja Prime am 18. Juni 2017, 12:37:20
ok deine CD´s sind auch noch nicht soooo alt  

kann aber unter umständen auch die Linse des Lasers verschmuzt sein oder staubpartikel kann die störunge verursachen.....auf dvd´s können auch kratzer oder schleifspuren drauf sein die man im Augenschein nicht sieht.

DVD ´s und CD´s sind sowieso nicht für die ewigkeit gedacht.....und mit 10 jahren biste eigentlich gut dabei

und als Sammler von Plastikspielzeug sollte dir das eigentlich klar sein .......Kunstsoff...Weichmacher......ist in CD und DVD´s auch enthalten

das problem habe ich auch mit älteren PC - spiele.......gebrannte sachen halten noch weniger

bei mir ist es schon vorgekommen das damals meine MDK Cd sich im laufwerk aufgelöst hat.....die ist sprichwörtlich zerbröselt.





Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: schorsch2489 am 18. Juni 2017, 12:45:04
ich putz die dvd's/cd's immer, wenn sowas auftritt und behandele sie sonst wirklich pfleglich.
Hatte es auch erst einmal, dass eine CD nichtmehr lesbar war - und das war eine Windows ME - CD... da schieb ich es mal auf Microsoft :D :D
Kommt eigentlich recht selten vor.

Im Zweifelsfall kannst du mal versuchen, die Daten mit entsprechenden Programmen auszulesen am PC (Unstopp Copier zB) und neu zu brennen.
Funktioniert nicht immer, aber manchmal klappt's^^


Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: Gaja Prime am 18. Juni 2017, 12:49:45
ich putz die dvd's/cd's immer, wenn sowas auftritt und behandele sie sonst wirklich pfleglich.
Hatte es auch erst einmal, dass eine CD nichtmehr lesbar war - und das war eine Windows ME - CD... da schieb ich es mal auf Microsoft :D :D
Kommt eigentlich recht selten vor.

Im Zweifelsfall kannst du mal versuchen, die Daten mit entsprechenden Programmen auszulesen am PC (Unstopp Copier zB) und neu zu brennen.
Funktioniert nicht immer, aber manchmal klappt's^^
oder im zweifelsfall eine datei digital auf platte haben und die dvd´s im Schuber lassen......


Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: Bulkhead am 18. Juni 2017, 16:21:33
Das klingt ja nicht so toll!  :o
Heißt ich leihe die DVD für 10 Jahre, pro Jahr 1€ (kaufe keine DVD für über 10€) wenn ich Gglück habe geht es länger???

Kopieren, die haben doch Kopierschutz?
CDs klappt aber DVDs funzt bei mir nicht.


Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: schorsch2489 am 18. Juni 2017, 18:19:42
die Progs machen keine 1zu1 kopien, sondern lesen die Sektoren aus.
Wenn du Glück hast, geht dass trotz Kopierschutz.


Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: Metro am 18. Juni 2017, 18:59:31
Ich habe noch Mega-CDs von 1994 und CD-Roms aus den Anfangszeit der Computergeschichte. Die laufen noch ohne Probleme.

Also, dass die Dinger nach 10 Jahren grundsätzlich hin sind, halte ich für ein Gerücht. Natürlich gibt es auch Ausnahmen.

Ich würde vielleicht mal den DVD-Player mit einer Reinigungs-CD behandeln, da die Laser mit der Zeit einstaubt. Auch die Mechanik im Laufwerk kann durch mechanischen Verschließ nicht mehr so leistungsfähig sein.


Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: Bulkhead am 19. Juni 2017, 15:05:49
Wie bei Batman:
Auch am PC hängt die Disk, SWJedi bei 58:40 geht erst, wenn überhaupt bei 59:30 weiter, hat sich aber in dieser Zeit ganz aufgehängt dann muss ich Disk raus und nochmals neu einlegen, muss also VOR es anfängt zu hängen Skip machen!!! Somit sind dann fast 5 Minuten weg, dann muss ich wieder zurückspielen.
Habe zum Glück noch die 2004 Versionen der Filme, hier geht die Disk NOCH!


Titel: Re:geben DVDs nach 10 jahren den Geist auf?
Beitrag von: schorsch2489 am 19. Juni 2017, 16:12:20
wer hat gesagt, du sollst sie am PC abspielen?

Du sollst sie am PC AUSLESEN (mit Unstopp  Copier zB) und nicht abspielen.
Das es beim abspielen nicht gehen wird, war mir klar.