Teletraan Board

NTF-Archive => NTF Off-Topics => Thema gestartet von: Customizer_1 am 18. Juli 2014, 22:10:40



Titel: Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 18. Juli 2014, 22:10:40
(http://gamingshogun.com/wp-content/uploads/2013/02/MarvelHeroes_LogoWikiEOL1.png)

Analog zum Pacific Rim-Thread dachte ich mir: wäre ein marvel Thread nicht cool? Hier kann man über Comics, filme Figuren usw. palabern :)


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 18. Juli 2014, 22:33:31
Marvel Comics und speziell Wolverine begleiten mich seit meiner Kindergartenzeit. Seit den Zeiten der Blue und Gold Strike Force bin ich fester und begeisterter Leser - oder war es.
Mit "Ultimatum" war das Ultimative Universum für mich gestorben, dabei hatte es mal vielversprechend angefangen. Als die Belagerung Asgards nur dank Deus Ex Machina gut ausging, hab ich mit "Spider-Man und die Neuen Rächer" aufgehört. Nachdem ich viel Mist inkl. Cassandra Nova dem Hellfire-Kindergarten ertragen habe, hat die aktuelle X-Men-Storyline (die ersten Fünf wurden von Beast aus der Vergangenheit herausgerissen in die Gegenwart) es geschafft, dass ich auch diese Serie nicht mehr lese. Und warum ich wohl demnächst mit "Wolverine" aufhöre, habe ich andernorts bereits gesagt.

Allerdings produziert Marvel viel gutes Animiertes. Die 92er X-Men-Serie ist auch noch heutigen Maßstäben noch gut, "X-Men Evolution" hatte ein interessantes, meist gut umgesetztes Konzept, "Wolverine and the X-Men" war großartig und fiel leider (soweit ich weiß) dem Kauf durch Disney zum Opfer. Auch die "Hulk vs"-Filme waren sehenswert.

Auch die Kinofilme sind gut. Das Phasenkonzept mit Einzelfilmen, die immer wieder in einen Avengers-Film münden, gibt allen Figuren genug Raum, um sich zu entwickeln.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 18. Juli 2014, 22:35:52
So mal ausgekoppelt aus dem AOE/TF5 Thema:

Mit diesen Änderungen wird marvel sich keinen gefallen tun:


Wolverine stirbt (final, dann würde nur noch Zeitreise Sinn ergeben, das hat aber schon Spiderman ruiniert)


Thor verliert seine Kräfte (nippelt evtl ab) und diese gehen auf eine noch unbekannte Frau über, die dann nicht Thorette oder Thora heißt sondern auch Thor.... Hirnverbrannt ohne Ende

Iron man wird ein antiheld, genauer gesagt: er wechselt die Seite

Ähnliches hatten wir zwar schon in civil war, aber da hatte das andere Gründe, dieses mal wendet er sich sogar gegen rhody! Könnte was  werden, aber ich mag's net wenn mein überheld zum Bösewicht wird...


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 18. Juli 2014, 22:37:37
Das mcu ist seit langem das beste was es bei marvel gab, hat letztlich marvel vor der Pleite bewahrt.

Wobei ich immer noch der Meinung bin das selbst der dämlichste Held besser ist als alle dc Helden zusammen (die finde ich alle so langweilig und unrealistisch das es nur so kracht)



Außer Batman, der ist cool und sollte besser zu marvel wechseln lol


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Axxis am 18. Juli 2014, 23:20:47
Würde es eigentlich sogar toll finden wenn Marvel wirklich den Mut für Veränderungen hätte, aber weder wird Thor länger als ein Jahr wirklich diese Frau sein, noch wird Wolverine lange tot bleiben.

Das solche Sachen auch nach hinten los gehen können finde ich zeigt der aktuelle Doc Ock Spiderman, hab letztens erst 2 Hefte gelesen (eigentlich nur weil Venom mitspielt) und dieser Psycho Spider geht mir extrem auf die Nerven.

Aber genauso funktionieren ja auch die Transformers Comics, weder wird Bumblebee lange tot sein, noch wird Megatron auf immer und ewig ein Autobot sein.

Das lob ich mir an den Mangas, da ist ein Story meist von vorn bis hinten durchdacht und irgendwann definitv beendet.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 19. Juli 2014, 09:01:15
Um mich kurz selbst zu zitieren: "Hat mich ja schon genervt, als ich gelesen hab, dass er eine neue Uniform kriegen soll, eine nahezu unzerstörbare Rüstung mit eingebauten Krallen. Als Len Wein Wolverine schuf, war ihm wichtig, dass seine Zähigkeit und seine Krallen Teil von Wolverine sind, nicht des Kostüms, da sonst jeder Wolverine sein kann, der das Kostüm trägt. 'Nuff said, oder?" So wurde das Konzept des Charakters ruiniert,noch bevor man ihn gekillt hat. "Lustig" war auch Sabretooths Rückkehr ohne jede Erklärung, nachdem er mit einem selbstheilungsneutralisierenden Schwert enthauptet und Kopf und Körper getrennt vergraben wurden...
Davon abgesehen war Marvel in den letzten Jahren recht zurückhaltend, was Wiederauferstehungen angeht. Jean Grey ist ja jetzt auch schon ein gutes Jahrzehnt tot.
Ich weiß noch, wie der Ultimative Wolverine getötet wurde in krassem Widerspruch zu allem, was vorher über seine Kräfte etabliert wurde, und man ihn dann durch seinen Sohn, den "neuen" Wolverine ersetzt hat. Das "Neue" an ihm war, dass er das Kostüm aus Hulk 180 trug und ein blonder Teenie war, ein weitere Idee für den 616 Wolverine, die als schlecht verworfen wurde. Außerdem konnte er seine Krallen mit Metall beschichten (ähnlich Colossus' Kräften). Warum? Weil ein Wolverine Metallkrallen braucht.

Marvel sollte sich ins Zeug legen und die Rechte für Spidey, die FV und die X-Men zurückkriegen. Ein einheitliches MCU wäre eine geniale Sache. Im animierten Sektor arbeiten sie ja daran (auch wenn ein 17jähriger Falcon, der Angst vor seiner Mama hat, eine Idee ist, für die jemand entlassen gehört). In den Filmen ist auch nicht immer alles perfekt, aber besser als die meisten Comics der letzten Jahre sind sie allemal. Zu sehen, wie in Phase Drei oder Vier DIE New Yorker Helden schlechthin dem MCU beitreten, wäre grandios. Und nix gegen Hugh Jackman, der einen echt guten Job als Wolverine abliefert, aber dann müsste ein neuer Wolverine her. Vielleicht Christian Kane aus Leverage.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 19. Juli 2014, 10:51:51
Ich habe selber nur sehr wenige Comics gelesen, bin eher der Typ,der über die Serien den Einstieg gefunden hatte.

Aber mcu liebe ich abgöttisch, da habe ich auch Iron man erstmals als positiv wahrgenommen


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 10. August 2014, 16:25:35
Genau deswegen finde ich die Anzüge und Filme so genial:

Sind hot Toys Figuren, kunstvoll in Szene gesetzt von ARD Donivia


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 11. August 2014, 17:10:46
Jean Grey ist aber zurück.

Ich hab auch aufgehört die Ultimate comics zu lesen, als ich las, das in Ultimatum alle sterben. Vor allem Wolverine. Und seit Marvel Now kauf ich mir die comics auch nicht mehr, sind jetzt viel zu teuer. Halbe Seitenzahl bei gleichem Preis. Nee, ist klar. Ich kauf mir nur noch Collected Editions über Comixology. Da hab ich dann auch angefangen mal Superior Spider-Man zu lesen. Gefällt mir sogar erstaunlich gut und kann gar nicht abwarten wann endlich die neue Collected Edition kommt. Die Einzelhefte sind da nämlich auch viel zu teuer.

Soviel Geld geb ich nur für die Transformers comics aus, weil ich sonst sterbe wegen Entzug :lol:

Aber Marvel begleitet mich auch seit ich klein bin. Im Kindergarten hab ich noch Batman und Superman gelesen. Dann später stieß ich auf Hulk, Die Spinne und Gruppe X. Mein erstes Comic war Days of Future Past. Das hab ich sogar noch. Von Condor Comics. Ein wenig mitgenommen, aber noch gut erhalten ansonsten. :D Hab auch noch ein paar andere Condor Comics.

Captain America, Spiderman und Wolverine fand ich immer am besten! Nur bei Cap fand ich ehrlich gesagt dann Bucky Cap besser als Steve Rogers.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 11. August 2014, 20:30:05
Nach meinem letzten Stand istdie einzige lebende 616-Jean Grey die junge aus der Vergangenheit. Bin aber auch vor ein paar Monaten ausgestiegen: Marvel - NOW I quit!


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 12. August 2014, 12:01:59
Ach so. Ja, kann sein. Glaub ich hab da sogar was gelesen in einem Superior Spider-Man comic. Scott gibt es dann wohl auch 2x, einmal im Knast, warum auch immer, keine Ahnung und einmal als junge Version. Weiß auch nicht was das immer soll. Immer wenns mal gerade echt gut ist, dann schmeissen die alles über den Haufen und machen es scheisse.

Civil War fand ich jedenfalls voll interessant, passte irgendwie zum aktuellen Weltgeschehen. Aber sonst gehen mir die ganzen Crossover immer total auf die Eier.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 12. August 2014, 20:01:34
Cyclops hatte zwischendurch die Macht des Phoenix inne, wollte die ganze Welt umgestalten und hat dabei ein paar Leute abgemurkst und nicht alle wiederbelebt.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Nerdus am 12. August 2014, 20:51:37
Ja, Cyclops hatte die Phoenix Kraft und wie Jean hat er die Kontrolle drüber verloren und mal versehentlich Charles Xavier getötet. Danach war er nur ganz kurz im Gefängnis, weil Magneto und Magix ihn befreit haben und jetzt ist Cyclops der Anführer der Bruderschaft der Mutanten.
Das war auch der Hauptgrund dafür, dass Beast die jungen X-Men aus der Vergangenheit holte, weil er glaubt der junge Cyclops kann den alten wieder in die Spur bringen und damit einen Krieg zwischen Menschen und Mutanten verhindern.
Ständig geht es darum diesen Krieg zu verhindern. Gab es jemals einen zwischen Menschen und Mutanten? Ich hab erst mit Avengers vs. X-Men das Comic Lesen angefangen.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 12. August 2014, 21:07:08
Den Krieg gab es nicht nur einmal, ich sag nur cable, Bishop und Co...


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 12. August 2014, 21:33:49
Am besten gefielen mir zuletzt die X-Force comics und Cable, wo er Hope vor Bishop beschützt und groß zieht. Das hab ich regelrecht verschlungen und war schon ein wenig traurig, als sie dann in der Gegenwart ankamen. Aber irgendwann mussten sie ja auch ankommen. Wo Cable dann starb, war ich richtig traurig. Hab den vorher nie mitbekommen in den Comics, glaub der wurde eingeführt, als ich gerade in der Pubertät war und keine Comics mehr las. Glaub Maximum Carnage war das letzte was ich davor gelesen hatte. Aber hatte Cable dann richtig ins Herz geschlossen, ebenso wie Hope. Bei Cyclops fand ich immer das Outfit aus den 90ern am besten, was er auch im Cartoon hatte :) Das mit den Haaren raus sieht irgendwie cooler aus.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knockout am 13. August 2014, 01:22:53
Das was mich am Meisten stört, nervt oder gar eher in Rage bringt, ist: Das man Thor nun zur Frau macht!  :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Was soll dieser dämliche Käse? Thor ist ein Mann, kam überall gut an und viele eingefleischte Thor-Fans gehen fast auf die Barrikaden deswegen! Ich ebenso, aber ich boykottiere lieber diese Comics mit der Frau Thor, als mich mit denen persönlich anzulegen.  :devil: :thumbdown:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 13. August 2014, 06:19:05
Einfach nur geil:

(https://lh3.googleusercontent.com/-ZbNANBdyXbk/U-oRJpSqcwI/AAAAAAAAEnQ/_sHLNWBRVCY/s500/maa.gif)


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 13. August 2014, 09:07:01
Das was mich am Meisten stört, nervt oder gar eher in Rage bringt, ist: Das man Thor nun zur Frau macht!  :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Naja, Thor wird ja nicht zur Frau, sondern eine Frau wird Thor (Scheinbar ist Thor im Marvel Universum der Titel des Trägers von Mjölnir oder so). Der männliche Thor wird unwürdig, Thor zu tragen, und diese Frau übernimmt den Hammer. Thor selbst kriegt (ausgehend von dem, was ich gelesen habe) einen Arm des Destroyers, um seinen verlorenen zu ersetzen, und führt von dann an eine seiner älteren Waffen.

Der Mensch-Mutanten-Krieg war immer Teil der möglichen Zukunftsvarianten im X-Men-Teil des Marvel-Universums (z.B. bei Days of Future Past), aber in der Gegenwart war es immer eher ein Konflikt oder Kalter Krieg.

Immer, wenn ich sehe, was aus den X-Titeln gerade im letzten Jahr geworden ist, denke ich an die 90er zurück, mit Blue und Gold Strike Force. Oder, was nicht so lange her ist, die auch schon erwähnte Uncanny X-Force, die auch gezeigt hat, wie man Deadpool am besten benutzt: als Konterpunkt zu einer ansonsten sehr ernsten Geschichte oder einem sehr ernsten Szenario. Seine Solo-Geschichten hingegen... Sagen wir so, ich habe vor langem (und nach nur kurzem Lesen) aus ähnlichen Gründen mit Lobo aufgehört. Und es nervt (im Sinne des Englischen "adding insult to injury"), dass in jedem der Wolverine-Hefte immer eine Geschichte von ihm ist.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 13. August 2014, 10:13:55
Ja eben nicht, Thor ist sein Name. Thor Odinson. Das mit Deadpool fand ich auch Kacke. Haber vorher fast nur noch Wolverine, X-Men und Deadpool gekauft. Aber dann nur noch diese dünnen Heftchen und Deadpool hat kein eigenes Heft mehr... :(


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 13. August 2014, 10:16:08
Korrekt, Thor bleibt Thor und die Tante wird eben auch Thor, nur das der Alte Thor seine Macht verliert aber weiterhin Thor heist


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: DerSisch am 13. August 2014, 10:29:43
Ich muss sagen: Mir gefällt Marvel Now recht gut, klar einige Titel sind quatsch, das Deadpool dazu gehört war irgendwo klar, aber es gibt gute Deadpool Storys, darunter eben die Bände die zuletzt erschienen sind (also Söldner mit der großen klappe 1+2, Die Wette usw.) Die X- men Story gefällt mir auch gut, mittlerweile hinkt die Geschichte zwar etwas aber ich glaube Bendis baut etwas auf, immerhin hat der gute ja gezeigt wie man gute Comics macht.
Die bisherigen Thor- Bände: Einfach genial, da ich auch gehört hab das Thor seine Kräfte verlieren soll (bzw. er nicht mehr würdig ist Mjölnir zu heben), dafür aber ein neuer weiblicher Charakter hat mir da schon das Herz gebrochen. Nein, es ist nicht das erste mal das Thor eine Frau ist (kurze Info: Auch Storm hatte schonmal mit Mjölnir zu tun, und es gab schon weibliche Inkarnationen des Donnergottes, meistens jedoch What If- Geschichten). Andererseits werde ich jetzt nciths verteufeln ohne es vorher mal anzusehen.
Weiteres Highlight: Cable und die X- Force. Genialer Titel, der jedoch durch die Zusammenlegung mit dem anderen X- Force Titel im letzten Band geschwächelt hat, liegt aber mehr an Panini denn an Marvel.
Guardians of the Galaxy: Einfach schön gemacht. Mehr gibts nicht zu sagen. Mal sehen wie sich das entwickelt.
Avengers: Schöne Zeichnungen, auf jeden Fall, die Story oder gerade die Strips der Story sind jedoch immer etwas seltsam, manchmal nimmt man sich einfach nicht die nötigen Panels Zeit, sondern springt einfach schnell weiter ohne wirklich von den genialen Zeichnungen zu profitieren und so ein cineatischeres Gesamtbild zu erzeugen. Mal ehrlich: Die Titel würden mehr überzeugen wenn jeder der Comics wenigstens 2-3 Seiten mehr gehabt hätte und man so die Panels mehr Raum gelassen hätte. Dennoch die Szene in Infinity von Thor und dem Builder: Einfach großartig, auch wenn die deutsche Übersetzung etwas hinkt.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knockout am 13. August 2014, 18:07:09
@ Knight3000: Mir egal, ich mag die Idee trotzdem nicht. >__> Was für ne ältere Waffe denn? Meines Wissens nach besitzt Thor nur Mjölnir, Megingiard (sein Gürtel der Macht) und den Eisenhandschuh, mit der er den Hammer überhaupt schwingen kann. (nach der Mythologie her).

@ Murasame: Das mit Deadpool habe ich kaum mitbekommen, mir ist nur aufgefallen, dass sein Heft nicht mehr gab...


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 13. August 2014, 19:53:08
Ist irgend'ne alte Axt. Mythologie-Thor und Marvel-Thor haben ja eh nicht viel gemeinsam (Edda: rotes Haar, keine Würdigkeitsklausel auf Mjölnir, stattdessen die anderen Gegenstände, die er bei Marvel nicht braucht - außer im Ultimativen Universum, etc...).


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: DerSisch am 13. August 2014, 20:37:08
Man redet sicher über Jarnbjörn (vorgestellt in Thor- God of Thunder, in Uncanny Avengers hat man sie dann verzaubert um Celestial- Panzer zu durchtrennen), eine riesige Axt die Thor vor Mjölnir einsetzte (laut Marvel, wohlgemerkt), aber es gab auch schon (soweit ich weis) ein Schwert das er geführt hat, bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaub es gibt auch einen Animationsfilm (ähnlich wie Hulk vs. Thor/ Wolverine, Dok Strange usw.), wo Thor in seinen jungen Jahren gezeigt wird und dort ein Schwert sucht (oder so in etwa) In God of Thunder trägt Thor als Allvater ja neben Mijölnir auch ein Schwert (neben den Arm des Destroyers).


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knockout am 13. August 2014, 21:43:28
Du sprichst vom Schwert des Sutur. Einem Feuerriesen, den einst Odin (?) bekämpfte und vernichtet wurde. Das ist ein Feuerschwert, der sich seinem Träger anpasst und eine gewaltige Macht besitzt. Es beherrscht das Element Feuer.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: DerSisch am 14. August 2014, 14:05:19
ja, exakt das... wie gesagt diesen Animationsstreifen hab ich nie gesehen. genauso wie die Next Avengers oder dieser Iron Man- Film. "Hulk vs.", "Planet Hulk" (der Comic ist aber besser) und die Avengers hingegen kann ich durchaus empfehlen (bei Avengers aber nur den 1. Teil.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 14. August 2014, 21:31:05
"What the hell happened?" *Gebrüll in der Ferne* "Ah, yeah, him..."


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: DerSisch am 16. August 2014, 21:03:08
man, ich hab beängstigend lange gbraucht ehe ich es raus hatte (ungefähr 15 Sekunden):
Wolverine vs. Hulk!

Aber auch richtig gut: Die Serie Spectacular Spider- Man (selbst für Leute die Spidey nicht so großartig finden, wie mich, aber mal ehrlich: er musste in einer gewissen Zeit ungefähr 10-15mal in einem Monat in irgendwelchen Comic- Serien sein, neben seiner eigenen Serie...)


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Axxis am 16. August 2014, 22:44:54
Bin zwar ein Marvel Fan, aber ich will mir das nicht antun wegen einem Charakter den ich mag an die 15 Hefte pro Monat zu kaufen.

Aber um nen guten Einblick auf die wichtigsten Ereignisse im Marvel Universum zu werfen kann ich jedem die offizielle Marvel Comic Sammlung empfehlen: http://www.zeit-fuer-superhelden.de/die-sammlung/ ;)



Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Zerokewl am 17. August 2014, 12:06:37
Wobei man bei der Comicsammlung auch daran denken sollte das die schnell ins Geld geht durch den hohen Output :)

Aboniert hier eigentlich jemand seine Comics?Ich bin derzeit am überlegen nicht das Marvel/DC Fanabo zu nutzen,wollte aber mal hören ob damit jemand Erfahrung hat.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: DerSisch am 17. August 2014, 17:59:50
Also ich persönlich habe im Abo:
- Die Marvel Comic Sammlung, hab es bisher eigentlich nicht bereut (außer bei der Zombie- Ausgabe, aber das kann man verschmerzen)
- Die neuen X- Men (schicke Geschichten, momentan etwas schwächer, aber ich hab mal weiterhin vertrauen in Bendis)
- Cable und die X- Force (genialer Titel, einfach mal anschauen!)

Ansonsten kauf ich mir im Bahnhofs- Buchladen auch immer Thor, Gott des Donners, ich verfolge auch die Infinity- Reihe und das was mir gerade so zusagt, bin ja ein X- Men- Fan, daher tendiere ich auch mal zu den Titeln (Uncanny X- Men, Wolverine und die X- Men)

Zu diesem Fanabo hab ich schon viel negatives gehört, z.B. dass die Hefte eigentlich immer verspätet kommen sollen, ob das wahr ist oder nicht kann ich dir aber nicht sagen. Aber so gesehen kriegst du zwar eine Reihe kostenlos, aber du hast eventuell auch immer wieder Ausgaben dabei die dir vielleicht nicht zusagen: Bsp. Wolverine würde ich mir vielleicht sogar holen, aber die darin enthaltenen Deadpool- Geschichten sagen mir nicht zu, gleiches bei Iron Man/ Hulk.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Axxis am 17. August 2014, 20:10:41
Bei mir legt mein Comic Laden die immer zur Seite (natürlich Transformers, Godzilla, TMNT und He-Man) und die Comic Sammlung kauf ich ganz normal in der Trafik.

Das einzige was mich reizen würde sind die Venom Sammelbände, die sind hier leider schwer zu bekommen.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 29. August 2014, 04:42:42
Hab nur die IDW TF comics im abo. Bei Marvel warte ich immer bis die Collected Editions bei comixology nicht mehr so teuer sind. Bzw. teils halt das die überhaupt mal rauskommen. Z.B. Superior Spider-Man warte ich mal wieder auf die nächste Collected Edition.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 31. August 2014, 21:25:02
 :o

Wir sind Groot!


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Megatron_Zero am 31. August 2014, 22:51:28
Da frage ich mal: Hat jemand die Comic-Versionen gesehen und kann mir sagen ob der Film sie gut umgesetzt hat? :gruebel:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knockout am 01. September 2014, 18:01:00
Ich kann gar nichts dazu sagen. Ob ich mir den anschaue oder nicht, steht noch offen. :(


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 12. September 2014, 14:47:28
Also wir wollen da demnächst rein! Hab aber vorher noch niiiiiiiiie was davon gehört. Bis auf TFW alle durchgedreht sind das das Comic einen Film kriegt. War auch erst nicht überzeugt davon, bis ich irgendwann mal bisschen gelesen hab im Internet und mir dachte, das könnte was werden und die Trailer sahen dann ja auch gut aus!

Hab auch schon alle meine Freunde überzeugt, das wir den sehen müssen!


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 12. September 2014, 21:18:46
Angucken, werd nicht tut verpasst was! Einfach geil!


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 12. September 2014, 22:35:20
Bin auch schon mega gespannt! Hoffe wir können next week rein! Ist das Comic dazu eigentlich ein oneshot oder ein ongoing?


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: HunterPS am 13. September 2014, 09:28:59
Ich hab mir, nachdem ich den Film gesehen hatte, nen aktuellen Band geholt.
Ich sag's so: Das Zusammenspiel der Charaktere ist gut getroffen. Und darauf kommt's ja bei so nem Team an, oder?


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 13. September 2014, 09:45:05
Das Comic dazu ist ein prelude


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 13. September 2014, 10:01:56
Also gab es das vorher noch gar nicht und das ist für den Film erst erfunden worden alles?


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: HunterPS am 13. September 2014, 10:21:24
Die Reihe Guardians of the Galaxy gibt's de facto eigentlich schon seit den 70ern, aber die jetzige Konstellation gibt's seit den 90ern, kamen aber bei uns in Deutschland weniger an (offensichtlich).
Den Comic den ich habe ist nicht das Prelude zum Film (habs durchgeblättert, ging mir zu sehr um Nebula. Wollt ich nicht), sondern spielt im "normalen" Marvel Universum (Erde 616?). In dem Band stößt Tony Stark zu dem GOTG, auf der Suche nach neuen Herausforderungen, fernab der Fesseln und Pflichten auf der Erde.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 13. September 2014, 10:40:32
Hat eigentlich jemand eine Ahnung nach welchem Rhythmus bei Comixology die collected editions erscheinen? Würd ja gerne mal endlich Superior Spider-Man weiterlesen, aber ich seh nicht ein die normalen Preise für deren einzelne Hefte zu zahlen. Das fänd ich sogar schon für ein gedrucktes Heft viel zu teuer.

Reicht ja schon wenn man für Transformers so viel Geld ausgibt :D


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: HunterPS am 19. September 2014, 06:21:07
Eilmeldung: Deadpool Movie ist jetzt tatsächlich in der Mache!

Nachdem vor geraumer Zeit ein Test-Footage geleakt wurde um die Reaktion des potenziellen Publikums zu testen, kündigt 20th Century Fox, das derzeit die Rechte am Söldner mit der großen Klappe hält, den Deadpool Film für den 12. Februar 2016 an.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 19. September 2014, 11:22:56
...mein jetzt schon heimlicher Marvel-Topfilm (neben den Guardians) ;D
An Deadpool geht kein Weg vorbei.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 19. September 2014, 11:39:55
Waaaaaaaaah, lasst uns alle im Kreis tanzen und springen! :D :D :D :D :D :D


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Philister am 19. September 2014, 12:20:55
http://www.youtube.com/watch?v=06JvRsVZbpo


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Megatron_Zero am 19. September 2014, 21:01:56
Das hätte ich nun doch nicht erwartet. Meine Reaktion: :partyon: :egypt:
...mein jetzt schon heimlicher Marvel-Topfilm (neben den Guardians) ;D
An Deadpool geht kein Weg vorbei.
Ich wusste gar nicht, dass du von dem Kerl Fan bist. ;)


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 20. September 2014, 11:31:55
@Megs: Doch doch... ich les auch die Comics. Jetzt hab ich mich erneut geoutet haha ;D


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 20. September 2014, 13:51:47
Der Film war echt klasse, zwischendurch war ich mal nicht ganz so gepackt wie in anderen Marvel-Filmen, das kann aber auch daran liegen, das ich so müde war nach der Arbeit. Von dem was die eine Auszubildende mir kurz vor Feierabend erzählt hatte, hätte ich ihn mir auch viel lustiger vorgestellt noch. Aber im Großen und Ganzen hat er mir sehr gefallen! :) Nur die Aftercredits-Scene fand ich etwas enttäuschend. War jetzt nicht unbedingt wert dafür noch sitzen zu bleiben. Hätte auch gereicht sich das vielleicht bei Gelegenheit in YouTube anzusehen. Aber immerhin, der eine von uns hat sogar Howard the Duck erkannt. Habe ihn danach dann darauf aufmerksam gemacht, dass das ja auch auf der Leinwand erwähnt wurde, das es Howard the Duck war :lol:

Mod-Edit: bitte auf Spoiler achten. Danke! LG Star^^


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Megatron_Zero am 21. September 2014, 00:22:21
@Megs: Doch doch... ich les auch die Comics. Jetzt hab ich mich erneut geoutet haha ;D
Naja, mein Wissen über ihn beschränkt sich auf das offizielle Videospiel und Cameos in TV-Serien. :redhead:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 22. September 2014, 16:23:31
Es ist auf jeden Fall genug Wade für alle da.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Tobimus Prime am 28. September 2014, 13:48:06
Komme grad aus Guardians of the Galaxy, Sche*ss Geiler Film !!!  :egypt:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 28. September 2014, 15:44:26
Haha, noch ein Opfer für die Ava-GotG-Invasion ;D *auf ava thread deut*

Ich schau den am Dienstag nochmal...


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Tobimus Prime am 28. September 2014, 16:05:20
Muss da leider , nein, sagen, meinen ava werde ich dennoch behalten  :biggersmile:

muss nur sagen dass mir der Film anfangs echt sehr arg auf die Tränen Drüse gedrückt hat, gut dass es dann gleich unterhaltsam und spaßig los ging, sonst wär ich noch ne weile Traurig gewesen  :-)


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 17. Oktober 2014, 10:30:33
Was ist der Vorteil, wenn man ausreichende Englischkenntnisse besitzt und auf internationalen Internetseiten surfen kann? Man erfährt manche Dinge früher.
Was ist der Nachteil, wenn man ausreichende Englischkenntnisse besitzt und auf internationalen Internetseiten surfen kann? Man erfährt manche Dinge früher.

Die Hoffnung, Wolverines Tod sei metaphorisch (d.h., Logan hängt nur endgültig das Kostüm an den Haken), hatte ich ja schon aufgegeben, aber jetzt, da ich erfahren hab, wie er stirbt (ich will's nicht spoilern), kann ich nur sagen: WtF, Marvel, habt ihr alle eure guten Autoren zum MCU abkommandiert? Wollt ihr weniger Werbung für Fox' Filme machen (dazu passen auch die aktuellen F4-Gerüchte)? Oder was stimmt nicht bei euch?

Vielleicht ist es passend, dass Logans Tod das Ende meines Daseins als Comic-Leser markiert, immerhin hab ich wegen ihm angefangen. Hab jetzt irgendwie das Bedürfnis, die alte Serie in den DVD-Player zu schieben...


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 17. Oktober 2014, 10:45:38
Habs auch gestern gelesen. Naja, irgendwie les ich das alles eh nicht mehr sooo. Von daher war mir der Spoiler dann auch egal, da ich diese Story eh nicht ganz gelesen hätte, da ich das alles für Unsinn halte so eine Storyline überhaupt zu machen. Diese ganzen Charaktertode... wer will denn sowas? Also ich brauche keine sterbenden Charaktere. Hab auch Ultimate Marvel aufgehört zu lesen, als ich las, wie Ultimatum endet und hab daher die Storyline gar nicht erst angefangen. Echt schade. Ultimate Marvel Universe war mal echt cool. Aber seit ich klein bin, steh ich halt am meisten auf Wolverine. Ohne Wolverine brauch ich auch keine X-Men lesen. Auch wenn da andere Charaktere sind, die ich gut finde. Nur wenn die im Comic nicht vorkommen...

Ich steh halt auf Cyclops, Wolverine, Gambit, Rogue, Hope, Cable, Deadpool.. äh wie hieß Le Pew mit den vielen Gehirnen noch mal in echt? Der jedenfalls auch. lol
Naja. Und seit dem letzten Crossover-Event find ich das MU halt auch blöd. Daher les ich jetzt nur noch rosinengepickt auf Comixology. Gibt ja auch genug alte Comics, wo man noch nie zu kam, die zu lesen und wo noch alle da sind, die man mag!

Als ich klein war, hab ich mir übrigens sogar mal aus dem Deckel von so einem Delacre Käksekasten Wolverine-Krallen gebaut, die waren auch echt scharf :D
Bin damit dann immer mit meinem BMX herumgefahren und hab vor den Kindern auf dem Spielplatz angegeben :lol: Hach ja.. als man noch klein war und Zeit für jeden Mist hatte :) *seufz* Aber ich komm vom Thema ab :D

Frage mich ob wohl jemand gemerkt hatte, das die ganzen Scheren plötzlich stumpf waren :D :D :D


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 17. Oktober 2014, 12:00:52
Marvel will Fox die Rechte Madig machen, das ist bekannt


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Nerdus am 23. Oktober 2014, 10:55:11
Erster Age of Ultron Trailer!
https://www.youtube.com/watch?v=tmeOjFno6Do

 :egypt: :o


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Customizer_1 am 28. Oktober 2014, 20:17:03
Boah! Ich komme aus dem sabbern nicht mehr raus!!!! Geil!!!!

Mai 2016 cap 3 - civil war
Nov 2016 dr strange
Mai 2017 guardians of the Galaxy 2
Juli 2017 Thor 3 ragnarok
Nov 2017 Black panth
Mai 2018 avengers infinity War Part  1
Juli 2018 captain marvel
Nov 2018 inhumans
Mai 2019 avengers infinity War Part 2


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Axxis am 28. Oktober 2014, 20:36:55
Hab letzte Woche erst Civil War gelesen, jetzt fällt das warten umso schwerer!!!


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Nerdus am 28. Oktober 2014, 20:38:13
Habs auch verfolgt, das meiste war ja schon mal irgendwo als Gerücht, aber es jetzt offiziell zu haben ist der Hammer. Ich bin sehr gespannt auf alles, vor allem auf Captain America Civil War und darauf welche Charaktere alles darin sind. Iron Man wurde ja schon bestätigt, Black Panther wurde eben bestätigt, Falcon ist höchstwahrscheinlich, mal sehen wer noch.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 29. Oktober 2014, 11:26:43
Da Civil War (und Secret Invasion) bisher in jedem Medium besser war(en) als in den Comics, besteht Hoffnung.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Philister am 29. Oktober 2014, 16:16:16
In welchem anderen Medium gab es Civil War?

So oder so wird die Storyline anders sein als in den Comics, allein schon deshalb weil es im Movieversum praktisch keine maskierten Superhelden gibt.

Ich hoffe ja nur sehr stark, dass Marvel die Umsetzung von Captain Marvel nicht in den Sand setzt. Hab' irgendwie ja keine großen Hoffnungen was den Wonder Woman Film angeht, insofern hoffe ich dass zumindest Marvel den ersten Film (seit Supergirl und der war nicht toll) mit einem weiblichen Superhelden in der Hauptrolle gekonnt umsetzt.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: HunterPS am 29. Oktober 2014, 17:35:53
...Primus sei Dank, dass der Film 'Elektra' auf dem Mist von FOX gewachsen ist.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: apeface am 29. Oktober 2014, 19:07:26
Ich warte ja sehnsüchtig auf "old man Logan" als movie, der Comic War schon absolut der Hammer und als Film wäre die Action noch einen ganzen zacken geiler!


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 29. Oktober 2014, 19:14:05
In welchem anderen Medium gab es Civil War?

So oder so wird die Storyline anders sein als in den Comics, allein schon deshalb weil es im Movieversum praktisch keine maskierten Superhelden gibt.

Ich hoffe ja nur sehr stark, dass Marvel die Umsetzung von Captain Marvel nicht in den Sand setzt. Hab' irgendwie ja keine großen Hoffnungen was den Wonder Woman Film angeht, insofern hoffe ich dass zumindest Marvel den ersten Film (seit Supergirl und der war nicht toll) mit einem weiblichen Superhelden in der Hauptrolle gekonnt umsetzt.

Zum Beispiel im Spiel "Marvel Ultimate Alliance 2".


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 31. Oktober 2014, 06:58:20
Civil War bin ich auch schon gespannt drauf. Hab zufällig genau zum Anfang von Civil War wieder angefangen regelmäßig Marvel Comics zu lesen und fand das einer der interessantesten Stories die ich je in Superhelden Comics las. Gerade die Parallelen zu aktuellen, realen politischen Entwicklungen fand ich halt interessant.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Knight3000 am 31. Oktober 2014, 09:06:38
Allerdings haben sich viele Charaktere untypisch verhalten, was zur not-so Secret Invasion geführt hat, die wiederum Dark Reign zufolge hatte. CW war im Endeffekt der gerade noch erträgliche Auftakt zur einer sehr miesen Trilogie von Großevents - erinnert an Transformers (2007).


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Philister am 31. Oktober 2014, 09:27:20
Hab' Civil War ja auch gelesen, war aber insgesamt enttäuscht. Gute Idee, guter Anfang, aber leider ging's danach den Bach runter. Der eigentliche Gedanke war ja, dass beide Seiten Gute sind, die nur unterschiedliche Ansichten in punkto Registration haben. Leider ist speziell Ironman dann schnell zum Bösen degeneriert und das Ende war besonders mies. Das hätte man besser umsetzen können.

Aber ich gehe einfach mal davon aus, dass die Filme es besser hinkriegen.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Murasame am 31. Oktober 2014, 14:33:24
Secret Invasion fand ich auch noch geil. Dark Reign fand ich öde. Glaub da fing das an, das ich immer mehr ausgestiegen bin und dann nur noch Deadpool und Wolverine gelesen habe und dann halt ab und zu die X-Men und X-Force Comics. Richtig geil fand ich auch Cable, wo er halt mit Hope durch die Zeit springt und die vor Bishop fliehen. War richtig traurig als die endlich in der Gegenwart ankamen und die Geschichte soweit zu Ende war. Vorher nie richtig was von Cable mitbekommen, aber in der Geschichte sind mir Hope und Cable ans Herz gewachsen!

Also Dark Reign weiß ich auch gar nicht worum es genau da ging, hab das halt nicht verfolgt. Das mit den Evil Avengers fand ich auch blöd. Oder kein Plan wie das nochmal in echt hieß :lol


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Tobimus Prime am 13. Januar 2015, 16:21:57
Hier ist der neue Avengers Age of Ultron Trailer !!!  :egypt:

http://www.youtube.com/watch?v=MZoO8QVMxkk

sorry für den link aber einbetten hat irgendwie nicht funktioniert  :waa:

Admin-Edit: Jetzt geht's. Einfach das 's' bei 'https' weglassen!


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Nerdus am 13. Januar 2015, 18:41:28
Ich freue mich schon sehr auf Age of Ultron, sind aber leider noch fast 4 Monate.  :(

Von Ant Man gibts auch schon seit einer Woche den ersten Trailer  :egypt:

http://www.youtube.com/watch?v=eremnVpFDOM


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 20. Mai 2016, 01:09:21
*push*

Thema "Civil War": wer hat den Film gesehen? Und fand ihn genau so episch wie ich? ;D
Bin grad wieder derb ins MCU gerissen worden....


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Nerdus am 20. Mai 2016, 10:54:01
Oh ja, Civil War war klasse.  :superb:
Ich war im ersten Moment etwas enttäuscht, dass die Konsequenzen doch so gering sind, aber für das Filmuniversum ist es besser so.

Für mich waren die neuen Charaktere mit das Beste am Film.
Ich finde es gut Spider Man im MCU zu haben und für ist der Spider Man jetzt schon besser, als die beiden vorherigen.  :thumbup:
Und Black Panther ist fast schon mein neuer Lieblingscharakter. Warum kommt sein Solofilm erst 2018?!  :(

Bei mir ist die Stimmung fürs MCU auch wieder ziemlich hoch. Ant Man ist ja lange her, zum Glück ist die Lücke bis Doctor Strange nicht ganz so groß.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 20. Mai 2016, 18:47:11
Ich schau mir CW Sonntag noch einmal an. Muss einfach^^

Und dann gehts ja auch 2017 weiter. Guardians 2 und Thor 3. :egypt: Gerade auf GotG 2 freu ich mich wie verrückt. :D

Es wurde ja auch schon ne Phase 4 angekündigt....


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Ian am 20. Mai 2016, 22:16:06
Ich brauche noch den Missionsbericht vom 16 Dezember 1991.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 21. Mai 2016, 04:55:01
Ja nee ist klar. xD

Ich schau CW morgen noch einmal....hat mich mal wieder ganz schön geflasht.

#teamironman

:P


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Deathclaw am 20. Oktober 2016, 01:43:59
Er ist endlich da! Der Trailer zum 2. GotG Film. ♥

http://www.youtube.com/watch?v=qffhGhXIKu8


Das wird definitiv im Kino gesuchtet, wenn die Arbeit es zulässt.  :egypt:  :biggersmile:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 28. November 2016, 19:52:22
Ich schrieb es schon im allgemeinen Film-Thread... ich freu mich derb auf Teil 2. Wenn Humor, Musik und der tolle Space-Opera-Einschlag genau so in Vol. 2 fortgeführt werden kanns bei mir nur punkten. GotG 1 gehört schon zu meinen absoluten Favos im MCU. :love:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Megatron_Zero am 28. November 2016, 21:06:53
Hätte ich nicht besser schreiben können!!! Nur bei mir teilt sich GotG Platz 1 mit Dr. Strange. ;)


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 04. Dezember 2016, 01:01:37
Jetzt wirds richtig episch.....A****geiler neuer Teaser Trailer zu GotG Vol 2!!  :egypt: :superb:

http://www.youtube.com/watch?v=dW1BIid8Osg


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Megatron_Zero am 04. Dezember 2016, 02:12:49
Amen, Schwester!!!!!! :thumbup:
Drax am Ende............, wow, ich konnte mich nicht mehr einkriegen. :lol:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Deathclaw am 27. Dezember 2016, 22:15:57
DRax ist am Ende so der Hammer! Den Trailer gibts ja auch mittlerweile in deutsch und ich freue mich RIESIG auf diesen geilen Epic Film! <3


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 03. Mai 2017, 18:35:34
So Freunde der Sonne,

wer hat denn nun von euch schon GotG Vol 2 schauen können? ;)
Ich meld mich schon einmal... und ich sage euch:


Lasst alles liegen.


Fahrt/Geht zum Kino eures Vertrauens.


Kauft euch ein Ticket und schaut ihn euch himmelherrgottdeibelnochmal an!!!!  :egypt:

Sowas Geiles hab ich ja ewig nicht mehr gesehen....toppt sogar fast Teil 1. Musik geil, Humor zum brüllen, Action, viel Farbe und - Emotionen.  :superb:
Am Ende war ich sehr ergriffen.... :'(

Ich geh nächste Woche noch einmal rein.  :a0353:


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Tobimus Prime am 03. Mai 2017, 19:57:11
Auhja wir waren vergangenen Sonntag drinnen und waren allesamt sehr begeistert!  :thumbup:

Kann dir in all deinen Punkten zu 110% zustimmen !  :-)


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Megatron_Zero am 03. Mai 2017, 23:20:51
Ich war am Samstag auch drin und war BEGEISTERT!!! So gelacht habe ich selbst bei den besten Komödien noch nie. ;)
Ich kann kaum nächstes Mal erwarten. Die Guardians sollen im nächsten Avengers mit auftreten.


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Gaja Prime am 03. Mai 2017, 23:46:07
also ich fand den 2ten Teil nicht so hippe ...klar waren ein paar lustige momente drin...aber haben mich echt jetzt nicht aus den socken gehauen......ich fands schon etwas unterirdisch Kindisch..irgendwie....


Titel: Re:Nerdgasm: Marvel
Beitrag von: Starfire Magnus am 04. Mai 2017, 03:05:15
Kindisch? Echt? Das höre ich grad zum ersten Mal.  :gruebel:
Jap, einige wenige Gags waren etwas...mau. Aber sonst fand ich es eher erwachsen. Grad was die Interaktion der Charas angeht.
Aber das sieht jeder Anders. ;)

Und ja Megs... im nächsten Avengers kommen sie vor. Allerdings nicht als Hauptprotagonisten neben Cap, Tony & Co.